Lars (SL): Das Feuer brennt nicht so hell, wie ihr das hier gewohnt seid ... also, wie eure Feuer hier brennen...

Susanne: Die sind ja so doof - die können nicht mal richtig Feuer machen!



Néo: Vereinbaren wir ein Rufsignal?

Thomas: Ihr könntet den Schrei des bornischen Schluckspechts imitieren...

Susanne: Prost!



NSC: Wenn die Dolche gleich da liegen, dann seht ihr mich nie mehr wieder. Wenn sie nicht da liegen, werdet ihr niemanden mehr wieder sehen.

*Stille*

NSC: Ihr sterbt dann...

Alle: Ah!



Noch immer versucht die Gruppe, die Reiter aus dem ersten Zitat aufzuhalten...

Susanne: Wir gehen ins Lager, dann kriegen wir eines auf den Deckel. Dann lesen die das Schreiben. Wenn wir Glück haben.

Thomas: Wenn wir Pech haben, sind wir dann tot.

Néo: Aber das verbraucht zumindest Zeit...



Eine Heldengruppe starrt gemeinsam einem NSC bei einer Dummheit zu...

Néo: Das ist sooooo dumm.

Tim: Nein. Das ist Ehre.

*Stille*

Thomas: Das ist Ehre?



Nachdem die Spieler aus einer schweren Katastrophe für einen Wüstenstamm eine kleine Katastrophe machen konnten...

NSC: *bedrückt* Alles, was ihr hier im Lager findet, soll Euer sein...

Néo: Woopie!



Néo: Männer haben auch Nippel!
*Stille*
Das sieht man, wenn die am Strand ohne Oberkörper rumlaufen!
*Stille*



Lars: Das mit der blauen Farbe an deinem Finger sollte so nicht sein...

Néo: Nee, das sollte eher ... *guckt drauf* ... Aua!!



Susanne: Ich habe den Plural benutzt!
Lars: *starrt*



Thomas: Er starrt dich an mit diesem "Ich will dein Blut trinken, weil du gegen meine Beine gerobbt bist"-Blick an...



Im Kampf:
Lars: Ich tu das, was jeder kluge Mensch in dieser Situation machen würde. Ich ziehe mich aus!



Néo: Die Nummer vom Pizza Point? 22222. Warte, die habe ich im Handy...

Susanne: Warte. 22222? Die hast du im Handy?

Néo: Ach nee, 2222 ist ja die Nummer vom ADAC...

Tim:
"Guten Tag, Römer, ADAC, was kann ich für sie tun?"

"Ja, ich hätte gerne eine Pizza Salami und..."



Susanne: *schüttelt NSC*

Néo: Aufhören: Mann schütteln!

Susanne: Ja! Bin doch dabei...



NSC: Ich nehme an, wenn ihr die Sphäre schon untersucht habt, wisst ihr doch sicher auch, was es ist...

Néo: Ja. Nein. Meine Kenntnisse in der ... nun ... Sphäro...

Lars: *fällt ins Wort* ...Magie sind eingeschränkt.



NSC: *erklärt, er habe die magische Kugel, in der zwei Spielercharaktere gefangen sind, gestohlen, um die Gruppe dazu zu bewegen, ihm zu helfen*

Thomas: Also, wenn ich im Bornland Hilfe brauche, weil meine Kuh weg ist, dann geh ich zu Wollja und sage: "Wollja, meine Kuh ist weg. Hilf mir." Ich käme nie auf die Idee, Wolljas Schaf zu klauen und zu sagen "Wollja, ich hab dein Schaf, hilf mir, meine Kuh zu finden, dann kriegst du es wieder..."



Kurz darauf:
Néo: Mich hätte auch die wissenschaftliche Seite schon auch interessiert...

Susanne: Du willst Wolljas Schaf aufschneiden?



Susanne: Warum sind die zwei nicht wieder rausgekommen?

Lars: Vielleicht wegen der Haare?

Susannne: Haare?

Lars: Ja, das sind die wurmartigen Gebilde auf deiner Kopfhaut...



Tim: Ihr seht eine schmale, stickige Treppe...



Néo: Und dann sind wir die Treppe runter, über die Brücke und durch das Weberwaberwuschi.
*Stille*



Tim: Da siehst du eine schalenförmige Vertiefung mit einem Steg.

Lars: Kannst du mir das mal genau erklären?

Néo: Ja, das ist so'n Bombendingsbums...



Tim: Ja, nehmt ruhig den Waffen die Statuen weg...



Gruppe: *plündert Statuen*

Susanne: Und was passiert, wenn die Statuen erwachen?

Néo: Dann haben wir ihre Waffen.



Néo: Wir können in die Bäume einfach Pfeile ritzen...

Susanne: Nee, Pfeile kann man nur in Bäume schießen, nicht ritzen...



Tim: Es wirkt wie ein Kronleuchter aus Rohren...

Susanne: Ich wusste gar nicht, dass es in Rohren Kronleuchter gibt...



Tim: In der Breite ist es nicht so hoch.



Tim: In der zen Höhle verändern sich zwei Dinge.

Lars: Mein Gemütszustand - und was noch?

Tim: Gut, drei Dinge.

Néo: Ich hab nur eine Kugel gedrückt!



Lars: Komm her du Ölvieh, ich mach dich Brockhaus!



Susanne: Es bringt jetzt auch nichts, wenn du umfällst...

Lars: Es kommt immer auf einen Versuch an! *fällt*



Die Gruppe kämpft gegen schattenhafte Spiegelbilder ihrer selbst:

Tim: Eine, sie ist etwas kleiner, zückt ein Rapier. Eine andere Gestalt zieht eine riesige Axt. Wieder ein anderer...

Lars: Jetzt bin ich gespannt...

Tim: ...verwandelt sich in ein Huhn...



Tim: Die fällt was auf. Oder besser: dir fällt was nicht auf.



Die Gruppe streitet, ob einem Artefakt nun eine magische Entität innewohnt oder nicht. Irgendwann:

Susanne: Ja ist da nun jetzt eine Ente drin oder nicht?



Thomas: Hatten wir die dämonischen Schwerter nicht in eine gnadenlos sichere Schutzdecke gehüllt?



Landschaftsmerkmale...

Tim: Es gibt an dem Hang da diesen Einbruch...

Thomas: Ob es Zeugen gibt?
Tim: Ich bring euch um...

Susanne: Wir sollte ihn aufklären...



Lars: Ich werde jetzt nicht losziehen, um ein Kamel in Not zu retten. Die Viecher sind dumm genug, um auf sich selbst aufzupassen...



Am Rande der Khom treffen wir auf einen eindeutig nicht novadischen Stallknecht...

Thomas: Spricht - du - unsere - Sprache?

NSC: Nein, Effendi.

*Stille*

Thomas: Ja, was machen wir denn jetzt?



Lars: *zum gleichen Knecht* Kannst du dich auch um den Kerl kümmern, der da auf dem Pferd hängt? Wir brauchen einen Schrein...



Tim: Die lamentieren da drüben ... dass die Gräfin Hildemarie von Freizeit-Anger ... neue Schuhe hat ... ich weiß et doch nich'.



Wie man liebfeldische Nervensägen verscheucht:

Thomas: Pass mal auf. Mein Onkel Geron hat mir mal gesagt, vor welchen Menschen man sich in Acht nehmen soll. Die Buckligen. Die, deren Augenbrauen zusammen gewachsen sind. Und die, die beim Essen stören. Und jetzt nehmt den Eintopf. Der ist lecker. Da ist Speck drin.



DSA-Charaktere und ihre heldenhaften Ängste...

Lars: Ich nehme an, Tim war im Limbus.

Tim: *keine Reaktion*

Thomas: Was ist der Limbus?

Lars: Das ist so eine Art ... Meer...

Tim: Was?!



Etwas später:
Tim: Was ist denn nun der Limbus?

Thomas: So eine Art Wüste.

Tim: Ich war schon in der Wüste - das war anders.

Lars: Wenn du aus der Wüste kommst, bist du durstig. Und hat Kopfschmerzen - hattest du Kopfschmerzen?

Tim: Nee.

Lars: Aber ... jeder, den ich kannte, hatte danach Kopfschmerzen...

Tim: Ich hatte keine Kopfschmerzen, hast du ein Problem damit?!



Néo: Wir hatten doch gar keinen Grund, ihm was zu tun...

Thomas: Ihr wolltet habgierig die Kugel haben?

Néo: Ja, die haben wir ja auch.

*Stille*

Lars: *springt auf* Ich kann so nicht arbeiten! Ich geh jetzt spazieren!



Lars: Wie adelig ist denn die?

Susanne: *gestikulier* Och, schon ziemlich...

Lars: Wie ist denn das in Aranien und der Erbfolge?

Susanne: Ist egal, die ist eh ein Einzelkind...

Thomas: Hey, das ist deine Tür fort von uns!



Die Gruppe stellt sicht vor:

Lars: Ich bin der Sprecher der Gaukler- und Narrentruppe der Bornpiraten...



Néo: *über Thomas* Der hat sein Pferd Reto genannt. Ich hätt's ja Golgari genannt... *zu Thomas* Trägt dich ja auch dauernd...



Beim Baron zu Gast, Teil 1

Lars: Ich hoffe, die Tischsitten des fahrend Volkes sind nicht zu...

Susanne: Was sagt Ihr? Eure Begleiter knuspern so laut...



Beim Baron zu Gast, Teil 2

Susanne: Ihr bemerkt, dass der Baron aus einem anderen Krug eingeschänkt bekommt...

Néo: Wahrscheinlich trinkt der was anderes...

Lars: WAHRSCHEINLICH?!

Susanne: Ich hätte Néos Spielerin auf Sinnensschärfe würfeln lassen sollen...



Beim Baron zu Gast, Teil 3

Susanne: Und, was führt euch durch meine Baronie?

Néo: Der Weg.

*Stille*

Susanne: *würfelt, lächelt dann höflich*

Lars: *ehrfürchtig* Ein Meister der Galanterie!



Beim Baron zu Gast, Teil 4

Lars: Ihr habt eine vorzügliche Küche.

Tim: Tolles Schwein.

Susanne: *wieder das höfliche Lächeln* Ist Lamm.



Beim Baron zu Gast, Teil 5
Susanne: Ihr seid Gaukler?

Lars: Oh ja, wollt ihr eine Kostprobe?

Susanne: Ich hätte nie zu fragen gewagt.

Lars: Thomas, erzähl doch mal von deinem Onkel...

Thomas: Welchem?

Lars: Wollja.

Thomas: Hmm ... was soll ich denn da erzählen?

Néo: Erzähl das mit der Kartoffel
.
Thomas: *poltert los* Oh ja, die ist gut! Also...



Lars: Ich hoffe, wir waren nicht zu aufdringlich. Ich ... leide schon sehr lange. Alleine.



Tim: Ho! Ha! Argh! *hustet* *hustet mehr* Man kann Krümel übrigens nicht atmen...



Lars: Woran kannst du dich erinnern, ab dem Punkt, von dem an du dich an nichts mehr erinnern kannst?

*Stille*

Néo: Hast du das gerade wirklich gefragt?

Lars: Lass die Frage ruhig was sacken...



Néo: Ich hab die nicht aus versehen gerettet!
Lars: Eigentlich sind sie einfach auf Leute losgestürmt, die Waffen hatten...



Néo: *langsam* A-ris-to-kraten? Mal gucken, ob ich Garethi hoch genug habe...

Lars: ERBARMEN!



Thomas: Ah, jetzt versteh' ich. Das ist so wie mit dem Winterbold!

Lars: Moment. *nimmt Buch raus* *macht sich eine Notiz* Hast du mal darüber nachgedacht, aufzutreten?



Lars: Der beste Weg in Schwierigkeiten wäre, jetzt abzureisen.

Frank: Wir kommen aber auch in Schwierigkeiten, wenn wir hier bleiben.

Thomas: Das heißt, wir kommen auf jeden Fall in Schwierigkeiten, aber wenn wir jetzt abhauen, haben wir einen Vorsprung?

Néo: DU FEIGLING!!

Frank: Ist ja auch noch unklar, ob der Baron wirklich an dem Mord schuldig ist...

Lars: Der Baron ist ... moment, bevor ich weiter rede - wer ist außer uns noch im Raum?



Susanne: Der ist erwürgt worden, was soll man da herausfinden?

Thomas: Er ist Magier, der hat da schon Mittel und Wege...

Lars: Sicher hab ich die. Thomas: *gestikuliert fortzusetzen*

Lars: *leise* Bist du sicher?



Frank: ...dann passiert was Schlimmes!

Lars: *erklärend zu Thomas* Stell dir einfach vor, Wolljas Kuh stirbt...

Thomas: Wolljas Kuh ist tot?



Thomas: Vielleicht glauben sie auch, weil hier jeder lügt, dass wir auch lügen.

Frank: Also die Begründung finde ich nicht gut.



Lars: Die andere schlimme Sache ist...

Néo: ...es gibt kein Frühstück?



Tim: Wisst ihr was das heißt?

Néo: Wir müssen mit den Leuten reden?



Argumentationsstrategien für Fortgeschrittene:

Lars: Das tut man ständig!

Thomas: Nee.

Lars: Doch!

Tim: Nö.



Stunden nach einem Mord, der Baron ist verschollen

Tim: He da, könnt ihr mir eine Frage beantworten?

Susanne: Ja?

Tim: Habt ihr inzwischen 'ne Leiche gefunden?



Néo: Haben die unsere Leiche auch dazu gelegt?



Frank: Magier leben gesünder.

Thomas: Also bei uns im Ort sind die Magier nie alt geworden...



Lars: Das ist übrigens Ort, wo das gestern passiert ist.

Susanne: Naja, es ist der gleiche Flügel...

Néo: Der Mord-Flügel!



Lars: *wirkt einen Balsam auf Tim*

Néo: *wirkt einen Balsam auf Tim*

Lars: Moment mal! Tim ist noch wach!

Néo: Ja, und?

Lars: Der kriegt das mit?
!
Néo: Ja und, was macht das? Der hat doch kein Problem damit...

Lars: Ach so...

Tim: *schaut verwirrt*



Die Gruppe folgt einer Blutspur...

Susanne: Ihr passiert einen Wachmann...

Lars: Warte mal. *zur Wache* "Ist hier jemand vorbei gekommen?"

Susanne: "Nee."

Lars: Sag mal, sind die Blutspuren da denn noch zu sehen?

Susanne: Nee.

Lars: Argh!



Die Gruppe durchsucht einige Zellen:

Lars: Hussah!

Néo: Hast du was?

Lars: Nee.

Thomas: *klopft die Wand ab: Klack, klack, klack. Klonk, klonk, klonk. Klack, klack, klack.* Hier ist nichts.

Néo: *Schepper, Krack, Krabums* T'schuldigung...

Tim: Nicht schon wieder einen Fackelhalter...



Thomas: Ich denke darüber nach, mich gegen die Wad zu werfen, erinnere mich daran, was das letzte Mal passiert ist und entscheide mich, es zu lassen.

Tim: Ich werf mich gegen die Wand!



Einer Verschwörung auf der Spur:

Thomas: Gibt es hier einen Raum mit Bücher?

