ACHTUNG! Die Dracon wechselt die Location!

Wichtige und unverhoffte Änderung!

Hallo zusammen!

Kurz und knackig: Wegen Umständen, die außerhalb unserer Einflussmöglichkeit liegen, steht unsere gewohnte Location in Paustenbach dieses Jahr sehr kurzfristig nicht zur Verfügung; das wissen wir seit Montag. Nach einigen Tagen des wahnwütig-wilden Rotierens von Alternativen haben wir seit heute allerdings eine neue Location sicherstellen können.

Das Natur-bewegt-dich-Gruppenhaus in Woffelsbach konnte kurzfristig als Ersatzlocation gemietet werden und somit kann trotz widriger Umstände die Dracon 13 wie geplant am 26. bis 28. April stattfinden.

Die neue Anschrift ist die Uferstraße 11 in 52152 Simmerath-Woffelsbach. Die gute Nachricht: Das ist nur etwa eine Viertelstunde mit dem Auto von der anderen Location entfernt.
Mit dem ÖPNV ist es aufwendiger, das wissen wir, aber wie gesagt, das war diese Woche alles unnötig spontan und stressig, sodass wir in diesen sauren Apfel gebissen haben. (Ich habe gerade mal beim AVV geguckt und mit dem Bus scheint man relativ verlässlich in ca. 90 Minuten vom Bushof in Aachen dorthin zu kommen. Wenn ihr aber arg in Bredouille geratet, einfach mal bei uns melden.)

Insofern seht uns bitte diese kurzfristige Ankündigung nach, uns blieb da wenig Wahl. Aber wir sind definitiv glücklich, relativ nah zum ursprünglichen Ort und vor allem am gleichen Termin dennoch starten zu können. Wir wissen ja, dass sich einige mittlerweile eigens für die Dracon Urlaub nehmen – und wir wollten ja niemanden enttäuschen müssen.
Die neue Location bietet ebenfalls Schlafplätze, Küche(n), mehrere getrennte Gemeinschaftsräume – und ist dazu noch malerisch direkt am Rursee gelegen.

Dank gebührt dabei explizit dem Condra e.V. und unseren DORPatreon-Unterstützern, die uns einfach die notwendige Rückendeckung geben können, so so spontan umzuplanen.

Sorry für das Chaos, das ist uns so in vielen Jahren Dracon- und LARP-Organisation auch noch nicht passiert. Aber die Geschichte nimmt ja ein gutes Ende – und insofern freuen wir uns auf euch am kommenden Wochenende! Nur dann halt: in Woffelsbach.

Viele Grüße,
Thomas

DORPCast 135: Flüsterpost im Rollenspiel

Hallo zusammen!

Regelbücher. Wir alle kennen sie, die meisten haben sie … aber werden sie auch gelesen? Inspiriert von einem Vlog des Bier-und-Brezel-Tabletop-Kanals spüren Michael und Thomas heute der Frage nach, welche Bedeutung es hat, dass im Rollenspielbereich Regeln oft nicht (nur) gelesen, sondern mündlich tradiert werden.



Darüber hinaus gibt es letzte Infos zur Dracon, die Medienschau und ein paar nachträgliche Worte zum GRT 2019. Ergänzt natürlich wie immer von Timecodes und weiterführenden Links unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

Rock On

Hallo Zusammen,

lange Zeit war es ja ruhig was neue Projekte der DORP angeht. Was aber ja nicht heißen soll, dass wir nichts neues geplant haben. Um euch nun einen kurzen Einblick in das neuste Meisterwerk zu gewähren, haben wir für euch einen kurzen Trailer zusammengestellt. Also viel Spaß damit.



Neben bestehenden Projekten haben wir auch das ein oder andere DORP-Original in der Schublade und den Anfang wollen wir dieses Jahr mit ROCK – The Roleplaying Game machen.

Stein 1 thumbDies wird nicht nur ein komplettes eigenständiges Regelwerk beinhalten, sondern auch direkt mit den passenden Miniaturen daherkommen, um euch noch intensiveren Spielspaß zu ermöglichen. Dafür haben wir uns mit Geologen und versierten Experten zusammengetan, um all das auch möglichst realistisch zu gestalten. Schließlich soll ROCK nicht nur eines unter vielen Rollenspielen werden, sondern schlichtweg das Rollenspiel des Jahrzehnts.

Zudem gibt es hier auch direkt zwei exklusive Artworks zu bewundern, denn wie bei allen anderen DORP Produkten wird ROCK auch bebildert und natürlich in Vollfarbe erhältlich sein. Des Weiteren sind bereits Erweiterungen geplant.
Stein 2 thumbAlso freut euch auf Supplements wie etwa „Schmuck und Stein – Die edle Welt der Gemmologie“ oder „Schaffe, schaffe Häusle baue – Künstliche und natürliche Baustoffe“. Denn wer wollte nicht schon immer mal Porenbeton spielen oder als Kronjuwel auf Reisen gehen?
DORP Oberpropeller Tom hat sich zudem bereit erklärt auch ein Solo-Abenteuer beizusteuern: „Kohle: Auf dem Weg zum Diamanten“ welches wir wahrscheinlich schon Ende des Jahres hier veröffentlichen werden.

In diesem Sinne: Rock On.

Viele Grüße
Markus

DORPCast 134: Kurze Themen, lange Gedanken

Hallo zusammen!

In unserer Jahresumfrage fragen wir ja immer auch nach Themenvorschlägen – doch jedes Jahr gibt es solche, die wir zwar spannend finden, von denen wir aber nicht glauben, dass sie eine ganze Folge füllen würden. Dieses Jahr nehmen sich Michael und Thomas in dieser Folge gleich neun Themenvorschläge zur Brust, um sie nacheinander zu besprechen. Also quasi eine Mischung aus Kaffeeklatsch und Themen-Speeddating sozusagen.
Das Spektrum reicht dabei von Spielleitertipps über Meta-Gedanken zur Szene bis hin zum beruflichen Alltag eines Rollenspielmachers.



Wie immer gibt es weiterführende Infos, Links und natürlich die Timecodes unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...