DORPCast 146: Amboss, Sägen, Kräutersud – Crafting im Rollenspiel

Hallo zusammen!

Heute wird's handwerklich – Michael und Thomas beschäftigen sich mit Crafting im Rollenspiel. Egal ob man wärmende Mäntel für seine Gefährten näht, Rüstungen verbessert, Heilgemüse zubereitet oder eine Hundehütte baut, es ist Crafting. Aber woher kommt dieses Spielelement, welchen Nutzen (und welche Nachteile) hat es – und wie kann man daraus für seine eigene Runde Gewinn ziehen? Findet es heraus!



Darüber hinaus gibt es natürlich wie immer die Medienschau, Crowdfundings und Themen vor dem Thema (inklusive eines neuen Verlags, der sich in die Szene wagt) und natürlich Timecodes und weiterführende Links unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 145: Es ist Zeit, über Zeit zu reden

Hallo zusammen!

Auf vielfachen Wunsch während vielfacher Umfragen, nehmen sich Michael und Thomas heute mal die Zeit und reden über … Zeit. Von äußeren Aspekten wie der Terminfindung mit der Spielrunde und gemeinsamer Nahrungsaufnahme bis hin zur Planung der Spielinhalte geht's dabei etwas querbeet, aber immer zu dem einen Thema: Zeit.



Dazu gibt es Feedback zur vorigen Folge, kurze Themen vor dem Thema, die Medienschau – und natürlich wie gewohnt weiterführende Links und Hinweise nebst Timecodes unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 144: Oh schaurig ist's, zum Spiel zu gehen

Hallo zusammen!

Aus der Kategorie „Wir können selbst nicht glauben, dass das hier noch nie Thema war“ reden Michael und Thomas dieses Mal über eine zweifelsohne sehr beliebtes Genre: Horror. Aber so beliebt Horror auch ist, eigentlich sich das eigentlich wirklich fürs Rollenspiel, und was ist dabei zu beachten? Die beiden spüren dem nach.



Davor gibt es nur einen kompakten Teil Themen vor dem Thema, natürlich die gewohnte Medienschau, und ergänzt wird es wie gewohnt durch Timecodes, weiterführende Links und Informationen unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 143: Drama, baby!

Hallo zusammen!

Nachdem weiß Gott genug über Cons geredet wurde, schnappen sich Michael und Thomas heute mal wieder ein eher theoretisches Thema und sprechen über Drama. Was genau ist dieses Drama, macht es Runden wirklich besser – und kann es zu viel davon geben?



Darüber hinaus gibt es ein paar knappe Themen vor dem Thema, sowie die üblichen Timecodes, Infos und weiterführenden Links unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 142: Zwischen Indianapolis und Limburg

Hallo zusammen!

Ein letztes Mal ist der Con-Sommer 2019 ein Thema, denn Michael und Thomas waren noch nicht ganz am Ziel dieses Marathons angekommen. Michael berichtet dementsprechend von seinem nun dritten Aufenthalt in den Vereinigten Staaten, und beide berichten von ihren Erfahrungen auf der Ratcon 2019 in Limburg. Damit beschließen die beiden (ziemlich übernächtigt) das zuletzt hier sehr dominante Themenfeld „Conventions“ mit dieser überlangen Folge.



Es gibt wie immer Feedback und Crowdfundings als Themen vor dem Thema, dazu weiterführende Links, Hinweise und Timecodes unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 141: Von Bonner Feen und Berliner Ratten

Hallo zusammen!

Das Thema Conventions lässt uns noch nicht los – während Thomas in der alten Bundeshauptstadt Bonn die 30. Feencon besucht hat, tingelte Michael in die neue Bundeshauptstadt Berlin, um der Premiere der ersten RatCon dort beizuwohnen. Und im Anschluss an die beiden Berichte haben beide dann noch ein paar allgemeine Gedanken zu Con-Franchises und ungleicher Con-Verteilung in Deutschland im Gepäck.



Davor gibt es wie gewohnt einige Themen vor dem Thema inklusive Crowdfundings und Feeback, es gibt eine ungewöhnlich in die Tiefe gehende Medienschau – und natürlich weiterführende Links, Hinweise und Timecodes unten in den Shownotes!

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...