Néo: Er meint eine Bibliothek...

Susanne: Im Bergfried?

Thomas: Nee, überhaupt...

Néo: Das ist jetzt aber nicht die richtige Zeit, um Lesen zu lernen...



Lars: Geistergeschichten sind Schauermärchen, um dummen Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen!

Thomas: Das stimmt so nicht! Bei uns im Dorf hatten wir auch einen Geschichtenerzähler. Wenn der uns nicht immer von den Geistern erzählt hätte und wir dann ab und an einen Tribut entrichtet hätten, ja dann ... dann ... ach, vergiss es.



Neó: *im Heu* Hey, ich hab hier 'ne Magd und 'n Knecht gefunden!



Über Burgwachen:

Lars: Was meinst du, was die an Schmiedearbeit produzieren! "Hähä, guck mal, 'ne neue Beule. Gestern war die noch nicht da..."



Susanne: *als Burgherrin* Ihr habt, nehme ich an, nichts dagegen, wenn ich mich dann wieder zurückziehe...

Néo: Doch, wir haben Euer Zimmer noch nicht durchsucht...



Thomas: Unsere Theorie mit dem Gang in dem Kamin hat einen Haken...

Néo: Was denn?

Thomas: Da ist ein Kamin in der Mauer. Im zweiten Obergeschoss. Und da ist er auch, im ersten OG. Nur da, im Ergeschoss, wo er für uns sein müsste, da ist keiner.

Néo: Ja, jetzt denk da mal drüber nach...

*Stille*

Thomas: Hömma!



Susanne: Ich trinke viel Wasser. Soll man machen, um die Nieren durchzuspülen...

Thomas: Auf was für 'ner Homöopathenburg sind wir denn hier gelandet?

Lars: Homöopathen - wir müssen hier raus!



Tim: Hatte er irgendwas an, was er sonst nicht an hatte? Irgendwelche freibaumelnden Dinge?



Néo: *schlägt Lars, weil er ihre Theorie unterbrochen hat* Beim nächsten Mal ist's 'ne Gerade.

Lars: Was ist 'ne Gerade?

Néo: *schlägt Lars um*

Thomas: Dann erklär's mir noch mal...

Néo: *hebt die Faust*

Thomas: DEINE THEORIE!



Néo: Geweih - das ist fast wie Kerzenständer.



Néo: Ich wollte nur verhindern, dass du hyperventilierst...

Lars: Das hat funktioniert, ich hab gar nicht mehr ventiliert...



Thomas: Also, die Néo hat mir das mal erklärt. In der Kugel ist eine Ente. Das kann 'ne schöne Ente sein, oder eine böse, hässliche Ente. Und in Zorgan können die gucken, was das für eine Ente ist. Darum müssen wir nach Zorgan.



Lars: Da ist eine Entität drin!

Susanne: Was ist 'ne Entität?

Thomas: Viele Enten?



Thomas: Aber du hast gesagt, es wäre eine Ente!

Néo: Als Bild!

Thomas: Das war kein Bild! Bilder malt man mit Öl!

Lars: Das kann man einrichten...



Tim: *bietet Essen an* Fleisch?

Thomas: Oh, hmm, joah...

Susanne: Sag mal Frank, fragst du dich nicht, was mit deinem Pferd passiert ist?

Tim: *zu Frank* Fleisch?



*Gruppe geht durch Alkohol K.O.*

Lars: So viel Inspiration! Das wird kein Theaterstück, das wird eine Serie!



Frank: Die Akademie ist auf Geistaustreibungen spezialisiert...

Néo: Ich dachte, da wäre auch Hellsicht?

Frank: Nö, die treiben Geister aus...

Thomas: Ah, hier sind wir richtig!

Susanne: Hast du was gesagt?

Thomas: Ja, die treiben hier Geister aus...

Tim: Was?! Was?!



Lars: Warum hast du den Passanten gefragt?

Frank: Um zu erfahren, wo die Akademie ist?

Lars: Warum hast du mich nicht gefragt?

Thomas: Er traut dir nicht...



Bizarre Helden:

Tim: Ihr seht am Ende der Gruppe Thomas und mich einander niederstarren...

Néo: Plok. Ihr habt ein Kind umgeritten.

Tim: Hoppla.

Thomas: Natürliche Auslese.

*Tim und Thomas schütteln sich die Hand*

Thomas: Ich helf dem Kind mal auf.

Tim: Ich schau mal nach dem Pferd...



Über seine Reisegefährten:

Tim: Nehmt die Leute, die gleich kommen, bloß nicht ernst! Die tun nur so, als wären die verrückt!



Thomas: Meinst du, das war auch 'ne Magierin?

Susanne: Klar, was meinst du, warum die so mit uns redet? Als wären wir begriffsstuzig...



In der Bibliothek:

Thomas: Psst, man muss hier leise sein...

Tim: *laut* Wie soll man sich denn da unterhalten in diesem großen Raum?!



Im Tempel:

Tim: *deutet auf Geweihten* Der jetzt?

Susanne: Ja, der...

Tim: Gesegneter Sprecher der Götter, wir Reisende, wir sind gekommen, um, in die Obhut von Göttern zu geben, das hier.



Lars: Seid ehrlich - stecke ich in der Scheiße?

Thomas: Nee, denke nicht...
Tim: Nur der Teil mit den Dämonen hat ihn verwirrt...



Lars: Wer hat ihm das alles erzählt? Du und Susanne?

Thomas: Ich, und Susanne, und Frank...

Lars: Frank war damals doch nicht mal dabei!

Thomas: Aber hat hat miterzählt, und Tim auch.



Thomas: Ich trau Lars nicht weiter als eine Kuh kotzen kann.



Tim: *steckt sich ein TicTac-Döschen auf die Nase und atmet schwer*

Susanne: Pinoccio - ich bin dein Vater!



Lars: Habt ihr hier Boten?

Néo: Sicher, wo soll der Bote hingebracht werden?



Thomas: Hey, Wirt!

Néo: Ja?

Thomas: Habt ihr so einen richtigen Muntermacher im Angebot?

Susanne: Wir hätten da Rike...



Tim: Hast du schon mal 'ne Rüstung geschmiedet?

Thomas: Nee, aber ich kann Möhren anbauen.

Tim: Dann weißt du ja, wie das ist.



Lars: Nee, aber der Teil mit dem Badehaus könnte funktionieren. Ich steh auf und zieh mich aus.

Thomas: Ich gehe.



Frank: Ist aber sehr bescheiden hier, mit Holzwannen...

Tim: *überwältigt* Die haben Holzwannen...

Frank: ...und nur zwei Ölen...

Tim: Die haben Öle!



Susanne: Und dann hat er gesagt, er müsse dazu in der Bibliothek forschen, aber alles was er getan hat, war, in irgendwelchen Büchern nachschlagen...



Tim: Okay, ich habe keine Lust mehr auf dieses mädchenhafte Gewimmer - *reicht Lars einen großen Oberschenkelknochen* - du fängst an.



Lars: Was war das für ein Tier?

Tim: Öhm ... Pferd? Pferd.

Lars: Wie hieß es?

Tim: Pferd?

Lars: Nein! Kühe heißen "Kuh", Pferde haben Namen.

Thomas: Kühe haben Namen!

Lars: Hühner! Sind Hühner okay?!

Thomas: Hühner gehen...



Es wird ein Nachtlager aufgeschlagen. Frank und Tim würfeln...

Frank: Hey, ich hab'n Ast gefunden!

Tim: Ja, ich schließe die Tür der neuen Blockhütte hinter mir. "Schön."



Tim: Ah, der Eber wird auf die klassische Art mit zwei Wurfäxten und der Barbarenstreitaxt erlegt. Oder im fairen Ringkampf.

Einer muss geweckt werden...

Frank: Wecken wir jetzt Tim oder Lars besser nicht?

Thomas: Wenn wir Lars mitten in der Nacht wecken, nervt der uns morgen den ganzen Tag. Wenn wir Tim wecken, ist das kein Problem. Wenn er uns nicht dabei direkt instinktiv erschlägt...



Tim: Warum haben uns die Wölfe attackiert ... *grübelt* Der Schrei! Frank, versuch das nächste Mal einfach, ruhig zu bleiben...

Frank: Aber sie haben mich erschreckt!

Tim: Das ist noch lange kein Grund...

Frank: Was hätte ich denn tun sollen?

Tim: Dann lädt man sie ein und bietet ihnen etwas an!



Es regnet...

Susanne: Da kriegt man wenigstens wieder die Miene, die einem am Besten steht...

Thomas: Ist das nicht schön trist hier?



Nach "Höhenangst", nun der neue Nachteil: "Höhenlevelangst"!

Susanne:
- Oh mein Gott, ich bin 2.000 Meter über dem Meeresspiegel!!
- Das hier ist ein riesiges Plateau...
- Oh mein Gott!!



Susanne: Da kommen wir bestimmt gleich an 'nem Badehaus vorbei...

Gruppe: *reagiert mit Unglauben*

Susanne: Man stellt einfach einen Zuber hin, lässt den vollregnen und hängt ein Schild dran: "Badehaus".



Am Stadttor Néo (als NSC): Es ist aber schon sehr spät. Es ist gefährlich, Nachts durch die Berge zu ziehen...

Susanne: Ja, wir hätten vielleicht vor einer Stunde rasten sollen, dann wären wir morgen früh erst hier eingetroffen...

Néo: Ja, wenn Ihr das so sagt...



Susanne: Arangen sind total komisch! Die Schale ist ganz bitter...



Susanne: *über ihren Charakter* Mir tut die Coruna so leid...



Subtiles Aushorchen mit den Bornpiraten
Tim: Meister Schmied?

Néo: Ja?

Tim: Ich hätte zwei Fragen...

Néo: Ja?

Tim: Holzkohle oder Steinkohle?

Néo: Steinkohle...

Tim: Und ... ehm ... was stand denn eigentlich in dem Brief der jungen Frau drin?



Tim: Dann beiß ich in den sauren Apfel und setze mich zu Thomas...



NSC: *über Thomas* Das ist ja schon ein komischer Begleiter, den Ihr da habt...

Tim: Kennen wir uns?

NSC: Nein...?

Tim: WAS SPRICHST DU MICH DANN AN?!

NSC: Du könntest ruhig was freundlicher sein!

Tim: Ja ... könnte ... ABER WILL NICHT!



Tim: Ich befürchte das Schlimmste...

Thomas: *schockiert* Lars ist zurück?



Tim: Ich zieh mich in meine Ecke zurück...

Néo: Da du sehr unfreundlich bist, lässt man dir auch deine Ruhe...

Lars: Kann ich das bitte schriftlich haben?



Tim: ...ich versuche mal herauszukriegen, was Kobolde sind...

Néo: Redest du dafür mit jemandem?

Tim: *entgeistert* Nein!



Néo: Es ist inzwischen auch kalt geworden...

Thomas: Schön.

Néo: Also richtig kalt.

Thomas: Sehr schön.

Néo: Richtig knackig kalt.

Thomas: Hervorragend.

Tim: Wunderbar.

Néo: *zu Lars* Die sind schon komisch.... *zum Rest* Ihr kommt dann auch dem Gletscher näher...

Thomas: Schön.

Lars: Das ist ja jetzt erst recht nicht mehr schön!



Tim: Wenn alle Stricke reißen, geh' ich halt mit "Herr über das Tierreich" jagen.



Tim: *war jagen*

Néo: *zu Thomas* Würfel mal auf Kochen...

Thomas: Ich würd' ja jetzt sagten, es ist klar, wer die Frau in der Beziehung ist ... aber Tim kann nähen!



Néo: *beschreibt ein Feld von wabernder Energie*

Thomas: *zu Tim* Meinst du, das war vielleicht doch kein Dill?



Kobolde...

Susanne: Die tauschen Kinder gegen ihre eigenen...

Thomas: Echt?

Susanne: Jaja.

Tim: Dann sind die bestimmt nur so groß... *deutet wenige cm an*

Thomas: Das erklärt Natasha...



Frank: Und warum muss der was aus dem Feengebüsch holen?

Tim: Weil das weggelaufen ist...



Susanne: Warum brauchen wir Rodriguez?

Frank: Wir brauchen Rondriga.

Thomas: Nee, wir brauchen Rondraia...



Néo: *zu Tim* Und dir in deinem Bären geht's auch total warm!



Frank: Sag mal, ist das ein schlechtes Zeichen, wenn Ingerimms Hammer fehlt?

Suanne: *total abgeklärt* Sicher, aber wir sind hier in 'ner Feenwelt.



Susanne: Guck dich doch nich so irr um, nachdem du sowas gesagt hast, das macht mich total verrückt!



Lars: Ich kann mich nicht mehr ungezwungen unterhaten, wenn Thomas diesen Stift in der Hand hat!



Thomas: Ist das ein fragender Blick?

Susanne: Deiner?

Thomas: Nee, deiner.

Tim: Also Thomas, du hattest gerade so einen Stand-by-Blick...



Thomas: Du hast auch keinen Honig mehr, oder?

Tim: Nee, ich fürchte, der ist für den Grizzly draufgegangen...

Thomas + Tim: *lachen eine Weile unkontrolliert in sich hinein*

Néo: *leitet dann mal einfach weiter*



Die Gruppe versucht, auf 'Sinnesschärfe' zu würfeln...

Tim: *singt*
Das ist ein schöner Wald
, den wir hier haben/
Da ist ein Vogel,
Und da ist Rauch...



Thomas: Ich geb zunächst mal, höchst söldnerisch, ein Haltesignal, bevor...

Néo: ...du feststellst, dass du als Letzter gehst?



Thomas: *zu einer Fee* Oh ehrenwerte Fee! Wir wären höchst ... beglückt ... wenn Ihr uns beehren ... würdet ... mit Eurer ... Feeigkeit.



Lars: *erzählt stimmungsvolle Feen-Sage* Und wenn auch nur ein Tropfen Blut vergossen wird, wird sich alles Übel, das noch in dieser Welt ist, dort manifestieren...

Thomas: Wenn wir den Punkt kennen, dann könnten wir eine Armee aufstellen und es dort erwarten und vernichtend schlagen...



Susanne: Der Jahrmarksbudenzauberer ist noch da?

Lars: Der ist da, wo er hingehört.

Tim: Nackt im Wald, mit einer Badewanne in der Hand?



Thomas: Wir haben uns doch noch darüber unterhalten, dass keiner von uns weiß, wie diese Film-Schling-Fallen funktionieren
.
Lars: ja.

Thomas: Gut, dann bauen wir uns jetzt so eine...



Wozu taugen Feen?

Lars: *zeigt ein winziges Blatt* Sieh nur! Das ist bemalt!

Tim: Wozu?

Lars: Diese Kunstfertigkeit!

Thomas: Als Banner ist das doch viel zu klein, und als Wandteppich taugt das auch nichts...

Néo: Da fällt dir auch noch mal auf, die Seile, die du bekommen hast, dass sind die stabilsten Seile, die du je hattest...

Thomas: Na, wo 'se die wohl geklaut haben...

Lars: *verzweifel*



Daraufhin...

