DORPCast 164: Viele gute Gründe für neue Editionen

Hallo zusammen!

Neue Editionen waren in der Vergangenheit ja durchaus schon mal Thema im DORPCast, etwa aus der Perspektive des Spektakels, was Editionskriege oft darbieten. Heute wählen Michael und Thomas aber mal eine andere Perspektive und fokussieren sich auf gute Gründe, warum neue Editionen einen Gewinn darstellen – und zwar nicht nur für die Verlage, wie der gemeine Zyniker gerne annimmt, sondern auch für die Spielerschaft.



Dem voran gehen natürlich wie gewohnt allerhand Themen vor dem Thema. Feedback und Medienschau wie ihr sie kennt, dazu ein paar Neuigkeiten in eigener Sache und ein neuer Player, der sich schon mal an den Crowdfunding-Beckenrand stellt und seine Beine lockert. Und das alles natürlich abgerundet wie gehabt durch Timecodes, weiterführende Links und Infos unten in den Shownotes.

Viele Grüße
eure DORP

Weiterlesen

Mini-Mittwoch KW30 - Ogrillon-Kriegsfürst

Halboger haben meist eine tragische Geschichte und stehen zwischen zwei Welten. Von den Humanoiden aufgrund ihrer Stärke und Größe gefürchtet, sehen die Oger sie als schwache und weichliche Winzlinge. Viele führt dieser Hass, den sie erfahren müssen zu einem Leben der Gewalt und der Abgrenzung, aber einige nutzen auch die Chancen, um als Mittler zwischen den Menschen und Riesen zu dienen … oder als Offiziere in deren Armeen.

Modell von Titan Forge.  

Weiterlesen

Savage Worlds Encounters: Das Haus der Schlange

Download SaWoEncounter 02In der kleinen englischen Ortschaft Scarcliffe in Derbyshire geschehen seltsame Dinge. Tiere verschwinden spurlos und Gerüchte über geheimnisvolle Aktivitäten in der Nähe von Scarcliffe Hall machen die Runde unter den Bewohnern. Als es zu ersten Todesfällen in der Umgebung kommt, machen die Dorfbewohner dafür Lord Baxter und seine Frau Lady Ajala verantwortlich. Die Spieler sind nun von der Regierung Ihrer Majestät damit beauftragt, den seltsamen Vorkommnissen in Scarcliffe auf den Grund zu gehen, jedoch möglichst ohne großes Aufsehen zu erregen.

Mit Im Haus der Schlange präsentiert Markus Heinen den zweiten Teil seiner Reihe kurzer Abenteueraufhänger für die Savage Worlds Abenteuer-Edition. Tief aus dem Trog der Motive und Klischees klassischer Abenteuer- und Pulp-Geschichten schöpfend, ist es kein vollständig ausgearbeitetes Szenario, sondern ein Grundgerüst mit Auftakt, Widersachern und möglichen Konflikten.

Hier herunterladen (1,7 MB)

(Und wenn ihr danach Lust auf mehr Schlangenmenschen in Savage Worlds haben solltet, in Derbyshire und andernorts, könnt ihr im Grunde direkt bei Markus' entsprechender, schon eine Weile verfügbaren Spielhilfe zu 'Missing Links' weiterlesen.)

Mini-Mittwoch KW29 - Drachenfürst

Drachen sind Einzelgänger und von Natur aus so mächtig, dass sie ein gutes Gefühl für ihre Überlegenheit gegenüber anderen Spezies haben. Die meisten Drachen geben sich damit zufrieden ihren Hort aufzubauen und zu verteidigen und ggf. die Anbetung durch Kobolde zu tolerieren. Die Welt um sie herum ist aber für sie zu schnelllebig und die politischen Ränke der niederen Völker irrelevant. Dann und wann beschließt aber ein Drache, dass er viel mehr Macht und Reichtümer anhäufen kann, wenn er Humanoide nicht nur ab und zu plündert und frisst, sondern sie beherrscht. Der Drachenfürst hat sich ein kleines Reich geschaffen, in dem er als absoluter Herrscher über das Leben seiner Untertanen regiert, die zu seinem Wohl arbeiten müssen. Dabei hängt es ganz vom Drachen ab, ob es eine Schreckensherrschaft oder ein vermeintliches Paradies wird.

Modell von schlossbauer. 

Weiterlesen

DORPCast 163: Die Meta-Sitzung

Hallo zusammen!

Rollenspiel ist ein Hobby, in dem Kommunikation immer eine große Rolle spielt. Worüber man manchmal aber zu selten offen redet, ist die Gruppe als solches, die Ziele, Wünsche, Sorgen und Ärgernisse der Beteiligten. Michael und Thomas fragen sich: Warum also nicht mal einfach eine ganze Sitzung dafür reservieren? Nennen wir es: die Metasitzung.



Zuvor gibt es wie gewohnt Feedback, Crowdfundings und die Medienschau, aber auch einen Rückblick auf die erste digitale FeenCon, auf der die DORP vergangenes Wochenende auch präsent war. Ergänzt, wie ihr es kennt, um Timecodes, weiterführende Links und Hinweise unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP

Weiterlesen

Mini-Mittwoch KW28 - Halbling-Büttel

Die Halbling-Büttel haben es sich zur Aufgabe gesetzt, die Siedlungen des kleinen Volkes gegen externe und interne Gefahren zu verteidigen und sich dabei fürchterlich wichtig zu tun. Die Gebiete der Halblinge sind fast durchgängig sehr friedlich, so dass es meist damit getan ist einige Riesenratten zu verscheuchen, verlorene Post zu finden oder zu ermitteln, wer die Windscheuchen umwirft. Fremde werden misstrauisch beäugt und meist direkt darauf hingewiesen keinen Ärger zu suchen, gerade höher gewachsene würden sich ja oftmals einiges rausnehmen, was man hier aber nicht tolerieren würde. Zwar werden die Fähigkeiten der Büttel nur selten gefordert, aber das macht sie nicht weniger stolz oder würde gar dazu führen Hilfe anzunehmen, wenn sie durch eine Aufgabe überfordert sind.

Modelle von Westfalia Miniatures

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...