Demon - The Fallen - Dice Set

It's always been you against the world. No one knew your pain. No one felt the terror or the rage that burned within you. No one ever listened. You took a huge risk to change that all. You've cast the die and tested fate
von der Rückseite von Demon: The Fallen - Dice Set

Arrgh!, willkommen zur zweiten Rezension eines Würfelsets auf der DoRP. Wie zu jedem Spiel hat es sich White Wolf auch zum neu erschienenen Demon: The Fallen nicht nehmen lassen, ein passendes Würfelset in die Läden zu stellen.
Zu dem Spiel selbst mag man stehen wie man will, zumindest das hässliche, uninspirierte, billige Cover des Spiels ist natürlich auch auf dem Würfel Pappkarton zu sehen. Ein ebenso billiger, in Weiß druntergeklatschter Schriftzug informiert den Kunden, dass man hier nichts anderes als das "dice set" in den Klauen hält - was auch immer die Schachtel (wie üblich im WW Taschenbuchformat) sonst enthalten sollte. Wie üblich findet sich das kleine Säckchen mit den Würfeln tief in den Pappeingeweiden der Packung.
Ein erster Blick enthüllt, dass das Säckchen aus coolem schwarzen Samt gefertigt worden ist, worauf das Demon-Logo, so eine Art Pentagramm in einem stachligen Kreis, prangt. Ein zweiter Blick zeigt aber, dass der Druck von dem Ding hässlich und schlecht ist (zumindest bei meinem Exemplar, was weiß ich, ob sich das auf die ganze Produktion bezieht), die Kordeln aus hässlichstem schwarzen Billignylongeflecht sind und der Samt sich nicht schön, weich und geschmeidig wie das Kunstzeugs der Würfelbeutel der anderen Spiele, sondern recht hard, struppig und unflexibel und knistern tut das Ding wie eine Brötchentüte. Am schlimmsten ist der Beutel jedoch, wenn man ihn öffnet und die Würfel entlässt, die dem Wort hässlich (einem beliebten Adjektiv in dieser Rezi) eine ganz neue Bedeutung verleihen. Auf dem Bild auf der White Wolf Homepage sehen die Dinger noch recht manierlich aus, bei rechtem Licht betrachtet jedoch... eher nicht.
Jeder dürfte diese Würfel kennen, die so ein wenig aussehen wie in Würfelform erstarrtes Haarshampoo? Im Prinzip sind die Demon Dice aus diesem Plastik hergestellt, dabei jedoch von schwarzer Farbe, was nur absolut billig und unspektakulär erscheint. Die Zahlen sind in einem hässlichen Babyblau aufgedruckt, dessen Farbe dem geneigten Leser vielleicht von den Kunststoffstielen von Chuba-Chupps-Lutschern bekannt ist.
Und dieser Mist kostet NEUN EURO??!
Tja, wie vielleicht festzustellen war, ich hasse diese Dinger. Im Grabbelglas im örtlichen Laden kriege ich mehr und schönere und billigere Würfel und wer wirklich keine hat, der greife bitte zu anderen Würfelsets. Ihr müsst nicht so werden wie ich, ihr müsst nicht hassen. Kauft die Dinger einfach nicht und lebt glücklich!


Name: Demon: The Fallen - Dice Set 
Verlag: White Wolf 
Sprache: entfällt
Autoren: entfällt
Empf. VK.: 6.99 US-Dollar {jcomments on}
Würfel: 10 Würfel

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location