Thomas: Also ... Lars ... das mit dem kleinen Bild ... das ist bestimmt echt toll. Also, wenn man sonst nichts kann, dann fängt man vielleicht an zu malen ... ich meine, klein wie die sind ... ich hätt' auch gern sowas, so auf meinem Schwertknauf wäre das toll. Echt. *geht zufrieden weg*

Lars: *starrt ihm mit purer Mordlust hinterher*



Tim: Ich meine, sie ist nur die Herrin dieser ... Kleinen ... da braucht's ja auch nicht viel für...

Thomas: Geduld.



Lars: Da wohnen doch die ... die ... die ... ich versuche mich zu erinnern, aber es geht nicht...

Néo: Silberkelche.

Lars: Ah, geht doch, doch Silberkelche wohnen da...



Tim: *sieht einen mysteriösen Lichtschein im Wald* *fragend* Wer macht denn um die Zeit ein 25er Eisen?



Néo: Man könnte in die Klinge ein paar Verzierungen machen...

Tim: Ja, aber dann wäre das nicht mehr so stabil...

Néo: Oh wohl!



Néo: Wenigstens die Schlampurella hatte 'n Namen, den ich mir merken wollte...



Höfischer Empfang
NSC: Ich bin mit eurer Sprache nur grob vertraut...

Thomas: *fällt ins Wort* Ihr sprecht sie sehr wohl.

Tim: *brüllt* Ey! Du darfst sie nicht unterbrechen!



Thomas: Einen Magier auf die Schnauze hauen? Ich bin dabei...

Susanne: Ich wusste, dass dich das überzeugen würde...



In einer Feenwelt darf "kein Tropfen Blut" vergossen werden...

Susanne: Ob die Frauen hier ihre Periode haben?



Tim: Das ist ein schwarzes Einhorn mit goldenem Horn?

Néo: Ja!

Tim: Boah, wie porno ist das denn?

[...]
*das Einhorn läuft weg*

Tim: Das erste vernünftige Tier in dieser Welt ... und ich hab's verscheucht...



Tim: Morgen...

Susanne: Pökelfleisch?

Tim: Hab keinen Hunger.

Susanne: *verwirrt* Alles in Ordnung? *setzt sich zu ihm* Pökelfleisch?

Tim: WELCHEN TEIL VON 'HAB KEINEN HUNGER' HAST DU NICHT VERSTANDEN?!

Susanne: Ah gut, ist alles in Ordnung...



Tim: *absolut euphorisch* Bienen bluten nicht!



Die Bornländer unter sich...
Thomas: Susanne, was heißt 'pragmatisch' und warum hab ich das gerade gesagt?

Susanne: *würfelt* Pra ... Prankmatisch? Muss was mit großen Händen zu tun haben...



Thomas: Ehrenwerte Fee!

Fee: Wer?

Thomas: Hallo.

Fee: Ach so.



Thomas: Tim? *keine Reaktion* Tim?! *ohrfeig*

Tim: WENN DU MICH NOCH EINMAL SCHLÄGST REISS ICH DIR DEN KOPF AB, STOPF DICH MIT EINER WABE AUS UND VERSPEIS' DICH...

Susanne: Ah, alles wieder normal...



Lars: Artgerecht! Das was Tiere nun mal tun, wenn sie tun, was sie tun ... wollen.



Lars: War das schwarze Einhorn da, bevor oder nachdem du deinen Zusammenstoß mit den Bienenwaben hattest?



Néo: *beeindruckt* Ich habe gerade ein paar Werte nachgelesen...

Thomas: Ich möchte dich noch mal darauf hinweisen, dass dies hier ein DSA3-Abenteuer ist ... da haben sich einige Werte doch radikal geändert...

Néo: Es ging aber ja um Grundlegendes, nicht um Werte...

Thomas: *schaut irritiert*



Néo: *beschreibt eine furchtbare, verdreckte und verdorbene Umgebung*

Susanne: Da könnten wir jetzt sooooo glücklich sein ... und wo sind wir? *abfällig* In der Idylle...



Susanne: *nachdem sie Thomas was erklärt hat* Verstehst du?

Thomas: Jo.

Susanne: Echt?

Thomas: Klar.

Susanne: *würfelt Klugheit* Kannst du's mir noch mal erklären?

Thomas: *würfelt Klugheit* Nee.



Tim: Bringen wir sie um!

Susanne: Hey, das hab ich verstanden!

Tim: *seufzend* Nicht dich...

Susanne: Oh. Ach so.



Tim: Du bist so dumm, dass es weh tut!

Susanne: Das ist nicht nett.

Tim: Ich bin nicht nett!!

Susanne: Das stimmt. Das ist, was ich gerade gesagt habe.



Thomas: Also, du redest mit den Tieren?

Tim: *entgeistert* Nein?!

Susanne: Dann müssen wir uns was anderes überlegen...

Tim: Ich rede mit Bär und der regelt das dann mit Wolf schon...



Tim: *über Thomas und Susanne*
Ob es den beiden gut geht?
*Stille*
Ist mir das egal?
*Stille*
Ja.



Thomas: Sag mal, was passiert eigentlich, wenn wir Lars in 'ne Vase stecken und ihm den "Ich werde 'ne Fee"-Ring ausziehen?

Tim: Vielleicht sollten wir ihm da rein stecken und den Ring anlassen und die Flasche zukorken...

Thomas: Laaaars, komm doch mal her, wir spielen hier ein lustiges Spiel!

Tim: Oh, jetzt ist mir das Goldstück in diese Vase gefallen!



Gute Freunde hören einander ja auch zu...

Lars: *erklärt sehr ausschweifend und bemüht irgendwas, wo es darum geht, etwas zu finden*

Susanne: Hat Lars gerade ficken gesagt?

Thomas: Ich hatte auch den Eindruck, aber ich hoffe, dass ich irre...



Lars: Wenn du nicht hoch fliegst, holst du einfach nicht alles raus, was in dir steckt...

Thomas: Wenn ich höher fliege, glaub mir, dann hol ich alles raus, was in mir steckt...



Lars: *würfelt*

Néo: War das Mut oder Neugierde?

Tim: Ich glaube, das war Asigkeit.



Thomas: Hat Lars gerade "Wii segada Puck" gesagt und sich ausgezogen?



Lars: Machen wir einfach mal weiter. Zieht euch aus und alles wird gut...



...und dann waren da in der aventurischen Geschichtsschreibung noch vier unsichtbare, nackte Helden, in Feen verwandelt, die kreischend und Händchen haltend durch einen orkbesetzten Burghof flogen...



Lars: *versucht einen Ork abzulenken* Hilfe! Hilfe! Hilfe! Hier ist alles voller Bier! Hilfe!



Lars zerquetscht Tims Finger.
Lars: Ich kann's wieder in Ordnung bringen ... aber ... wenn du micht dann erwürgen würdest...

Tim: Ja.

*Stille*



Tim: Was heißt eigentlich "unmittelbar"?

Thomas: Warum? Ist'n ziemlich großes Wort...

Tim: Weil ich versprochen habe, Lars nicht "unmittelbar" zu erwürgen...

Thomas: Hmmm ... un-mittel-bar ... bar aller Mittel?

Tim: Ja. Klingt einleuchtend.



Thomas: *ist unsichtbar* Ich nicke anerkennend.



Lars: Das ist ein Sklavenhändler!

Tim: Aber warum sollte man Feen in die Arena schicken?



Lars: Heilt sie damit... *reicht Phiole mit Lampenöl*

Tim: Das riecht wie Lampenöl...

Lars: Aber nein ... das ist ... orkisches Wundöl!

Tim: *fängt zögernd an, das Lampenöl zu verreiben*

Lars: *triumphierend* Und der goldene Narrenstab geht dieses Jahr an Lars - den Intendanten der Bornpiraten.

Tim: Warum spinnt der denn jetzt schon wieder so?

Thomas: Der ist ... der ist eben dumm.



Néo: Was machst du?

Tim: *selbstverständlich* Ich setzte mir den Flimmflamm auf den Kopf.



Néo: Guckt sich wer den Riegel an?

Alle: ...nö...

*kurz darauf*

Lars: Ich brauche einen Grund, warum das kein guter Weg ist ... ich schaue mir mal den Riegel an...



Thomas: Wenn wir durch das Tor gehen, um den Magier zu verhauen, sind wir ... vier nackte Feen...



Tim: Thomas, ich will ja nichts sagen, aber du bist eine nackte Fee...

Thomas: Das hat noch niemand zu mir gesagt...



Susanne: *experimentiert unbeholfen mit einem ihr durch ein Artefakt ermöglichten Flimmflamm*

Lars: Heb das Licht doch mal was höher...

Susanne: *hebt den Arm*

Lars: Intuitiv.



Lars: Man fragt sich, ob zuerst der Gang da war, oder das magische Portal im Fels, zu dem er führt...

Thomas: Ach, das ist doch genau wie diese alte Frage, was zuerst da war, die Kuh oder die Milch...



Lars: *zu Susanne* Ich habe vor allen Theorien erst mal Respekt und Angst, zu denen du zustimmend nickst...



Lars: Schlag mich!

Thomas: *schlägt*

Lars: Fester!

Thomas: Okay, ich verpass ihm richtig eine*

Tim: Das ist der Moment, an dem ich doch noch mal zurück fliege...



Néo: *zu Thomas* Die Frau unter dir...

Lars: ...wehrt sich, aber das kennst du...



Susanne: Hey, Lars bezeichnet uns als seine Gefährten!

Tim: "Gefährte" kommt von "Gefahr"...



Lars: Wenn wir uns nicht sehr dumm verhalten, sollte es klappen...

Tim: Okay, also brauchen wir einen anderen Plan...



Néo: Das ist tatsächlich 'n bisschen anstregend. Feen zaubern ja mit Sekreteriat.



Thomas: Werd' erst mal wieder sichtbar.

Susanne: Okay. *Stille* Wie denn?

Thomas: Konzentrier dich einfach mal auf dein Äußeres. *Stille* Mache ich nach dem Saufen auch immer so.

Frank: Um nach dem Saufen wieder sichtbar zu werden?

Thomas: *bemüht ernsthaft* Ja.



Zeit war gerade knapp...

Susanne: Ich flieg dann mal los.

Thomas: Warte mal ... *an Néo* Wie lange braucht die für die Reise zurück?

Néo: Mindestens einen Tag.

Thomas: Oha. Susanne, warte.

Susanne: Ja?

Thomas: *würfelt Klugheit: 19* Viel Glück. Gute Reise.



Darauf:
Susanne: So, ich flieg dann mal...

Frank: Warte!
Susanne: Ja?!

Frank: *schweigt ratlos*



Susanne: Blau oder rot?

Frank: Grün.

Thomas: Ja, wenn man rot und blau mischt, dann wird's ja sicher grün...



Thomas: hast du noch nie von den Orks von Fasar gehört?!

Frank: *eiskalt und trocken* Nein.



Thomas: All in favour say "Sjerpensgurken".

Susanne: Sjerpensgurken.

Frank: Sjep ... Sjerpsen ... kann ich auch was anderes sagen?

Thomas: Klar.



Frank: Ha! Selbstüberraschungseffekt!



Néo: *sehr oft in einer recht kurzen Sitzung* Was genau ist jetzt euer Plan?!



Susanne: Okay, und was machen wir jetzt?

Thomas: Naja, ich hätte schon trotzdem Lust, sie zu würgen.



Während der Wache
Lars: Wölfe sind am Boden... Ich bin dann besser oben...



Wortfaule SL.

Néo: An Frank, dir wird gerüttelt.



Susanne: Mittagszeit: Die Vögel zwitschern, die Glasstrahlen fallen senkrecht vom Himmel.



Lars: Ich streichel meine Raupe.



Lars: Lass meine Flügel los.
Susanne: Bleib von meinen Datteln.



Lars (immer noch in Feenform): "Hör auf darauf rumzureiten, tu ich auch nicht.

Susanne: Doch tust du. Und zwar wörtlich!



Susanne: Und dann gehen wir schlafen. Irgendwer was dagegen?

Tim: UND WENN?!

Susanne: DANN!

Tim: JA!

Susanne: JA?!

Tim: *tocken* Bist ja immer noch wach.



Thomas: Wir nehmen ihn mit uns Bornland und binden ihn an einen Baum, auf das die Elche seine Gedärme fressen werden!



Susanne: *würfelt 4W20, drei davon zeigen eine '4'*

Thomas: Willst du irgendwie ein Statement 'pro 4' machen?

Susanne: *würfelt erneut: 13, 15, 17, 18* Ah. Besser.



Thomas: Ich hab noch nie diese lustigen Zeichen gebraucht, wenn ich meine Hände um den Hals eines Bären gelegt habe!

Tim: Was hast du da gerade gesagt?

Thomas: Wer? Na? Was hab ich gerade gesagt?

Susanne: Du kannst nicht lesen.

Thomas. Oh. Ja.

Tim: ich dachte, du hättest was vom Hals eines Bären gesagt.

Thomas: Das war eine Mapheter.

Tim: Ich dachte, das wäre ein Käse?

Thomas: Ja.



Susanne: 'n Bär von 'nem Mann, aber wegen 'nem Spruch aufregen...



Thomas: Was war denn der Auftrag der Orks?

Susanne: Weiß nicht.

Tim: Sag ihnen, ein Krieg wartet auf der anderen Seite des Tores.

Susanne: Clever. *Stille* Da ist Krieg, sagst du? Ich glaub, ich geh mit...



Tim: *zu mächtigem Feenwesen* Hey! Hüterin!

Néo: Du erntest keine Reaktion.

Tim: Dann schubs ich sie.



Susanne: Kommt die jetzt mal?!

Tim: Die macht's von oben.

Susanne: Viele Leute machen's von oben. Nur nicht bei mir...



Tim: Bringt sie zum Turm. Ich kümmere mich um den Leitwolf.

Susanne: Okay, machen wir das so.

Gruppe: *marschiert los*

Tim: *guckt verängstigt Richtung Leitwolf*



Lars: Perricum - die Perle des ... ehm ... es liegt irgendwo am Wasser.



Néo: Ich weiß was, wir gehen jetzt ins Badehaus. Das ist das Beste, um nach 'ner Schlägerei zu entspannen...

Susanne: Das hab ich noch nie probiert...

Thomas: Was? Baden?

Die Gruppe lacht. Dann:

Susanne: Ja.



Thomas: Was ist Grammatik?

Néo: Das verwenden wir in der Akademie.

Thomas: *schockiert*

Susanne: Ja, kennst du das nicht? Gramma ... Grammaturgie.

Thomas: Ah, das kommt von diesem ... Heptagramma, oder?

Néo: Du hast keine Ahnung, wie Recht du hast...



NSC: Der ist desertiert.

Frank: Desertieren kann man nur von der Armee, oder?

Thomas: Ja. Kann also nicht Lars gewesen sein, den er meint...



Lars: Sie haben ihn ... ehm ... Name eines Nobeletablissements?

Susanne: Phantasialand?

Thomas: Oh Gott, sie haben ihn ins Phantasialand gebracht!



Néo: *gibt einem Elementar ganz freche Instruktionen*

Lars: Können Elemente das?

Néo: Och. Bestimmt.



Thomas: Weißt du, Susanne, es gibt so Momente, manchmal, da bedaure ich echt, dich angesprochen zu haben...



