thumb TomWie ich „Über mich“-Texte ja so gar nicht leiden kann. Ich weiß eigentlich nie, was ich groß über mich schreiben soll.

Ich wurde irgendwann während meiner Schulzeit mit Pen&Paper Rollenspielen konfrontiert. Das schwarze Auge, Shadowrun und Earthdawn. Später haben wir dann alles Mögliche gespielt. Man hatte ja viel Freizeit während der Schulzeit.

Irgendwann auf einer Feencon fiel mir dann das deutsche Paranoia-Grundregelwerk in die Hände, was auch immer noch eins meiner Lieblingsrollenspiele ist.

Wie es kommt, dass ich Chef der DORP wurde?
Ich hab Scorp, als er noch Oberpropeller der DORP war, auf einer Geburtstagsfeier gefragt, wer das denn übernehmen würde wenn er jetzt fest bei Ulisses arbeiten würde.
„Ja das machst dann wohl du“, war die Antwort welche im ganzen Raum auf Zustimmung traf, aber ich wurde ja auch nicht gefragt.
So ähnlich lief das bei DORP-TV auch ab…
Somit bin ich jetzt Chef der DORP, Leiter von DORP-TV und obendrein noch Admin der Seite.
Irgendwann lerne ich vielleicht mal meinen Mund zu halten ;)

Als Techniker bin ich beruflich viel in der Welt unterwegs, hauptsächlich aber in China. Das ist mit einer der Gründe, warum ich außerhalb von Conventions eher selten zum Spielen komme. Und dort leite ich meistens Paranoia, wobei ich selber immer auf der Suche nach einem willigen Paranoia Spielleiter bin. Ich will ja irgendwann nochmal auf der anderen Seite des Wahnsinns sitzen.

Ansonsten findet ihr mich meistens hinter, bzw. in unserem Stand oder hinter einer Kamera und laufe über das Gelände.

Ich fang 2014 auch mit einem eigenen Blog an. Der wird gleichzeitig meine Testseite für die DORP sein. Erwartet dort aber nicht zu viel. Da wird voraussichtlich nur ganz langsam Inhalt reintröpfeln.

So, und nachdem ich diesen Text endlich mal geschrieben habe, kann ich die anderen wieder anhalten auch mal einen Über-mich Text zu schreiben J

In den 80ern aufzuwachsen sorgte nicht nur für schreckliche Frisuren, die auf peinlichen Photos gut dokumentiert sind, sondern auch für die Teenage Mutant Hero Turtles! Cowabunga! Derart geprägt kam ich dann, kaum auf dem Gymnasium angelangt, in die Fänge des Rollenspiels. Begonnen mit einer eher freien Interpretation von Rollenspiel und der Welt des Schwarzen Auges sowie dessen Regeln, wurschtelte man sich durch diverse Systeme und Spielwelten, besuchte seine erste Con fern der Heimat (mit 14 zum ersten Ratcon und dort Michael A. Stackpole bewundert! Yay!) und irgendwann... irgendwann schrieb ich diesem Thomas Michalksi mal eine Mail.

Es ging um einen seiner Artikel auf dieser hässlichen Homepage, der Dimension of Roleplaying. Daraus entwickelte sich ein reger Austausch von Mails und nachdem ich praktisch alle von Thomas' Mitspielern einmal kennenlernen konnte, traf ich den jungen Mann mit dem Prinz Eisenherz-Haarschnitt dann auch mal im wirklichen Leben. Die Seite ist immer noch hässlich, aber zumindest anders hässlich als damals.
Thomas Frisur ist länger und wuscheliger geworden, doch was am wichtigsten ist, ich begann irgendwann mal mit diesen Irren tatsächlich zu spielen. Das hängt mit meinem Studium in Aachen zusammen, wo es viele der anderen Dorpler auch hin verschlagen hatte. Nach dem erfolgreichen aber sinnlosen Abschluss als Magister der Politischen Wissenschaften folgte die unweigerliche Arbeitslosigkeit, bis ich bei Ulisses Spiele die Ausschreibung für eine Redakteursstelle fand. Dank meiner Vorarbeit an DORP-TV, als Rezensent und DORP-Oberpropeller war ich ja bereits bekannt und ich konnte im abgelegenen Waldems anfangen, wo ich aktuell alle Produkte außer DSA betreue. Das Hobby zum Beruf zu machen hat zwar mein Hobby getötet, aber hey ... Rollenspiele zu produzieren ist schon geil.

 

   
   

Letzte Kommentare  

und natürlich Weihnachtsfrau.
Frohe Weihnachten ihr Weihnachtsmänner!
Hey Ho!
Inspiriert vom gehörten hab ich grad mal Nachschau gehalten: Es ist in Sachen INJ Culbard n...
Hallo Leute!

Interstellar
Steht noch an, bin leicht positiv gestimmt gespannt.

INJ Culbard Co...
Ihr sprecht in Eurem Jahresrückblick davon, dass es kaum Kommentare in iTunes zum Podcast gibt. Nun,...
   

Wer ist online?  

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

   
© ALLROUNDER

Login Form