Dungeons & Dragons

d20 - Ruinen

Einst lag sie friedlich an der Mündung des Flusses Lese: Die machtvolle Magierstadt Zhilvar. Doch eine schwere Katastrophe ereignete sich hier mitten in einer fanatischen Verteidigungsschlacht gegen ein anrückendes Heer und nun ist nichts mehr geblieben als weitläufige Ruinen entlang der beiden Ufer.
Was hier genau geschah, weiß heute keiner mehr. Aber noch immer locken die Mauern der gefallenen Stadt Abenteurer aus allen Ländern an, denn nicht aller Glanz ist Gänzlich verblasst.


Illustriert von einem Cover-Künster aus China und einen Innenillustrator aus Russland erstrahlt Ruinen auf insgesamt 28 aufwendig gesetzten Seiten.

Hier herunterladen! (4,5 MB PDF-Datei) {jcomments on}

d20 - Das Gefängnis von Sangahra Koér

Inmitten der Ruinenstadt, die einst unter dem Namen Zhilvar ein Hort von Macht und Wissen gewesen ist, liegt, fast vergessen, ein Gefängnis. Die schlimmsten Verbrecher und brutalsten Wärter waren hier bis zum Fall der Edlen versammelt in einer endlosen Schleife aus Gewalt und Qual.
Doch auch heute ist ihr Erbe verblieben. Noch immer stehen die Mauern des gräßlichen Ortes aufrecht und noch heute verbergen sie sicherlich manches Geheimnis, das sich zu bergen lohnen würde. Und, sollten die Gerüchte wahr sein, so geht auch der letzte Aufseher des Hauses, Sangahra Koér, noch heute, viele Jahrhunderte nach seinem Tod, seinem grausamen Schaffen dort nach.


Das Gefängnis ist ein Dungeon Crawl innerhalb des in Ruinen etablierten Settings, kann jedoch auch ohne großen Aufwand portiert werden. Es umfasst zwei detailliert ausgearbeitete Stockwerke und richtet sich an Charaktere niedriger Stufen und kann auf verschiedenste Wege in eine laufende Kampagne eingebettet werden.

Hier herunterladen! (6 Mb PDF-Datei) {jcomments on}

Eine Geschichte des Leides - Die Chronik eines D&D-SLs

Ein episches Abenteuer in den Narbenlanden verwandelte sich für einen SL einen Spätsommer lang in einen furchterregenden Absteig in die Untiefen der Psyche einer Gruppe von Wesen, die einen jeden Menschen in Angst und Schrecken versetzen ... Spieler!

Die satirische Mitschrift seines Leides kann man hier nachlesen...

Hier herunterladen! (3,8 MB in PDF-Datei){jcomments on}

d20 - Spielleiterschirm

Alles was Spielleiter und Spieler brauchen - eingepasst auf fünf übersichtliche Seiten.

Der d20-Spielleiterschirm der DORP, voll kompatibel mit dem regulären D&D-Regelsatz, ist das Ergebnis aufmerksamer Betrachtungen bestehender Schirme, kombiniert mit exzessiven Erfahrungen direkt am Spieltisch.
Die Auswahl der Tabellen ist praxiserprobt, unterliegt komplett der OGL und ist vom jeweiligen Kampagnensetting unabhängig.
Der Schirm, der von Thomas Michalski zusammengestellt und von mehreren anderen, d20-erfahrenen DORP-Mitgliedern prüfenden Blicken unterzogen, bevor er hier nun veröffentlicht wurde. Das schöne Design wird zudem von einer schönen Illustration Mauro Herrera verziert und liegt gleich in zwei Formaten vor: In A4, also auf das hier übliche Druckformat abgestimmt, sowie im amerikanischen Letter-Format, das wiederum auf im "Customizable Game Master Screen" von PegInc verwendet wird, damit eine vielseitige Verwendung sichergestellt ist.

Hier im A4-Format herunterladen! (10 MB zip-Datei)

Hier im Letter-Format heruntergeladen! (10 MB zip-Datei){jcomments on}