Lars: Hat mal jemand von euch 'ne Karte? Nicht unbedingt von Perricum ... es reicht mir, wenn ich irgend 'ne Karte habe...



Es geht um ... Handbohrer.

Néo: Es ist sehr praktisch, man kriegt damit sehr große, runde Löcher hin...

Thomas: In Korken?

Néo: Nee, in Holz.

Tim: Ist Kork nicht auch Holz?

Néo: Stimmt.

*betretenes Schweigen*



Tim: *sehr selbstbewusst* Pferde bauen keine Dämme.



Thomas: Halten wir fest: Tim hat mit dem Pferd geredet und es ist nicht angegriffen worden. Néo ist schwierig, weil sie 'ne Frau ist. Und weil die Windhose "Uauahua" gemacht hat, glauben wir, dass Lars in Gefahr schwebt?

*Stille*

Néo: Ja.



Das DSA4-Berufe-Gedenk-Zitat:

Thomas: Jeder will was anderes sein als das, was er ist.

Néo: Also ich bin ganz glücklich...

Thomas: Ich wär gerne Zuckerbäcker geworden.

Néo: Und warum bist du's nicht geworden?

Thomas: Wir haben keinen Zucker im Bornland
.
Néo: Und warum bist du dann nicht nach Gareth gegagen?

Thomas: Neeee...

Néo: Ah, 'ne sehr schlüssige Argumentation. Weil du ein Mann bist.

Thomas: Also ... Tim hat mich verstanden, oder?

Tim: Ja, ich wäre auch gerne Zuckerbäcker geworden...



Man nähert sich einer Wache.

Tim: *hat sich eine perfekte Lügengeschichte zurecht gelegt*

Thomas: *hat sich, wie sich im Nachhinein zeigen wird, unabhängig von Tim die gleiche Geschichte überlegt*

Néo: *wirkt einen Silentium



Thomas: Und nun zu der wirklich wichtigen Frage: Warum betest du zu Caramba-Topp?

Es folgt fassunglosses Starren des Charyptoroth-Kultisten...



Thomas: Zunächst mal nicht gegen jeden Plan, für den Susanne sich komplett auszieht...



Was sind Fährleute mit Armbrüsten?

Susanne: Das ... das sind Unfairleute!



Tim: Du hast ein verdammtes Stück Pornopraline!



Tim: Hast du mir gerade die Socke vom Eumel gezogen?

Susanne: Nee, das hat mein Opa immer gemacht...



Néo: Hör auch zu wacken!



Lars: ...schält sich ein großer Schatten vor dir aus dem Nebel...

Tim: Pferdeschatten?

Lars: Nee, Bootsschatten.

Thomas: Na, komm, das schaffen wir!

Tim: *stößt einen Kampfschrei aus*

Lars: *verzweifelt* Ihr greift gerade echt alles an, oder?



Susanne: Ich paddel durch den Fluss, wie man im Bornland halt schwimmen lernt...

Thomas: Wo hattet ihr denn flüssiges Wasser, ihr Weicheier?!

Susanne: AUF DEM HERD!



Thomas: *stürmt an Gegner heran* *brüll* BLEIB STEHEN, DU SAU! *würfelt Atheltik: 20-16-20* *bricht mit Krampf zusammen*

Tim: Niemals beim Sprinten brüllen...



Die oberen zwei Zitate im Hinterkopf behalten...

Lars: ...denn hinter dir nahen das Ding aus dem Sumpf und der Marathonmann...



Thomas: Konsti, erschwet um doppelten Schaden? Wir nennen es das "Niemand muss mehr würfeln"-Spiel!!



Tim: Du lässt dich von einem gefesselten, verkrüppelten Flusspriaten verhauen?

Frank: Er hat mich überrascht!



Eine brennende Lache treibt auf dem Fluss...

Thomas: *versaut Klugheit* Oh, das kenne ich! Das ist Premer Feuer!



Selbe Situation:

Tim: Quatsch, das ist ein Feuergeist!

Susanne: Warum ist der dann im Fluss?

Tim: Na, ist doch klar! Weil wir das Boot umgeworfen haben!



Tim: Lars! Du brauchst Sex!



Susanne: Wie, die Wand gibt nach? *kurz auf den Bogen schiel* Ach, der Klügere gibt nach...



Néo: Wieviel Leute habt ihr?

Lars: Neun.

Thomas: Gut, mit uns also 20. Plus/Minus 7.

Néo: 9+7 macht 20?

Susanne: Nein! Neun plus uns macht 20+/-7!

Thomas: Rechnen kann die auch nicht...



Thomas: An dir ist echt ein Philoph verloren gegangen...

Susanne: Echt? Meinst ich hätt' Stieren sollen?



OT-Interaktion!

Néo: *redet wirres MMORPG-Zeugs*

Thomas: Schlägst du sie mal?

Susanne: *schlägt Néo*

Lars: Von mir auch.

Susanne: *schlägt Néo erneut*

Tim: Von mir auch. Auf den Kopf!

Susanne: *schlägt Néo auf den Kopf*



Thomas: Erschieß ihn!

Tim: Womit?!

Thomas: Mit deinem Bogen!!

Tim: Mit welchem Bogen?!

Thomas: Mit DEINEM Bogen!!

*Stille*

Tim: Oh.



Tim: *schießt auf einen reitenden Boten*

Néo: Davon fällt der eh nicht runter.

Thomas: *triumphierend* Nein, aber jetzt haben wir ihn gewarnt.



Frank: *sieht Person und identifiziert diese als Freund, sagt* Halt ihn auf!

Tim: *setzt zum Angriff auf den Freund an*



Ein Norburger Riese (Pferd) namens Reto im Reitduell mit stolzen Wüstenrössern...

Thomas: Ich rufe sowas wie "Los, Reto, diesen Handtuchträgereseln zeigen wir's!" ... und falle zurück.



NSC: *panisch* Sie kommen!

Thomas: Die Zwölfe zum Gruße. Wer kommt?

NSC: Die Reiter!

Thomas: Die aus der einen Richtung, oder die aus der anderen Richtung?

NSC: Was?!

Thomas: Die zur Brücke hin?

NSC: Ja, das sollte ich doch melden! Oder, Herr?

Thomas: Ja. Guter Mann. *reitet weiter*

NSC: *läuft irritiert dem Pferd nach*

Thomas: *bleibt nach etwa 20 MEtern stehen* Willst du mit
?
NSC: Ja ... Herr.

Thomas: Ja, dann komm doch!



Frank: Also, mit etwas Geschick und Glück...

Thomas: *ironisch* Dinge, die du gerade schon unter Beweis gestellt hast...

Frank: Ja, aber ich bin ja auch nicht so klug...

Néo: Das Trademark unserer Gruppe...



Tim: ...und ich kann besser mit Tieren.

Susanne: Bah!

Néo: Och, Susanne!

Tim: Ich bin halt einfach größer und länger!



Frank: Wir müssen ihn einfach untot machen!

Alle: Was?!

Frank: Mundtot machen, das hab ich gesagt...



Lars: Ihr seht, wie er auf seinem Pferd wendet.



Tim: *war verfolgt, kehrt zurück*

Thomas: *grüßt völlig unmotiviert* Zwölfe.

Tim: Nee, nur zwei.

Thomas: *nach kurzem Nachdenken* Hmm. Rondra und Kor?

Tim: Hab doch keine Ahnung wie die heißen...



Susanne: Der mit dem Pfeil im Blatt.

Néo: Was?

Susanne: Das ... war'n Blattschuss ... oder so.



Néo: *zu den anderne* Hallo Leute! Wir diskutieren outtime, könnt ihr mal aufhören, dumm zu sein?!



Frank: Geht das?

Tim: Juckt das?

Frank: Was?

Tim: Hast du gerade gesagt "Juckt das?"

Thomas: Ah, wir haben heute den "Wir versteh'n den Frank nicht"-Tag...



NSC 1: Habt ihr eigentlich schon mal versucht, mit denen zu reden?

Néo: Mit wem?

NSC 1: Denen, deren Hütte ihr in Brand stecken wollt?

Néo: Och, die Hütte gehört nicht denen, die gehört eigentlich NSC 2...

NSC 2: Was?!



Lars: Seid ihr zu Fuß?

Néo: Im Unterholz? Klar!

Lars: Ich dachte, ich frag mal nach ... bin von eich ja einiges gewöhnt...



Néo: Entweder sie wollen die Hütte selber in Brand stecken oder sie haben was mit den Schindeln vor...

Thomas: Schindelluderei also.

Tim und Frank: *gucken skeptisch und finster*



Lars: NA gut, wechseln wir mal wieder auf die strategische Ansicht... *dreht das Blatt kariertes Papier vor sich um*



Néo: Na gut, dann schleichen wir eben alle herum und nehmen sie von hinten.



Stunden im Wald später:

Lars: Ihr betretet Neuland. Hier ward ihr noch nicht.



Lars: Es riecht nach Tabak.

Tim: Das heißt, da gibt's 'ne Wache.

Néo: Ihr Anführer hat auch geraucht.

Tim: *grinst wild* Schick dein Feuerelementar auf die nächste Hitzequelle!



Lars: Ihr fächert also auf ... oh Gott.



Im Anschluss:
Lars: Also, der ganze Unfug, der nun folgt, von Leuten, die Dinge sehen, die Dinge gesehen zu haben glauben und die versuchen mitzuteilen, dass sie Dinge gesehen haben, lassen wir jetzt und machen einfach weiter.



Lars: Vor dir glüht etwas. Könnte 'ne Pfeife sein, oder ein Gühwürmchen, das Pech hat.

Néo: Nee, Glühwürmchen sind grün.

Thomas: Wer weiß schon, was der raucht...



Lars: *zum Zitateschreiber* Sag Bescheid, wenn du 'ne neue Miene brauchst...
Rekord: 25 Zitate, mehr als eine A4-Seite, in einer kurzen Sitzung!



Frank: Entweder er will eine Kommunikationsart betätigen, oder er will schießen...

Néo: Das sind hier Aussagen...

Frank: Ja, eine Kommunikationsart. Nennt sich auch Horn.



Zeitzünder à la Bornpiraten:

Frank: Zieht an dem Seil, sobald ihr anfangt zu brennen.



Lars: Er hat sowas offenbar noch nicht am lebenden Objekt gemacht, aber du fühlst dich ... in Händen.



Néo: alles klar, Orientierung hab ich.

Susanne: Hat sie gerade Rentierung gesagt?



Lars: Schreib das nicht auf - das ist unter unserem Niveau.

Alle: *lachen*



Susi: Wir machen es am besten gleich hier hinter dem Haus.



Lars zu Néo: *benutzt einfache Bilder zur Erklärung* *stockt* Warum rede ich eigentlich dumm mit dir?



Néo: Wie bist du wieder in deinen Körper gzurück gekommen?

Lars: Ich bin außer mich geraten -äh- du weißt schon.



Néo: Vielleicht sollten wir ihre Augen fesseln...



Susanne: Bremsen und Fliegen sind unterschiedliche Tiere.



*Susanne sagt IT mal wieder was dummes*

Néo: Sag mal Susi, hast du eigentlich Geschwister?

Lars: Sag mal Susi, waren deine Eltern eigentlich Geschwister?



Néo: Ich guck mal ob ich irgendwo Wasser höre.



Kleines Memorandum am Wegesrand: M&Ms kann man übrigens auch nicht atmen.



Thomas: Würfel mal auf!



Helden und ihre Ängste:

Tim: *betritt Alptraumraum*

Thomas: Deine Füsse sind nass...

Tim: *verkrampft sichtlich*

Thomas: ...aber es ist kein Wasser. Du stehst in Blut!

Tim: *seufzt sichtlich entspannt*



Minuten später. Susanne erreicht den Raum und entdeckt ... Tim

Susanne: Das find ja sogar ich eklig.



Susanne zu Tim: Tu den Blick aus deinen Augen



Susanne: Das ist ja ekelhaft hier.

Tim: *über und über mit Blut und Gedärm bedeckt, ganz locker* Ja, nicht wahr?



Néo: Frank und Tim sind auch magiekundig.
Tim: *dozierend* Magiefähig! Von kundig kann nicht die Rede sein.

Frank: *springt an Händen und Füßen gefesselt auf, fällt heroisch vorne über ... und rammt den Bösewicht um*



Magier und die Bornpiraten:

NSC zu Tim: Brauchst du Metaphern oder kann ich es so sagen?



Dialoge am Spieltisch:

Thomas: Hallo Susanne, ich bin es, dein Verstand.

Susanne: Wer?



Néo: Jetzt müssen wir nur noch klären, was wir mit Tim machen.

Tim: Mit mir? Achso, der Dämon.



Mitten in einer alptraumhaften Was-ist-Realität-Grab-aushebe-Szene:
There is no Spade!



Tim: *betont intellektuell* Was haltet ihr vom Paradoxon des Pfeilmachers? Gibt es ein Stück Fleisch, das so klein ist, dass man es nicht mehr zerreissen kann?

Thomas: Das ist das Paradoxon des Pfeilmachers?
Tim: Das ist weil ... eh ... machen wir einfach weiter.



*Schnapp* *Schrei*

Tim: Hö, ich hab dir doch gesagt, die Bärenfalle auf der Latrine ist lustig...



Néo: Die haben doch bestimmt schon mal'n Bild von 'ner Kuh gesehen und wissen, dass der Kuh keine Bär ist...



Kind: Was machst du denn da?

Susanne: Er macht eine Fehlschärfe...

Kind: Duhu, Mama, der kleine Mann hat gesagt...



Thomas: Als ich so alt war wie du, da hab ich schon Fische aus dem Eis gesägt!



Thomas: Damals! Damals hatten wir auch noch Manieren!

Susanne: Anders als jetzt.

Thomas: Joah.
*beide lachen*



Auf der Reichsstraße, gut einsehbar

Lars: Warum knebeln wir den eigentlich?

Néo: Damit er nicht herumbrüllt: "Hilfe, Hilfe, ich bin ein Gefangener!"



Lars: *hat Argument*

Thomas: Er hat da'n Argonaut.

Tim: Das goldene Fies.



Tim: ...wo die Stadt dann bürgerlich ausfranst...



Tim: *voll stolz* Guck mal, ich hab mir an meine Axt auch 'ne Fehlschärfe machen lassen...



Tim: ...mit Namensinsignien ... die...

Néo: Passen die zu ... dem Namen ... den ... wir bekommen haben?

Tim: Ja ... zu ... dem ... verdammt!



Néo: Es ist ein Wandschrank! Was ist drin?

Lars: Wände.



Tim: ...und habt einen guten Blick ... auf das Hotel ... namens ... ja ... ach ... verkackte Axt!

Lars: Ah, das Hotel Verkackte Axt, das erste Haus am Platze...



Lars: Ich hole die Kostüme!

Néo: Ich will der Tanzbär sein!

Tim: *tief brummelnd* Zu spät.



Néo: Ich bin 'ne Fee!



Thomas: *ist als Borongeweihter verkleidet, versaut seine Etikette-Probe* Morgen! Boron lässt Grüßen!



Thomas: Wie genau ist der Mann denn zu Boron gegangen?

NSC: Ja, er ist gestorben!

