Storyteller's Companion

Wahre Weisheit erfordert Erfahrung.
Wahre Stärke erfordert Weisheit.
- Sinnwahrend übersetzt vom Backcover vom Exalted Storyteller's Companion

Wer White Wolf kennt, den überrascht es nicht, dass direkt mit dem Grundregelwerk ein Kompendium für Erzähler erscheint. Eine an sich sehr ärgerliche Praktik, denn das Kompendium enthält meistens Material, das eigentlich noch mit ins Grundbuch gehört hätte und da entschädigt auch der Sichtschirm mit Illus und Tabellen nicht für die weiteren dreißig Mark, die man so los wird. Gut, da wird sich wohl nie etwas dran ändern und auch in Zukunft wird es wohl hundert Mark kosten, ein komplett spielbares System der weißen Wölfe zu besitzen...

Schieben wir den Ärger mal zur Seite, bezahlt ist das Stück sowieso, sehen wir uns also an, was es uns zu bieten hat. Den Sichtschirm zieren auf der einen Seite ein paar durchschnittliche Comicfiguren aus dem Spiel, die mit ihren bunten, stimmungstötenden Farben mich als Spieler ziemlich entnerven würden, aber da ich leite, ist die andere Seite für mich interessanter. Ein paar Tabellen, wie gewohnt, leider wurde viel Platz für grundlegene Spielmechanismen verschwendet, die jeder nach zwei Sitzungen drinhaben müsste und die den Teil des Schirms danach recht unbrauchbar machen. Auch die angegebenen Werte für Standardgegner sind wunderbar nutzlos, selbst der schlechteste Anfangscharakter kriegt die ohne Schwierigkeiten platt, als wenn ich da noch würfeln würde, beschreibe ich doch lieber gleich,wie die armen Kerle zu Dutzendennach allen Seiten wegfliegen, wenn die Charaktere zu wüten beginnen... Der Rest ist recht praktisch, dafür fehlen mir etwa Erfahrungspunktekosten... Irgendwie kein Schirm, den ich gut gebrauchen kann...

Das Heft dazu, etwa achtzig Seiten stark behandelt im Einzelnen die Rolle und Kräfte der anderen Exalted außer den Solars. Obwohl auch hier nur grundlegene Dinge dargestellt werden, halte ich es für relativ unmöglich, sich die Konzepte (die in weiteren Publikationen wohl noch weiter Verwendung finden werden) der Dragonblooded, Sidereals, Abyssals und Lunars allein aus dem Grundbuch zusammenzureimen, da gerade aber andere Exalted im Spiel eine große Rolle spielen, sage ich wohl nicht mit Übertreibung, dass das Storyteller's Companion wohl unerlässlich ist, um Exalted vernünftig spielen zu können.

Hinter dem Intro, das ein paar FAQs klärt und mir einen Überblick über das Buch gibt, folgen Beschreibungen der Erziehung und des Lebens eines Dragonblooded sowie die Charms dieser Exalted und Richtlinien, diese weiter auszubauen. Danach folgen die Lunars mit spärlichen Kräften und einer Grundbeschreibung ihrer Geschichte und ihres Dreikastensystems, die Sidereals mit ihren fünf Planetenkasten und ihren zwei politischen Fraktionen sowie einiges Materiakl über die Rolle, die sie beim Fall der Solars und im Imperium spielten. Die Abyssals kommen auch ein wenig kurz, kriegen aber zumindest fünf Kasten verpasst die der Verkehrung der Solar Castes entsprechen, womit ich dann schonmal eine Grundlage habe, um andere Exalted wertemäßig darstellen zu können und mir eine Vorstellung von der Art ihrer Kräfte zu machen. Das vierte Kapitel behandelt dann die Geister, ihre Hierarchie, ihre Kräfte, dazu jede Menge Beispielgeister, -elementare und -dämonen, die es mir ermöglichen, Spirits allgemein ins Spiel einzubauen (nochmal: nur mit dem Grundbuch ist das recht unmöglich...). Im letzten Kapitel kriege ich dann noch ein paar Artefakte verpasst, die ich eigentlich nicht gebraucht hätte.

Positiv erwähnen will ich an dieser Stelle noch die Illustrationen jeweils am Kapitelanfang, die wirklich schön geluzngen sind, auf jeden Fall ein Blick wert, wenn ihr das Buch mal irgendwo im Regal stehen seht. Auch der Rest der Illus ist zumindest nicht zum Weglaufen, offenbar hat man etwas mehr Mühe investiert als in das Grundbuch...

Das Storyteller's Companion ist nicht vollständig misslungen, aber eigentlich sein Geld nicht wert. Trotzdem wird, sei der Ärger noch so groß, wohl keiner daran vorbeikommen, der Exalted wirklich spielen will...{jcomments on}

 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location