DORPCast 203: Das ist Spielleiterwillkür!

Hallo zusammen!

Es ist vielleicht einer der schneidendsten Vorwürfe, den Spieler an den SL richten können, es ist vielleicht aber auch manchmal mehr ein Todschlagargument und nicht immer wirklich treffend: „Spielleiterwillkür!“
Michael und Thomas begeben sich tiefer hinein ins Dickicht dieser Fundamentalkritik und stellen sich der Frage, warum ein SL sich zwar vielleicht alles ausdenkt, aber manches davon dann als Willkür beschimpft werden darf.



Davor gibt es tatsächlich mal wieder Themen vor dem Thema inklusive eines nahenden DORP-Downloads und der ersten besuchten Con seit 2019, sowie der gewohnten Medienschau und ein wenig Feebdack. Selbstredend gibt es darüber hinaus Timecodes, weiterführende Infos und Links unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 202: Magus: die Erleuchtung

Hallo zusammen!

Eine der häufigst gewünschten Arten von Folgen beim DORPCast sind Systemvorstellungen, und unter denen gibt es schon lange einen Spitzenreiter … Magus: die Erleuchtung, Thomas' erklärtes Lieblingsrollenspiel. Und so setzen Michael und er sich heute einmal zusammen und reden über dieses eigenwillige Spiel mit dem endlos dicken Grundbuch und einer Grundidee, die gleichermaßen Gothicpunk-Horror-Setting und Philosophie-Proseminar sein kann.



Themen vor dem Thema gibt es keine, einen kleinen Nachtrag zur letzten Folge aber schon. Und garniert wird all das wie gewohnt durch eine Medienschau, sowie weiterführende Links, Infos und Timecodes unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 201: Ein Frappucino aus Franchise-Gedanken (Kaffeeklatsch No. 13)

Hallo zusammen!

Es ist mal wieder Zeit für eine lockere Plauderei ohne starken thematischen Fokus – wobei das diesmal gar nicht so 100% zutrifft. Michael und Thomas hatten zwar eine ganze Liste mit möglichen Kaffeeklatsch-Ideen, aber am Ende war es vor allem ein Thema, das sie durch die Folge bewegt hat: die großen Franchises, und Marvel im Speziellen. Was bedeutet die immense Dominanz des MCUs im Kino und zunehmend im Serienbereich dafür, wie wir Medien konsumieren und auch, wie wir uns als Nerd-Subkultur selbst definieren? Und welche anderen Trends spielen dort vielleicht noch rein, die womöglich auch mal einen kritischen Blick verdienen?
Es ist also mal wieder ein DORPCast mit wenig direktem Rollenspiel-Bezug, aber ein Thema, zu dem beide viele Gedanken hatten, die einfach raus mussten.



Dem voran gehen zwei kurze Themen vor dem Thema, aber auch wie immer die gewohnte Medienschau. Und natürlich wäre es kein DORPCast ohne Timecodes, weiterführende Infos und Links unten in den Shownotes.

Viel Spaß,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 200: Wie man ein Rollenspielprodukt konzipiert

Hallo zusammen!

Zur Folge 200 des DORPCast haben sich Michael und Thomas ein zentrales, aber auch abstraktes Thema ausgesucht: die Genese eines Rollenspiel-Produktes. Über die eigentliche Herstellung mit all den Schritten in der Produktion haben die beiden zuvor ja schon gesprochen, diesmal setzen sie einen Schritt früher an – denn so verlockend es ist, das Vorhandensein von Ideen für neue Produkte einfach als gegeben zu nehmen, ist es doch oft nicht so einfach. Drum ist die Frage heute, wie man zielgerichtet zu der Idee für neue Rollenspiel-Produkte findet und wie man sie in Bahnen lenkt, damit sie anschließend ihr Publikum auch finden können.



Es gibt keine wirklichen Themen vor dem Thema, wohl aber natürlich die gewohnte Medienschau, diesmal mal wieder mit einem von beiden gemeinsam besprochenen Medium (und heute sogar noch mit Rollenspiel-Bezug im weiteren Sinne!). Und freilich gibt es wie immer weiterführende Links und Infos sowie die Timecodes zur Folge unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 199: Der Fragerunde zweite Runde

Hallo zusammen!

Auch in diesem Jahr hatte der Jahreseinstand nicht gereicht, um allen Hörerfragen aus unserer großen Jahresumfrage gerecht zu werden. Drum machen Michael und Thomas da weiter, wo sie in Folge 196 aufgehört haben. Vom Streben nach Glück und Würfelvorlieben, Charakterbau und Dakimakura – manches ganz ernst, manches mehr mit Augenzwinkern.



Heute gibt's zudem mal wieder ein paar Themen vor dem Thema, dazu die gewohnte Medienschau und als Kirsche auf der Sahne wie stets weiterführende Links, Infos und Timecodes unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

DORPCast 198: Mehr von großen Schlachten im kleinen Maßstab

Hallo zusammen!

Sieben lange Jahre ist es her, dass Michael und Thomas hier von den kleinsten Schlachtfeldern der Welt gekündet haben. Heute nun folgen sie eurem oft geäußerten Wunsch und kehren zurück auf das Miniaturfeld der Ehre und schauen, was sich in dieser Zeit wohl alles getan hat. Trends am Markt, Einfluss der Pandemie, aber auch Michaels persönliche Vorlieben kommen dabei zutage.



Themen vor dem Thema gibt es nicht, die Medienschau hingegen wie immer schon – und natürlich gibt es weiterführende Links, Infos und Timecodes unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...