*Stille*

Frank: Eine unglaubliche Expertise!



Tim: *als Tanzbär verkleidet* Warum muss ich das eigentlich anziehen, wenn ich nicht mal mitgehen?

Néo: Es ist das Maskenfest!

Tim: Aber ... ich gehe nicht mit?

Néo: Es ist das Maskenfest!



Néo: Alles in Ordnung bei euch?

Thomas: Frank sagt, hier sei so ein Geist.

Néo: Hier ist kein Geist; das Ding im Keller hat sich entladen.

*Stille*

Thomas: Welches Ding?!

Tim: *triumphal grinsend* JA! Haben wir da was für uns behalten?



Thomas: Du dumme, von den Zwölfen verlassene, blöde Tochter einer halben Kuh!

Néo: Ich reagiere nicht.

Thomas: Mist.



Tim: Alle sind am Lästern und das Thema ist offenbar ... Rumpelstilzchen.

Néo: Ich bin eine Fee!

Lars: Genau das hat Rumpelstilzchen auch behauptet.



Thomas: Ah, Rodetski. Ein bornländischer Feldspieler.

NSC: Ha! Ich hab gehört, er sei als Frau geboren worden!

Susanne: Nur gebürtig.
*Stille*



Néo: *im Versteck* *niest*

NSC: Gesundheit.

Lars: *auch im Versteck* Danke.



NSC: *wechselt blitzartig das Thema von Krieger-Dingen und redet vom Tanzen*

Lars: Es gibt noch Hoffnung!

Thomas: Tanzen ist ein D-Talent ... wow!

Néo: Er kann mittem im Gespräch das Thema wechseln!



Tim: Wo spielen die jetzt? Dritte Liga? Vierte?

Thomas: Spielen wahrscheinlich wieder auf dem gefrorenen See, auf dem sie angefangen haben...

Tim: *trocken* Es ist Hochsommer.

Thomas: *Stille* *dann* Oh. Darum hat man länger nichts mehr von denen gehört.



Thomas: Damals, in Sjerpensgurken...

Tim: Ich hatte mal einen Hund aus Sjerpensgurken.

Thomas: Oh! Was war das denn für einer?

Tim: Ein kleiner.

*Stille*

Thomas: War er gut?

Tim: Er war klein.



Thomas: *unterhällt die Alt-Rittersleut-Runde auf einem höfischen Fest* Und dann ... wir hatten sie eingekreist ... wie Vieh ... na gut ... es war Vieh ... aber jedenfalls...



Tim: Damals, 23 Hal...

Néo: 23 Hal? Das solltest du vielleicht noch mal überdenken?

Tim: Ja ... Zahlen...

Frank: Mach Bosparans Fall draus, das ist noch unrealistischer...

Tim: "Damals, als ich das Imman-Spiel erfunden habe..."



Tim: Eine Umdrehung später tanzt der Fuchs offenbar mit einem anderen Mann und der Nerd mit einer alten, vertrockneten Schachtel.



Lars: Du musst mir helfen, Thomas. Ich habe mit dem Hahn gewettet, dass der Fuchs der Mond ist.



Tim: *mit bedrohlicher Stimme* Zwei Biber...



Thomas: Keine Sorge, Bornland-Inkasso ist auf dem Weg. Wir sind bald ... weg von diesem Ball...



NSC: Ich war mal auf einer Feier, da war jemand, der behauptete, er sei der Bote des Lichts.

Thomas: *euphorisch* Und, war er's?

NSC: *kleinlaut* Ja...



Susanne: *beruhigt eine traumatisierte Mord-Zeugin*

Thomas: Du? Verehrtes Mit-Born-Weib? Du trägst noch immer das Henkersgewand.



Tim: Was haltet Ihr vom Paradoxon des Pfeilmachers? Gibt es ein Stück Fleisch, das so klein ist, dass man es nicht zerreissen kann?

Thomas: Das ist das Paradoxon des Pfeilmachers?
Tim: Das ist ... weil ... ach machen wir weiter...



*Schnapp* *Schrei*
Tim: Ha! Ich hab dir doch gesagt, die Bärenfalle auf der Latrine ist lustig!



Néo: Die haben doch bestimmt schon mal 'n Bild von 'ner Kuh gesehen und wissen, dass 'ne Kuh kein Bär ist.



Kind: Mama, was macht der Mann da?

Susanne: Weiß ich nicht.
Kind: Was machst er denn da?

Susanne: Der macht eine Fehlschärfe.

Kind: *über Susanne* Mama, der kleine Mann da hat gesagt...



Thomas: Als ich so alt war wie du, da hab ich schon Fische aus dem Eis gesägt.



Thomas: Damals hat wir ja noch nicht mal Manieren!

Susanne: Hö ... anders als jetzt...

Thomas: Joah... *lacht dumm*



*die Gruppe führt einen Gefangenen durch Gareth*

Lars: Warum knebeln wir den eigentlich?

Thomas: Damit der nichr herumbrüllt: "Hilfe, hilfe, ich bin ein Gefangener!



Lars: *hat ein Argument*

Thomas: Er hat 'n Argonaut.

Tim: Das goldene Fies.



Tim: ...wi die Stadt dann langsam bürgerlich ausfranst...



Tim: Guck mal, ich hab mir an meine Axt auch 'ne Fehlschärfe machen lassen...



Tim: Schau mal, die Sachen haben Namenssiegel.

Néo: Die zu den ... den Namen passen, die wir haben?

Tim: Ja ... verdammt!



Néo: Es ist ein Wandschrank. Was ist drin?
Lars: Wände.



Tim: Und habt einen guten Blick ...auf das Hotel ... ja ... ach .... verdammte Axt...

Lars: Ah, das Hotel 'Verdammte Axt', das erste Haus am Platz...



Thomas: Was ist das Gelbe, Lars?

Néo: Ei.

Lars: Nein. Das Grüne ist Ei, das ist Huhn.

Thomas: Schmeckt es wenigstens wie Huhn, wenn es schon nicht so aussieht?



Susanne: Was heißt denn Kommunikationsfäden? Hast du 'ne Glocke an 'ne Bimmel gemacht?



Thomas:
- Was hast du denn da?
- Das ist meine Parierfehlschärfe.



Frank: "Die Fehlschärfe eines Rondrakamms - jetzt separat, auch für Leute ohne Kriegerbrief!"



Néo: Du hast es noch nicht ausgelöst?

Lars: Nee.
Néo: Soviel Selbstbeherrschung hätte ich dir gar nicht zugetraut.

Lars: Ich wollte es halt nur nicht machen, solange ich alleine bin... *auslös*



Thomas: Aber guckt mal, die Butter!

Néo: Ihr habt Butter auf den Streusel von gestern getan, bevor ihr den warm gemacht habt?

Thomas: Nee, die war eh noch von gestern drauf.

Susanne: Aber die war noch gut, ich hab geleckt.



Néo: Das ist ein magisches Schloss, das ist halt genauso wie ein ein normales, nur nicht stofflich.

Thomas: *versaut Klugheit* Das ist Metall, kein Stoff.

Susanne: *wirft ihm einen ehrlich anerkennenden Blick zu*

Thomas: *zelebriert seinen eigenen 'Erfolg'*



Néo: Die Frage ist, ob das so ein Hellsicht-Dingsbums ist, oder...

Lars: Hallo?! Akademie-Magier! Können wir auf das Krieger-Bla-Bla verzichten, wenn wir miteinander reden?!



Susanne: Ich tu mein Geld in mein Hemd...

Thomas: Da sucht eh keiner?

Susanne: Wer da sucht, der hat es sich redlich verdient... *lacht dreckig*



Tim: Hier rockt langsam der Protz...



NSC: Was kann ich für Euch tun?

Lars: Wollen wir auf Ini würfeln?

Thomas: Ja, machen wir das...

*würfeln*

Lars: 15.

Thomas: 15.

Lars: Was für einen Grundwert hast du?

Thomas: 10.

Lars: 10. Mist. Was für eine Goldgier hast du?

Thomas: 5.

Lars: 4. Verdammt. Mach du.



Thomas: Bier, Néo?

Néo: Ja, ein leckeres Olporter...

Frank: Ist ein Olporter nicht ein Hund?

Néo: Öhm ... ja ... Premer ... aber ... Olport ist eh die schönere Stadt. Sollte Olporter heißen.



Lars: Ich bin halb nackt und du eine Piratin. Lass uns die Situation irgendwie zum Besten wenden...



Lars: Verzeiht uns. Wir sind nur einfaches Volk.

NSC: Und dennoch habt ihr mehr Edelmut bewiesen, als viele andere...

Thomas: *trocken* Och. Ihr tut uns Unrecht.



Lars: Entsendet den Herrn Affenfächer...



Lars: Wir sollten nicht darüber reden, noch ein Haus zu kaufen, sondern darüber, ein Haus zu kaufen. Aber gehen wir erst mal in das, das wir gerade besetzt halten.



Frank: Haben wir Eier?

Néo: Weiß nicht, aber ich kann ja welche kaufen.

Susanne: Aber wir haben doch Hühner gekauft.

Néo: Haben wir?

Frank: Wir haben tote Hühne gekauft. *Stille* Die legen keine Eier.

Susanne: Ach so.



Susanne: Könnte mal jemand...

Lars: *schlägt Tim*

Susanne: ...Frank schlagen?

Lars: Oh! 'tschuldigung!



Lars: ... also ... Akkrobatik?

Tim: Finde ich okay, Jahrmarktskämpfer und so...

Frank: Aber bei einem Zwerg?

Thomas: Da ist's höchstens Aggro-Batik...

Frank: Oder Akkro-Bartig.



Susanne: Wir essen noch ein bisschen Amulett.



Frank: Kommst du mit zur Garde?

Lars: *entgeistert flehend* Ja aber warum zur Garde?!

Frank: Wir haben eben beim Frühstück beschlossen, dass wir Kopfgeldjäger werden wollen...

Lars: *gibt einen Laut von sich, der sich am ehesten beschreiben ließe als* Wäs?

Frank: ...und dass wir dringend Geld brauchen.

Lars: Wäs?



Lars: Und wir haben keinen seiner Männer getötet.

Néo: Bis auf den mit dem Kettenhemd.

Lars: *zeigt vorwurfsvoll auf Thomas*

Thomas: Ach ... das war ... ein Unfall ... ich hab das ... ja ... und außerdem ... hab ... und ach ... ich war's nicht.

Lars: Hast du gerade "Ich war's nicht" gesagt?!



Alter Mann: *lacht Thomas beim Training aus* Pass auf, dass du dir nichts tust...

Thomas: Kannst ja runter kommen, wenn du es besser kannst!

Alter Mann: Kann ich aber nicht, ich hab nämlich keine Beine mehr!

Thomas: *trocken, nach versauter Interaktionsprobe* Na, dann kannst du es ja offenbar nicht.



Was für Kenner:
Zwei NSCs streiten sich, ein Dritter steht entnervt daneben, den Kopf auf die Faust gestützt. Letztlich schaut Nummer Drei auf und schlägt die Faust in die flache Hand. Beschaut das Werk. Schlägt erneut die Faust in seine flache Hand. Nickt zufrieden, senkt sein Haupt wieder.



Nico: *allererster Satz seinerseits in der Kampagne* Hey! Ich bin ein Zwerg! Mach die Tür auf! Holz hält mich nicht auf!



Nico: *nachdem die Stadtwache einen Strick für ihn gemacht hat* Hey, du! Proportionier mich gefälligst!



Nico: Hey! Ich war zuerst!

NSC: *grollend* Den Ärger willst du nicht...

Nico: A- ... na gut.



Susanne: Ja komm, wir holen uns ein Fass und köppen das zuhause!



NSC: 75 Silber - und ich leg euch noch' Strohhalm drauf!

Néo: Der will uns doch verarschen!

Nico: Na, der soll den Strohhalm erst mal sehen lassen...



Tim: Hast du 'ne Frage, Kleiner?

Nico: Ehm ... noch nicht.



Thomas: Das kann zwei Dinge bedeuten - entweder er wurde bei der Tat gestört, oder aber unsere Theorie ist scheiße...

Néo: Unsere Theorie IST scheiße.



Néo: *beschmiert sich mit Schokolade*

Thomas: Das ist Schokolade. Die Mohas stehen da total drauf.

Néo: Ach, darum sind die so braun...

*Stille*

Thomas: *schaut ehrlich betroffen*
*mehr Stille*
Ja. Warum nicht...

Tim: Ah, "soziale Anpassungsfähigkeit"...



Thomas: Wir könnten sie unter einem Vorwand herauslocken...

Néo: "Psst. Du. Kommst mit raus, wir wollen dir auf den Kopf hauen..."



Thomas: Ich packe meine neutral aussehende, spitze Metallstange ein und stecke sie in meinen Stiefel...
*zum SL* Ich nehm 'n Borndorn mit.



Susanne: Ich hab auch schon bessere Zeiten im Bett gehabt...

Alle anderen: *schweigen betreten*

Susanne: *kichert*



Susanne: Wir wollten doch rausgehen ... in die "blaue Lagune" oder wie das heißt...



Néo: Ist da Pfeffer drin?

Frank: Ja. Und Salz, Basiliskum, *merkt das Néo gar nicht mehr zuhört* Origami...



Susanne: Gut aussehen ist nicht alles, was Charisma ausmacht. Ich habe auch noch ein total unsympatisches Auftreten.



Tim: Wenn ich recht informiert bin, hat Gareth zwei Stadtmauern...

Susanne: Eine rechts und eine links?



Tim: Es scheint zwei Sorten zu geben: Schlecht und schelchter. Aber für schlechtes Bier ist es eigentlich gar nicht so schlecht.



Tim: *als Wirt* "Un', wollt ihr'n Repetitiv dazu?"



Thomas: Ich versuche mit meinem Schnaps die Lebensformen in meiner Suppe zu töten...



Néo: Es ist für's Gute des Biers.



Tim: Also, Thomas hat den jetzt umgetreten, sein Knie auf dessen Brust gesetzt und ihm den Dolch in den Hals gerammt.

Thomas: Ja! So töten wir sonst Hirsche!

Frank: Mit anspringen?

Thomas: Ja, ich hatte schon ernsthaft über einen Sprungtritt nachgedacht...



Tim: Das ist der Moment, in dem der Neger springt...



Tim: Bei so viel politischer Inkorrektheit bin sogar ich gerührt...



Néo: Ist es okay, wenn ich einen Zauber wirke?

NSC: *nickt nach kurzer Bedenkzeit*

Thomas: Na toll, mich fragt wieder keiner...



Néo: Fehlt da was an der Wunde?

Tim: Da ist ... naja ... ein Coagel.

Néo: Ein was?

Tim: Ach scheiße ... ein ... wie heißt das denn auf Deutsch?



Tim: Irgendwas ist an seienr Struktur falsch. Naja ... er ist tot...



Echte Helden im Einsatz:

NSC: *flieht*

Néo und Thomas: *setzen zum Sprint an*

Frank: *will Krücke werfen; patzt*

Thomas: *wird von dem Schwung der Krücke von den Füßen gerissen*

Néo: *fällt über Thomas*



Néo: Bleibt das Messer stecken?

Tim: Nee.

