Blood Bowl Teammanager – Das Kartenspiel

Blood Bowl ist eines der ältesten "Spezialistensysteme" von Games Workshop. Damit sind Ableger ihrer großen Spielreihen gemeint, die sich einem besonderen Aspekt des Spiels oder der Welt widmen. Bei Blood Bowl dreht sich alles um eine brutale Version von Football in einer Parallelwelt von Warhammer Fantasy, in der Konflikte vor allem im Stadium ausgetragen werden und nicht auf dem Schlachtfeld. Das Spiel besticht dabei vor allem durch einen noch düstereren Humor und Spaß an überzogener Brutalität, als man dies von Warhammer Fantasy eh kennt.

Auch wenn Blood Bowl in den 1980ern aufkam, wird es auch heute noch von einer aktiven Fangemeinde unterstützt und gespielt. Das Regelwerk dazu wird kostenlos von Games Workshop angeboten und ständig von Fans verbessert und ausbalanciert. Dass es in den letzten Jahren auch von Videospiel vom französischen Studio Cyanide gab, dürfte die Marke auch noch mal gestärkt haben. Fantasy Flight Games haben 2011 dann die Chance genutzt und mit ihrer Lizenz für Games-Workshop-Spiele Blood Bowl Teammanger – Das Kartenspiel herausgebracht, dass dann auch flugs vom Heidelberger Spieleverlag auf Deutsch veröffentlicht wurde.

Bei diesem Kartenspiel versuchen bis zu vier Trainer während einer Saison ihr Team zum Fan-Favoriten zu führen. Ja, selbst wenn man mehrere Siege auf dem Feld davontragen konnte, heißt das noch nicht, dass man auch der Sieger des Kartenspiels wird (auch wenn das weit wahrscheinlicher wird). Jeder Spieler von Blood Bowl Teammanger – Das Kartenspiel wird Manager genannt und führt eines von sechs Teams (Menschen, Zwerge, Waldelfen, Orks, Chaos oder Skaven). Auch wenn diese Teams die gleichen grundlegenden Mechaniken verwenden, so haben sie doch gewisse Neigungen. wie sie das Spiel gewinnen wollen. Während Chaosteams gerne fiese Tricks anwenden und den Gegner verprügeln, schnappen sich Elfen eher den Ball und punkte damit.

Um Spiele gewinnen zu können, muss man natürlich an ihnen teilnehmen. Dazu werden in die Mitte des Tisches bis zu vier Highlights, Ereignisse oder Turniere ausgelegt, auf die die Manager dann ihre Feld- und Starspieler von der Hand ausspielen. Diese Spieler haben bestimmte Fähigkeiten, wie Ball aufnehmen, Gegner umsäbeln, Karten nachziehen oder, der Favorit vieler Manager, foulen. Wer foult, erhält einen entsprechenden Marker verdeckt auf seine Karte. Diese wird am Ende abgerechnet und gibt entweder weitere Punkte um das Spiel zu gewinnen, weitere Fans (!) oder der Spieler wird vom Platz gestellt und kann gar keine Punkte mehr zum Sieg beitragen. Diese Punkten errechnen sich nach der Stärke des Spielers, die geringer wird, wenn ihn ein anderer Spieler bei einem Angriff umgeholzt hat. Das geschieht mittels zweier spezieller Würfel, wobei das Ergebnis auch dazu führen kann, dass der Angreifer selber zu Boden geht. Wer am Ende der Phase die meisten Punkte hat, gewinnt das Highlight und erhält einen Gewinn, etwa Fans oder eine gewisse Zahl an Verbesserungskarten, von denen man sich dann eine für sein Team aussuchen darf. Aber auch der Verlierer (es dürfen aus naheliegenden Gründen nur zwei Teams an einem Highlight Karten spielen) erhält  einen Bonus, um nicht komplett mit leeren Händen da zu stehen. Die Ereignisse enden nach fünf Runden mit dem titelgebenden Blood Bowl, dem größten Turnier des Spiels. Danach wird abgerechnet und geschaut, wer die meisten Fans auf seinen coolen Tafeln verzeichnen konnte, um den Gewinner zu ermitteln.

Die Umsetzung eines Brettspiels mit Miniaturen zu einem Kartenspiel ist Blood Bowl Teammanger – Das Kartenspiel gut gelungen und spielt sich flott. Leider ist die Anleitung mal wieder sehr textlastig und man muss es wirklich spielen, um sie durchschauen zu können. Die sechs Teams haben einige Taktiken und selbst zu zweit kann man ordentlich Varianz in neue Runden bringen, indem man andere Teams wählt und gegeneinander antreten lässt.

Mit freundliche Unterstützung des Heidelberger-Spieleverlags.


Name: Blood Bowl Teammanager – Das Kartenspiel
Verlag: Heidelberger Spieleverlag
Sprache: deutsch
Autoren: Jason Little
Komplexität: mittel
Ausstattung: gut
EAN: 4015566011687
Spieler: 2-4 Spieler
Spieldauer: 60 - 120 Minuten
Empf. VK.: ca. 24,95 Euro{jcomments on}


Galerie:

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location