Néo: Macht es ein Rüstungsgeräusch?

Tim: Nee.
Néo: Ah, aber es macht ein Pfusch-Geräusch?



Zwei Einstichmale, Blutverlust. Die Borndpiraten ermitteln. Teil 1.

Thomas: Mengbillar. Der führt beidhändig zwei Mengbillar.

Tim: Oder ein beidhändiges Mengbillar.

Néo: Sais. Der hat Sais.

Thomas: *zeigt drei Finger*

Néo: Stimmt, Sais haben drei Klingen.

Frank: Nee, es gibt auch Sais mit zwei Klingen.

Thomas: Eine Stimmgabel. Der hat eine Stimmgabel!

Néo: Mit Spitzen?

Thomas: Mit SPITZEN!!



Thomas: TIM!

Tim: Was?!

Thomas: *zeigt sein soeben im Kampf erbeutetes Schwert*

Tim: *guckt zuerst begeistertm bunnt die Waffe dann am Griff und schwingt sie, schaut enttäuscht, dreht sie dann um und schwingt sie an der Klinge und seine Züge hellen auf*

Thomas: Ja, ich weiß, ich schon ganz schön kopflastig...



Lars: *ergreift seinen Charakterbogen* Wie hieß ich nochmal?!



Lars: Wie viele Arme und Beine hat er?!

Thomas: Vier.

*Stille*

Lars: Das ist vermutlich von dir kommend sogar richtig...



Zwei Einstichmale. Blutverlust. Die Bornpiraten ermitteln, Teil 2.
Thomas: Kennst du Stimmgabeln?

Lars: Ja.

Thomas: Kenne ich Stimmgabeln? *schaut auf seinen Bogen* Nee.

Lars: *guckt*

Thomas: Kennst du Fischgabeln?

Lars: Fischgabeln?

Thomas: Ja, die mit so zwei Zacken.

Lars: Ja.

Thomas: Sowas halt. Und kennst du Mengbillar?

Lars: Ja.

Thomas: Die Waffe, nicht die Stadt.

Lars: Ich kenn die Stadt.

Thomas: Ist hohl. Kannst du Gift reintun.

Lars: In die Stadt?

Thomas: Auch. Aber das meine ich nicht...



Junger Kater: *springt auf den Spieltisch, klaut den Verschluss von Lars' Bierflasche und hüpft davon*

Lars: *schaut einen langen, langen Moment entgeistert auf den Platz, an dem der Verschluss lag*



So von wegen Olporter Kapermagier wären 'echte Gildenmagier:

Néo: Ja, von einer der drei Gilden. Es gibt doch drei Gilden ... oder?



Lars: Okay. Völlig neuer Plan: Wir müssen irgendwen warnen!



Junger Kater: *läuft ein Mal quer über Lars' Notebook-Tastatur*

Lars: *nach längerem Starren auf den Bildschirm* Der hat den Namen meines Charakters gelöscht!



Lars: Ich bin Rodriguez Mariella de la Campa Martinez. Und ich komme in Begleitung meines Freundes Said ... ibn Habesch ibn Harem.



Lars: Die Aussicht, dass du mir einen Speer in den Bauch rammst, stört mich...

Frank: Wir können ja schon mal den Zeitpunkt festlegen. Heute Abend?

Lars: Nein! Jetzt!

Frank: Ich abe jetzt keinen Speer.

Lars: Ja! Ich ja auch nicht!



Néo: Ich weiß gar nicht, was Lars hat - der Keller schläft super!

Tim: Ah, er Worte macht mit Dingen.



Néo: Ich hab das erste Buch der Chronik gefunden!

Lars: Bist du des Wahnsinns? Das ist verboten!

Néo: Aber du hast das doch auch gesucht!

Lars: Aber nicht gefunden! Man darf Anatomie studieren, aber nicht am offenen Herzen!

Néo: Was?

Lars: Nicht wichtig. War'n Vergleich.



Néo: Du willst nicht so sein wie dein Vater. Ist albern, aber kann ich nachvollziehen.



Lars: Warum musst du zu allem deinen Senf geben, Tim?!

Frank: Weil er einen Elchknochen hat.



Lars: Wir sind gerade in irgendeine Gasse gegangen und du hast an irgendeine Tür geklopft. Wie kommst du darauf, dass das die richtige sein sollte?

Tim: Da steht ein Schläger vor.



Thomas: Was machst du, Susanne, wenn ich ihn jetzt festhalte?

Susanne: *mit Heimtücke in der Stimme* Soll ich nach seinem Zauberstab gucken?



Thomas: Also, Lars, Néo, komischer Glatzkopf. Ich zähle jetzt bis drei. Entweder hat die Glatze bis dahin euer Geld, oder ich brech ihm was. Mir ist's egal.



Frank: Okay, wer von euch kann Gedanken lesen?

Néo: Susanne.

Lars: Susanne kann - mit Glück - ihre eigenen Gedanken lesen.



Frank: Ich ahne Schreckliches. Aber macht ja nichts, wir haben ja eh nur noch drei Tage zu leben...



Susanne: Das ist so schwierig mit diesen Zahlen...

Thomas: Und das Irre ist: Es gibt noch mehr Zahlen, als es Ziffern gibt...

Susanne: *ehrlich verwundert* Aber sprechen kann ich...

Thomas: Ja. Komisch. 'ne?



Tim: ...und wirft sein schleimiges, madiges Licht in die Gasse...



Merke: Mada malt Mandalas.



Frank: Wieviel Schaden macht ein Kochbuch?

Tim: Sind scharfe Dinge drin: 1W+2.



NSC: WER SEID IHR EIGENTLICH?!

Néo: Ich bin Néo, ich hab mich euch vorgestellt. Und ihr?

NSC: GLAUBT IHR EIGENTLICH, DASS ICH GERADE NICHTS WICHTIGERES IM KOPF HABE, ALS MICH VORZUSTELLEN?!

Néo: Ihr habt gefragt...



Néo: Der Paktierer war tot.

Susanne: Genau wie sein Packtier?

Néo: Was?!

Susanne: Nichts.



Unter Kultisten
"Hey, guck mal, ich dieses neue Buch. Willste mal reinschauen? Aber Vorsicht, nicht an den Seiten schneiden, da kriegst du arachnoide Lykanthropie von!"



Lars: Dieser Luftelementar bringt uns um!!

Néo: Nein!

*Stille*

Lars: Warum nicht?



Es geht um einen Einbruch in die Hesindekirche:

NSC: Ihr seid doch wahnsinnig!

Lars: Aber es könnte klappen...
T
homas: Und es würde zu unserem Stil passen.



Thomas: Tim ist nicht besessen!

Néo: Wohl!

Thomas: Tim. Bist du für oder gegen Dämonen?

Tim: *deutet Schläge an*

Thomas: Der ist nicht besessen. Das würde man merken.



Lars: Wir müssen dringend mal an deinem System der Gefahrenanalyse arbeiten!

Néo: Warum?

Lars: Weil du blind wie ein Maulwurf bist!

Néo: Und du panisch wie ein Eichhörnchen!



Tim: Ihr seht, wie eine ganze Menge Nebel ... ach nee ... wie heißt das noch ... Mehl ... aus den Regalen kommt.



Lars: Ich verachte deinen leichtfertigen Umgang mit der Magie! Ich bin der Gaukler!

Néo: Und ich bin Pragmat.

Lars: "Uh, wenn ich mir das Zeug spritze, kann ich weiter laufen..."

Tim: "Epo, sag, wo sind meine Legionen." - "Thrombose, mein Herr, Thrombose."

Thomas: "Ich sah, und siehe, ein weißes Pferd. Und der, der darauf ritt, trug das gelbe Trikot."



Lars: Ich brauche Tonnes!

Néo: Du brauchst das nicht, du bist Akademiemagier!

Thomas: Das was du brauchst, das ist Tinnef!



Lars: Es geht nicht um den Gesindehändler!

Néo: Den Gesindehändler?

Lars: Eh ... den Hesindetempel.



Néo: Nein! Dich erkennt ihn.

Alle: *gucken irritiert*



Thomas: Während ich darüber nachdenke, was noch spitz zulaufen könnte, obwohl es einen flachen Boden hat, gehe ich weiter.

Tim: Hüte.

Thomas: *nickt*

Lars: Situationen.

Néo: *seufzt*

Tim: Könntest du das bitte aufschreiben?



Thomas: Ich pfeiffe ein fröhliches, bornisches Lied in Moll und besinge die Kaiserstadt, während ich ein Loch in die tragende Grundmauer hacke.



Tim: Also, hier wächst tatsächlich anderes Moos. Da. Das ist anderes Moos, da.

Lars: Ich könnt dir ja manchmal eine klatschen...



Lars: Der gehört zu denen, denen wir aufs Maul hauen wollen?

Néo: Der gehört zu denen, von denen wir hoffen, dass sie böse sind, weil wir sonst nicht wissen, wer der Böse sein könnte.



Lars: Ich probiere mal, ob ich die Sinnesschärfe aus Versehen schaffe.



Tim: Du brauchst Zauberkontrolle, Alter!



Néo: Aber das ... das ist aber kein echsisches Heiligtum!

Thomas: Und diese ganzen Echsen sind Zufall?

Néo: Ja!

Thomas: Einfach nur schlechte Zeichnungen?

Néo: Genau!

Lars: Schon Echsen, aber naja, kein Heiligtum. Mehr ein ... Themepark.



Thomas: *blättert IT in einem Buch*

Lars: Oh mein Gott, er schlägt nach!



Lars: *will Schnick-Schnack-Schnuck spielen*

Susanne: *will käpfen*

Thomas: Pass auf, das ist "Box den Bären". Ist ein Spiel. Gibt da drei Gesten: Du kannst ihn mit der geschlossenen Faust auf die Nase boxen, ihn mit der flachen Hand abhalten oder ihm zwei Finger in die Augen stechen. Und da gibt es dann immer Werte. Wenn du boxt, der andere aber abhält, dann fängt der deine Faust, du boxt den Bären nicht und er gewinnt. Wenn er abhält und du ihm in die Augen stichst, dann hast du dem Bären mehr weh getan und gewinnst, und...



Lars: *spottend* Tolle Elementartheorie, wirklich. Feuer, Wasser ... und Türme.



Lars. Wenn das alles möglich ist, kann das auch alles ein rein limbisches System sein...



Lars: Vier Draconiter?

Tim: Japp.

Lars: Bewegen die sich, oder sind die statuesk?



Susanne: Klar! Vier Draconiter! Und wir sind zu sechst! Gut ... dass das alles keinen Zusammenhang hat.



Ein Brief der Spieler an die Stadtwache:
"Hallo liebe Stadtwache. Wie geht es dir? Mir geht es gut."



Kurz darauf:

Thomas: Dann schreiben wir denen auch einen Brief!

Susanne: Genau!

Thomas: "Hallo liebes Perricum."

Susanne: "Wie geht es dir? Mir geht es gut."



Die Spieler waren da.

NSC1: Haben die echt nur den Brief abgegeben? Kein Überfall?

NSC2: Das ist kein Brief.

NSC1: Das waren Agenten, oder?

NSC2: Na sicher. Was meinst du? KGIA?

NSC1: Na klar...



Néo: Jemand hat unseren Gefangenen entführt!

Lars: Ich glaube, in diesem Zusammenhang spricht man von "befreit"...



Lars: Gib mir das Stück mal, dann kann ich das nähen...

*ratsch*

Tim: Bitte.



Lars: Was ist der denn schon wieder so? Wir sind da, wo er immer hin wollte: Mitten im Nirgendwo!

Néo: Da sind noch Bauern...

Lars: Ah! Zu viele Menschen!



Néo: Meinst du, wir können ... sowas ... jagen?

Lars: Bist du wahnsinnig? Das sind Kühe! Die gehören jemandem!



Lars: Na toll. Den ganzen Abend die Arme zertrümmert und was ist dabei heraus gekommen? Vier Kupfer, ein Knopf und etwas das aussieht der Zahn einer Ziege...



Ein Praiot tritt auf.

Néo: *panisch* PRAIOS!

Lars: ...zum Gruße!

Tim: Ah! Parios. Ist das der Kerl, von dem ihr immer redet?



Tim: Welches Tier hat sich dieser Praios denn eigentlich erwählt?

Néo: Den Greifen.

Tim: Hau. *Stille* Ist das ein Angeber...



Tim: Ich geh jagen. Wollt ihr was Bestimmtes?

Néo: Wild.



Ah, olporter Kapermagier...

Néo: Ich bin Pirat!

Tim: Ich dachte, du wärst Seefahrer?

Lars: Und ich dachte immer, du wärst Magier...



Tim: Ich geh jetzt was töten!

Thomas: Ich glaube, Lars dachte gerade nur "Bitte nicht mich!"



Susanne: Das ist weil du mir nie was vorliest!

Thomas: Tue ich wohl!

Susanne: Wann?!

Thomas: Abends! Wenn wir am Lager sitzen!

Susanne: Da esse ich! Kannst du das nicht machen, wenn ich etwas tue, wo ich mich weniger bei konzentrieren muss?



Néo: Ja das da wo was gedingst wird.



Alf: *hat einen Vogel auf der Schulter sitzen*

Néo: Was ist'n das für'n Vogel?

Tim: Ein dummes Tier. Es hat versucht ihn zu reißen und dabei völlig versagt.



Néo: Ich BRÜLL doch nicht!! Wer BRÜLLT DENN HIER?!

Thomas: Hörst du die Vögel nicht mehr singen? Hast du den Fuchs fliehen sehen? Siehst du das Reh, das dort hinter dem Baum hockt und hofft, dass die Sintflut vorbei zieht? WIR SCHREIEN DEN GANZEN WALD ZUSAMMEN!



Néo: Wir stecken nie in Problemen.

Susanne: Wir stecken nie in Problemen.

Néo: Wir sind die Bornpiraten!

Susanne: Wir si- ... ach Mist. Das hast du ja gerade schon gesagt.



Tim: Was haben denn jetzt Piraten schon wieder mit Schiffen zu tun?!



Alf: Die einzigen Informationen, die wir hatten ... klangen logisch.



Lars:
"Meine Dame, ihr habt euch im Etablissement geirrt."
"Kann nicht sein, sowas trag ich gar nicht!"



NSC: Na, vielleicht lassen sie euch ja noch durch's Tor..
.
Thomas: Wohin?

NSC: Ins Paradies.

Alf: Ja-woll!



Néo: Ich hab mit dem Vorsteher gesprochen. Er gewährt uns "Küchenasyl".



Lars: *über Thomas, Tim und Alf* Haben sie sich gewehrt? Hat der Große von ihnen nach Ihnen getreten, gespuckt oder geschrien?

NSC: Sie schienen die Waffen sogar mehr oder weniger freiwillig abgegeben.

*Stille*

Lars: Könnten sie die Pferde noch mal beschreiben?



NSC: Ihr wisst sicher, dass man Morde auch mit einer solchen filigranen Waffe begehen kann.

Alf: Tim nicht.



NSC: Ist einer eurer Gefährten vielleicht auffällig oder ungewöhntlich?

Susanne: Eigentlich alle.



Susanne: "Als die Nacht über die Stadt hereinbrach, ..."

Thomas: "...brach auch Hauptmann Falkenstolz..."

Susanne: "...seinem Kontrahenten die Nase."



Néo: Du erinnerst dich bestimmt an die Leiche, die wir neulich gefunden haben.

Tim: Welche?

Néo: Die Letzte.

Tim: *nickt zustimmend*



500 Dukaten.

Thomas: *hebt die Finger einer Hand* Das sind jetzt fünf. Und das ... *die andere Hand* ...das sind jetzt zehn. *Stille* Wie mache ich denn jetzt mehr?

Susanne: *hebt beide Hände*

Thomas: Das sind jetzt ... zweizehn?

Susanne: Das sind zwanzig.

Thomas: Ach! Das sind zwanzig? Das hat mir ja auch mal niemand gesagt...

Susanne: Und das geht dann so weiter. Dreißig, vierzig und so weiter. Bis hundert.

Thomas: Das ist viel.

Susanne: Und 500 sind ja noch mal mehr. Das sind ... fünf mal zehn mal zwei Hände.

Thomas: Das ist echt viel.



Alf: *auf Drogen*

Thomas: *schnipst*

Alf: *keine Reaktion*

Thomas: *schnipst noch mehrfach*

Alf: *keine Reaktion*

Thomas: *ohrfeigt ihn* Bist noch da?

Alf: Ich ... denke ... schon.

Thomas: Ah, alles okay. Er ist wie immer.



Tim: Eine Traumreise befreit den Verstand!

Frank: Ja. Vom Verstand.



Alf: Das war in irgendeiner Spelunke. Hieß fast wir irgendeine Frau...

Thomas: Du kennst 'ne Frau namens Spelunke?



Alf: Wenn die Fässer abtransportiert werden, dann sind die Wachen abgelenkt und wir können herausschleichen.



Alf: Der Bart ist ein Problem. Können wir den abbinden?



Alf: Wir können jetzt zu Fuß losgehen und sind dann in zwei Tagen da. Oder wir fragen morgen früh den Kapitän.

Tim: Gehen wir los?

Alf: Irgendwann wollte ich auch mal schlafen...

Tim: *guckt böse*

Alf: Ich geh vor...



Alf: Dieser Kapitän ... er hatte einen weißen Rauschebart, eine Narbe im Gesicht..

Thomas: Eine Mütze, eine Pfeife im Mund und Fischstäbchen vor sich liegen?

Tim: *hyperventiliert fast bei dem Versuch zu trinken*



NSC: Was macht ihr jetzt?

Alf: Wir ... sind auf dem Weg von der einen Taverne in die andere Taverne.

NSC: *blickt stumm den verlassenen Kai mit den Booten entlang*

Alle: *schauen ertappt*



Frank: Warum wart ihr jetzt in den Bergen?

Thomas: Ich war letzte Woche nicht da, ich habe diese Sitzung nichts verstanden.

Tim: Ich will mich da gerne anschließen.

Thomas: Du warst auch nicht da?

Tim: Nee, ich war auch weg

Thomas: Ja super.

Frank: Ich muss hier was anmerken - ich war da, und ich es hab es auch nicht verstanden.

Thomas: Und du bist der SL.



Drogen.

Lars: Seit wann macht Tim so etwas?

Néo: Sowas machen die halt.

Lars: Tim, hast du sowas je gemacht?

Tim: Nö.

Lars. Seit wann macht Tim so etwas?



Lars: Wenn du jetzt gesagt hättest, er habe seinen Kopf in eine geschächtete Kuh gesteckt, ja, dann hätte ich gesagt, ja, das ist Tim, aber so...



Lars: *über Thomas, Alf und Susanne* Könnt ihr sie beschreiben? Drei Männer, einer davon klein und sehr hässlich?



Frank: Die ... Priester ... die Novizen wissen nicht, was die Priester genau machen...

Tim: Das ist ja 'ne tolle Ausbildung. "Was weiß ich, was die Priester machen, ich bin hier nur Novize..."



Alf: Sie sind schon auf der richtigen Spur. Gurken!



Thomas: Lasst mich ein! Ich bin Absolvent der Akademie Schwert, Stab und Königsszepter!

Frank: Ich bin außerdem Kaiser des Mittelreichs!

Thomas: Ah, Kaiser Brin Hal von Shafir!

Tim: Ich bin auch Amazonenkönigin! Das sieht man daran, dass ich gar keine Brüste mehr habe!

Thomas: Is' gut, Yppolitus...

Tim: Ich kann beidhändig schießen!

Frank: Mit Armbrüsten!

Tim: Zwerg bin ich nämlich auch noch...



Lars: Ist das Praios-Tor, oder?

Frank: Jau.

Lars: Hier sind die garantiert nicht raus. So dumm sich nicht mal unsere Leute...



Lars: Weiß du, was umkehrbare Matrizen bedeutet?

Néo: Ich habe keine Ahnung, wovon er redet.

Frank: Ich auch nicht...

Lars: Ich habe es ganz gemacht, ich kann das Bein auch wieder kaputt machen...



Néo Was gibt es für Spuren?

Frank: Keine.

Tim: Fels. Nur ein paar Hobbits.

Thomas: Die haben davorne gelegen.

Néo: Und was haben sie gegessen?

Thomas: Lembas.

Lars: Und dann hat eine gekotzt.

Thomas: Daher wissen wir das mit den Lembas...



Lars: Argh! Ich hasse Dialoge!



*Gruppe führt Grundsatzdiskussion*

Tim: Hey, Leute!

*es tritt Stille ein*

Tim: Frisches Blut!



Frank: Du willst in dem Grab graben?

Tim: Ja. *zu den anderen* Ist eine richtig gute Idee beim ersten Kontakt mit anderen Kulturen...



Tim: *verhaut NSC* *sehr, hart und blutig*

Lars: Tim, findest du das kommunikativ?

Tim: Er hat mit Dreck geworfen!



Néo: Thomas, das klappt nicht. Selbst Susanne hat Zweifel.



Néo: Du willst ihn überfallen.

Thomas: Klar, was willst du machen?

Néo: Mit ihm reden. "Ein Freund von uns wird des Mordes verdächtigt..."

Thomas: Ah, du willst ihm drohen.



Gruppe: *beschließt einen neuen Plan*

SL: Woah.



NSC: *Offizieller; schreibt Alf eine Aufenthaltsgenehmigung*

Alf: *schaut ihm offensiv über die Schulter*

NSC: *schaut ihn sehr fragend an.

Alf: Was schreibst' denn da?



Frank: Es ist vier Tage her, dass du ihn gesehen hast, und da war das auch nur kurz.

Alf: Ja. Aber ich habe die Fähigkeit Raufen auf 4.



Susanne: Alf, du fällst auf!

Alf: Warum? Ich hab doch 'ne Kapuze übergezogen.



Gruppe: *tut etwas*

SL: Okay. Woah.



Alf: *zu einem NSC* Heh da! Ihr wisst doch sicher, wo die Akademie ist.

Néo: *genervt* Kommt einfach mit, Alf.

Alf: *wieder zum NSC* Habt Dank.



Néo: Ich werd' mal Swafnir-Priester, und du?

Alf: Ninja!

Thomas: Das ist ein Sohn von Phex, oder?



Thomas: Pass mal auf: Unten stehen die Ritter. Die sind verweichlicht und ehrhaft. Etwas darüber kommen die Krieger. Die können kämpfen, aber die sind zu ehrlich. Und darüber kommen dann die Söldner.

Susanne: Die sind fies und gemein.

Thomas: Genau. Kratzen, beißen und kämpfen wie Frauen.



Alf: Hat der da mit jemandem geredet, oder saß der herum und hat so getan, als würde er mit seiner Hellsichtfähigkeit jemandem zuhören.



Alf: Ich hab nicht verkackt. Ich hab total stylo geninjat.



Tim: Ich hätte ihn echt töten sollen.

Néo: Dann müssten wir zumindest nicht deine Unschuld beweisen...



Thomas: Jedes Jahr zum Frühjahr steigt Frau Antje auf die höchste Windmühle des Ortes und brüllt "Kaas!" ins Tal. Erst dann geben die Kühe wieder Milch...



Néo: Man hätte ihm also auch einen Dolch in den Hals jagen können?

Frank: Jau.

Susanne: Und dann geht das Pferd durch.

Thomas: Höhö. Das ist ja ärgerlich.



Néo: Stell dir vor, das Axtblatt geht ab und fliegt weg.

Tim: Trifft doch trotzdem irgendwas.

Néo: Und wenn's dein Kumpel ist?

Tim: Soll er sich ducken. Selbst Schuld, wenn er getroffen wird.



Alf: Habt ihr sein Pferd gesehen. Könnt ihr es beschreiben? War es vielleicht eiin weißer Schimmel.

Frank: Nee, eher so ein dunkles...

Thomas: Ah, ein schwarzer Rappen. *lächelt gekünzelt*



*nach einen Wurf auf Menschenkenntnis*

Tim: Ja, was ist das denn? Ist das geil? Ist das geil?! Ist das geil! Das ist 'ne Wildsau mit drei Kindern!



Néo: Wir ihr sehen könnt, bin ich nicht heimatlich in diesen Lenden...



Thomas: *schildert Tims Glauben in allerblutigsten Farben*

Tim: *nickt* Das ist ein gutes Bild.



Néo: Kann dein persönlicher Tiergeist nicht mal den Müll rausbringen, Tim?



Tim: Jetzt ist alles klar. Der Schweinlich-Willigen ist hier angekommen.

Néo: Du meinst den Schweinfurten-Willig, ja?

Tim: Ja, ach, dann eben der...



NSC: Könnt ihr mir erklären, was mit Lars' Kabine passiert ist?

Néo: Ist sie vereist?

NSC: Woher wisst ihr--?

Tim: Das passiert immert.



Zur See:
Néo: Hallo, wir sind die Bornpi- ... Bornpilger.



Tim: *sprengt seine Fesseln*

Thomas: Es hat sich losgerissen!



NSC: So ... ich muss mal ... weg...

Thomas: Jo. Mein Name ist...

NSC: *läuft panisch weg*

Thomas: ...Danow. Hey du, mach's gut, bis später! Ich merk mir dein Gesicht!

NSC: Hoffentlich nicht!



Thomas: Was ist ein Seehund?

Néo: Was ist ein Seehund?

Thomas. Oh. Entschuldige, ich haber die Frage vielleicht unklar formuliert. *kurze Pause* Was ist ein Seehund?



Thomas: Die Pralinen lässt di langsam in deinem Mund sterben...

Alf: Es ist jedes Mal aufs Neue eine Prüfung. Es ist wirklich hart!



Thomas: Habt ihr schon mal einen echten Elch gesehen?

Néo: Nee, das wollte ich schon immer mal!
Frank: Was ist denn ein Elch?

Néo: Ein Elf? Das sind die mit den spitzen Ohren. *Stille* Ha!



Tim: Endlich wieder Land!

Néo: Pass auf, rechts ist noch der Strudel!

Tim: Endlich wie- - was ist da?

Néo: Der Strudel.

Tim: Danke. Das war eine rhetorische Frage.



Tim: Mein Charakter riecht vermutlich wirklich wie ein feuchter Iltis im Stress.



Alf: Uh! Touristen! Holt die blöden Mützen raus!



Lars: Wenn ihr zu den Steinen geht, merkt ihr, dass ihr erst mal noch nicht rauskommt...

Néo: Scheiße, ruf mal'n GM, ich kann die Quest nicht abgeben...

Lars: Ja, der GM kommt auch in Form des kleinen Mädchens-

Tim: Ey scheiße Mann, port stone im cd...



Rollenspiel jenseits aller Güte:

Thomas: Ey! Sags' du was gegen Elkenacker?!

Tim: Ey Elkenacker is voll Ghetto, isch schwör!



Alf: Das waren anderthalb Meter! Kein normaler Mensch kann anderthalb Meter springen!



Lars: Da ist eine komische guardianumeske Bla.

Néo: Ah. 'ne Schutzblase.



Susanne: *bedeutet eine kleine Kugel* Es ist in etwa so groß und rund...

Néo: Ah. Ein Schild.



Néo: Wir müssen noch einen trinken...

Tim: Schwibbel?

Néo: Du sollst nicht in der Sprache deiner Heimat reden...

Thomas: Sag es mit unserer Sprache aus dem Bornland. Schwibbelski.



Tim: Frag mal den Mann an der Tür.

Néo und Frank: Hallo Mann an der Tür.

Tim: Ja.



Alf: Ich glaube ich geh mindestens zwei bis 18 Schritte zurück.



Frank: Wo ist denn das Klo?

Néo: Weiß nicht.

Thomas: Ruft doch mal.

Néo: Huhu! Stilles Öööörtchen!



Lars: ...magische Matrizen...

Thomas: *zu Tim* Hat sie gerade magische Matrazen gesagt?

Tim: *stirbt röchelnd*



Tim: Es ... es war...

Alf: Ja genau! *guckt irritiert zu den anderen* Was will er sagen?



Im Tempel:
Alf: Wie heißt der? Efferd, ja?

Frank: Ja.

Alf: Efferd zum Gruße!



Alf: Mal sind wir Pilger, mal sind wir Piraten, mal sind wir einfach nur Pi.



Wieder im Efferdtempel:

NSC: Es wurde noch ein Teil gestohlen...

Néo: Wie groß ist es?

Thomas: Genau. Jetzt mal Butter bei die Fische. *Pause* Höhö.



Efferd-Geweihter über die Gruppe: Ah, rein und klar wie das Wasser. Ihr seid ein Geschenk Efferds!

Lars: Was er auch getan hat, es hat nicht funktioniert.



Tim: Eigentlich sollten wir ja Nieten haben, aber der Zeugwart sagt immer nur irgendwas von "Eh-Tat. Eh-Tat. Eh-Tat."

Lars: Mir sagt er immer "Buttgett. Buttgett. Buttgett."



Thomas: *will eine Uhr auf den Boden schlagen*

Néo: Nein!

Thomas: Warum?

Néo: Es könnte zerbrechen!

Thomas: *irritiert* Das ist die Idee...



Néo: *über das Mittelreich* Die spinnen, die Inländer...



Frank: Was für ein Gefäß?

Néo: Pferdetunke.



Frank: Das Wasser geht so in Wellen ... so Ripples halt...



Nanduria:

Néo: Es konnte keiner von euch diese komischen Schriftzeichen lesen, oder?

Alf: Doch, klar! Die ganze Zeit schon! *Pause* Was ist das da?

Néo: Das sind Nanduria-Schriftzeichen.

Alf: Nie gelesen.



Néo: *wirkt einen Stillezauber auf Alf*

Alf: *Still*

Néo: Hälst du ab jetzt den Mund?

Alf: *nickt eifrig*

Néo: Tja, kann den Zauber jetzt eh nicht abbrechen...



Néo: Er hat nur noch vom Pferd einen Wirt abgekauft.



Susanne: Ist das jetzt wieder diese Sache mit der Wahrheit?

Thomas: Jepp.

Susanne: *seufzt genervt*



NSC: Das Buch ist in keinem sehr guten Zustand mehr.

Susanne: Das hat eine Woche in einer Satteltasche gelegen, wie würdet ihr euch da fühlen?



Frank: Kennt ihr tulamidische Zahlenmysterien?

Susanna: Kabbalah!

Thomas: Wir hatten eine im Ort, die hieß so ähnlich...

Susanne: Mein Lehrer hat das immer zu mir gesagt. "Wenn du so weiter machst, dann gibt es Kabbalah!"



Néo: Gegen wen steht der Dämon?

Susanne: So wie ich den Laden hier kenne gegen Praios... *genervt*



Susanne: Hey, mein Lehrmeister hatte Recht!

Frank: *ironisch* Erstaunlich...



Lars: Ich hab mich eben am Hafen was schlau gemach...

Néo: Echt? Was hast du gelernt?



Alf: Warum wollen wir nach Perricum?

Néo: Na, wegen der Kugel!

Alf: Welche Kugel?

Néo: Na, die mit der Ente!

Thomas: Glaub mir, ich habe Jahre gebraucht, um das zu verstehen...



Néo: Was machen wir jetzt?

Alf: Taverne?

Néo: Aber das haben wir doch schon die letzten zehn Nächte gemacht!

Alf: Dann gehen wir in den Puff!



*alle betrunken*

Thomas: *zeigt auf eine Kerze* Isst du das noch?

Tim: *beißt rein, spuckt aus* Hey! Wirt! Das ist total trocken!
*
der Wirt stellt kommentarlos eine Öllampe auf den Tisch*

*Stille*
Thomas: Pustet man das aus, bevor man es trinkt?



Susanne: Merkst du dir das für mich?

Thomas: Ja, ich merk dir das.



Thomas: *betrunken zu Tim* Du singst ja gar nicht mehr. Droht Gefahr?



*betrunken einen Manifesto wirken*

Néo: Ma- ... Man- ... -ni- ... Manni-...

Frank: Wer ist Manni?



Tim: Ich plündere übrigens den Toten.

Alf: Ich bin übrigens der Zweite...

Susanne: ...Tote.



Tim: *wütend* *zerreißt am Spieltisch ein Stück Pappe, guckt wild* Das war ein Eichhörnchen!



Alf: *entgeistert* Der hat ein Eichhörnchen getötet!

Néo: *trocken* Er ist ein guter Jäger.



Thomas: Geht hin und mehret euch...

Néo: NEIN!

Tim: Das ist schon mal schief gegangen...



Thomas und Néo wurden entführt.

Tim: *seufzt laut* Oh toll, jetzt haben die sich fangen lassen...



Lars: *beschreibt Location*

Susanne: Hast du das jetzt verstanden?

Thomas: Ich glaube, wir laufen auf einer zugefrorenen Weißwurst...



Lars: ...aus dem Geschlecht der Valnirson.

Tim: *spielt besagten Valnir, schlägt sich vor die Stirn*

Susanne: Ja, es gibt die Valnirsons, die Valnirdottirs...

Thomas: Fitzvalnir.



Es brennt im Dorf.

Thomas: Dahin! Dahin! Schnell! Da ist der Blick doch viel besser!



Tim: Ich habe einen Sohn.

Néo: Bist du nicht ein bisschen zu jung dafür?

Tim: Ich bin fast 40.

Néo: Bist du nicht was alt dafür?



Tim: Wir können nicht mit 50 Leuten brüllend auf die Stadtmauer zulaufen. Das macht zwar Spaß, aber bringt uns auch nicht weiter.



Frank: ...aber wir dachten, wir kommen erst mal zurück und sprechen usn ab. Außerdem hatten wir kalt.



NSC: Männer von Angala!

Alf: *zu Susanne* Ich glaube, er meint dich.



Tim: Wir könnten die Schiffe anzünden.

Alf: Ja, aber das bringt nichts.

Tim: Warum nicht?

Alf: Dann bleiben die Besatzer nur länger.



Alf: *über die Durro-Dûn, die Tierkrieger des Gjalskerlandes* Ich bin auch eher für einen als für 80 Gegner. Egal ob er jetzt ein Dorum Durum hat oder nicht.



Alf: Die sind nackt und gefesselt. Die können danach nicht gut kämpfen...

Tim: Och...

Frank: Tim, ich weiß ja nicht, wie oft dir das bisher passiert ist...

Tim: Es ist mir bisher drei Mal passiert.



*kurz darauf*

Néo: Es ist dir drei Mal passiert? Das musst du mir irgendwann mal erzählen...

Thomas: Hat es was damit zu tun, dass du jetzt Vater bist?



Lars: Am Morgen verspürst du ein menschliches Bedürfnis...

Tim: Alles klar, ich stehe auf und töte wen.

Lars: Das andere.



Tim: *bekommt rituell einen Speer geschenkt* Oh. *Stille* Danke. *Stille* Ist schön.



Néo: ...und haben dem dann gesagt, dass das Ingegrimm war...

Tim: Ingegrimm, ja? Inge Grimm, die Schwester der Märchenerzähler...



*über das obrige Zitat*

Lars: Der hat aber gedauert, Thomas.

Thomas: Hat er nicht. Der hat einfach nur weh getan. Ich konnt' mich nicht bewegen...



Lars: Man hat Angst, dass das Zitat einem von unten noch mal gegen den Schädel schlägt...

Thomas: Eine rhetorische Splitterbombe...



Susanne: Wer hat jetzt eigentlich von uns einen Kriegerbrief?
*der Magier der Gruppe zeigt auf*



Tim: *über Franks Fächtertänze* Hat Commandante ibn Harem eigentlich einen Kriegerbrief?



Thomas: Sieh es mal so, Tim. Söldner kriegen Sold. Krieger kriegen Krieg.



Lars: So dann! Wohlan, Gefährten!
Néo: *lacht ihn aus*



Alf: Ein Schilder, der der Nachbar einer Kriegerin zu sein scheint...



Alf: Und ein Helm. Thomas, zeigst du ihm-

NSC: Nein, nicht noch einmal den Helm. Ich hörte bereits davon...

Thomas: Der weiß auch nicht, was gut für ihn ist...



Lars: Wisst ihr, ob er sich auf Efferds Wogen auf Rondras Weg begeben hat?

Susanne: Was?!

Lars: *seufz* War er im Seekrieg?



Thomas: Du hörst meine Augenbraue nach oben gehen.



Alf: Hat er eine Frau?

Lars: War ja klar, dass die Frage von dir kommt...



Tim: Warum darf ich nicht Kor sagen? Die Löwin ist doch die Mutter von Kor...

Lars: Das erklär mal den Rondrianern...

Tim: Ich dachte, die wissen das.



Lars: Lass und mal da hin gehen. Wenn wir etwas Abstand zu den wichtigen Dingen haben, erscheint vielleicht alles in einem neuen Licht.



Tim: Wie hieß der Ranzig noch mal mit Vornamen?

Alf: *im Brustton der Überzeugung* Ranzig.



Lars: ...scheinst um die 10 bis 15 Kilo leichter zu sein...

Susanne: Sie haben uns die Waffen genommen!



Lars: ...und in deiner rechten Hand hälst du ein verspiegeltes Ei.

Susanne: Aha. Ein Spiegelei.



Alf: Ich war beim Verweser. Weil ich das Ritual verkackt habe.

Néo: Bist du dir sicher, dass du das Ritual verkackt hast?

Susanne: Hast du vielleicht nur geholfen?

Thomas: Oder hast du es nur verkackt?

Alf: Ich habe das Ei.



Néo: *zu Tim* Du weißt schon, den Verlierer von uns beiden essen die. *Pause* Ich meine das ernst.



Susanne: Was erreichen wir damit? Dass wir alle sterben?

Thomas: Nun joah.

Susanne: Macht das Sinn?

Thomas: Hat uns das je gestört?

Susanne: Stimmt eigentlich...



Tim: Ich bin Lucky Valnir, ich ziehe schneller als mein Schatten.



Lars: Mit der Waffe kannst du auch 'n Auflauf auflaufen lassen.



Tim: *oberschulmeisterlich* Dir ist schon klar, dass wir nicht da sind, wo wir sind?



Tim: *wird beinahe von einer Sensenklingenfalle aus einem "Rote und weiße Kamele"-Spieltisch zerteilt* Ich weiß schon, warum ich dieses Spiel nicht spiele...



Tim: Seht nur - ich bin der König des Dschungels! In meinen Haaren war ein Blatt!



Alf: Hey, Thomas.

Thomas: Ja?

Alf: Der Sergeant?

Thomas: Der?

Alf: Genau der.

Thomas: Ja?

Alf: Jetzt schau nicht so auffällig da hin!

Thomas: Was ist?

Alf: Der Sergeant.

Thomas: Jaaa?

Alf: Mit dem stimmt was nicht.

Thomas: Woher weißt du das?

Alf: Gefühl.

Thomas: Genauer.

Alf: So ein Gefühl halt.



Ein Sergeant, der neben der Gruppe als einzige Person eine geheime Losung kannte, entpuppt sich als jemand ganz anderes.
Gruppe: *erhält diese Information*
Thomas: Was?

Susanne: Kapierst du nicht?

Tim: Das hab ich ja noch früher gemerkt.

Thomas: Wir hätten es alle viel früher merken sollen.

usanne: Was?

Thomas: Er hat eben schon verraten, dass er der Sergeant in Verkleidung war.

Susanne: Ach, er war der Sergeant!

Tim: Dann kennt er ja die Losung!



Tim: 'tschuldigung, ich reagiere allergisch auf Bullshit.



Tim: Alf, du bist ein Vollidiot!

Alf: *würfelt* *schaut drauf* *stammelt* Ungrade ... das hieß ... "nee".



Lars: *zeigt auf Alf* Was ... ist das?

Thomas: Das? Das ist unser Streuner-Krieger.


Kurz darauf:

Thomas: Alf? Der gehört zu uns.

Alf: *hebt die Fäuste wie ein englischer Boxer in Richtung Lars*
Lars: *zweifelnd* Und ihr seid da sicher?



Lars: Was ist mit dir?

Néo: Ich bin unten.

Lars: Bewusstlos?

Néo: Nee.

Lars: Okay, Susanne?

Susanne: Bewusstlos.

Lars: Alf?

Alf: Brennne ich noch?



Susanne: Dann war es wieder ... Rotz-Fu!



Susanne: Aber wenn wir jetzt sagen, dass wir ihn betrügen, hört das doch. Daher sagen wir das jetzt besser nicht laut.
*Stille*



Alf: *macht eine angespannt 'Zauber-Geste'*

Tim: Was ist los? Musst du kacken?

Alf: Ich versuche etwas Kraft meiner Gedanken zu bewegen.

Thomas: Also ja.



Thomas: Das Wort, dass du suchst, ist Diskretion.

Susanne: Ich hätte es jetzt Reflexe genannt.

Tim: Redet ihr von mir?



Alf: Ich bin doch der Phex-Geweihte!



Néo: Alf. Versprich mir eines: Wenn wir wieder zuhause sind, dann geh in einen Hesinde-Tempel und BETE FÜR HIRN!



Frank: Vier mit dir fünf waren's.

Néo: Ach so.



Thomas: Alf. Warum bist du unsichtbar? Hast du irgendetwas angefasst? Hast du irgendwas irgendwo reingesteckt?



Néo: Warum bist du unsichtbar? Ich willauch unsichtbar sein!

Thomas: Also ich wäre ja gerne super-sichtbar...



Frank: Viele Leute wollen etwas, das ich habe.

Néo: Joup, das hier ist aber eh nicht deins, kannst du uns also auch leihen.



Outtime gesprochen:

Frank: Tim, du solltest, wenn du dir eine Schaukel umbindest, keine Zaubergesten machen...



Frank: Seid ihr sicher, dass ihr Alf mit heim nehmen wollt? Ist der andere nicht vielleicht besser?

Thomas: Ja, stimmt schon, man weiß es ja nicht...

Alf: Jau!



Thomas: Frank, wir tragen Alf vom Boot. Ich hab ihn mit dem Schwert K.O. geschlagen und Tim ist drauf gesprungen.

Frank: Jouh, das hilft.



Frank: Mach mal Sinnesschärfe.

Néo: *greift nach den Würfeln, kommt aber nicht ran.* Ugh.
Tim: *kommt auch nicht dran, ohne sich groß zu bewegen*

Thomas: *ebenso*

Frank: *blickt gequält*



Thomas: NSCs, geht nach hinten, damit euch nichts passiert.

NSC: Jawohl, Herr.

Thomas: Alf, geh du vor.



Lars: Die Abläufe in dieser Runde sind so kaputt! Jetzt geht ein SC mit dem SL vor die Türe, um ihn zu briefen!



Néo: Ich sitze am Tisch und esse ein Stück Kohlsuppe.

Tim: Ein Stück?! Ich liebe das Bornland...



Néo: Du gehst in den Gesinde-Tempel. Du schuldest mir noch Hirn!



Nico: Ich bin Tjalf.

Néo: Du bist Tjalf? Ich bin Tjalva!

Nico: Dich schickt der Himmel, mein Kind!

Gruppe: *blickt verzweifelt*



Nico: Im Süden ist auch alles scheiße, und im Norden, da ist es kalt.

Frank: Und was ist im Westen?

Tim und Susanne: Nichts Neues!



Nico: Oh, da oben, ja, das ist auch so 'ne ganz kalte Ecke. *Pause* Da war ich auch noch nie.



Nico: Kommt doch mit zum Tempel!

Néo: Was für ein Tempel?

Nico: Üch!



Nico: Das Wetter dort ist beständig, die ganze Zeit Regen. Und bei Sonnenschein, wenn das Salz dir ins Gesicht peitscht...



Lars: *zu Nico* Erzähl doch mal!

Thomas: *greift den Zitate-Block* Ich bin bereit.



Néo: *steckt sich eine Münze in den Ausschnitt*

Nico: Oooohoooho! Das gibt's bestimmt noch mehr!



Nico: *zu Susanne* Boah! Du bist ja hässlich! Sowas hab ich eben doch schon mal gesehen!



Tim: Pass mal auf: Man hat mir das in Gareth mal erklärt. Du brauchst Schutz. Also bezahlst du. Und wenn du nicht zahlst, dann brennt dein Haus nieder.



Lars: Ich überlege mir, ob ich Susanne nicht zum Wohle aller unsichtbar machen sollte...

Susanne: Ich habe 'ne Decke um, du Arsch.



Lars: Hat er gesagt, ob er vielleicht ein Mann namens 'Raphael' ist?

Nico: Oh, ihr habt einen Namen!

Lars: Ja. Meine Eltern gaben mir einen, warum?



Thomas: Also, nur für's Protokoll: Wir haben jetzt eine Barriere, die wir nicht anfassen dürfen, weil sie sonst umfällt?!



Die Gruppe versucht gerade den Anführer eines Banners Reiter davon zu überzeugen, dass sie nicht an einem Überfall Schuld war. Thomas zeigt den würdevoll aufgebahrten Leichnahm des Vaters vom Anführer.

Alf: Er muss sich fassen, als er die Leiche sieht. Er stützt sich auf den Schreibtisch, braucht einen Moment und...

Thomas: JETZT!



Alf: Der Typ springt gekonnt von seinem Kerl ab...

Alle: *schweigen*

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location