Kingdom of Halta

{jcomments on}Lords of the Forest. Masters of the Beasts.
- vom Backcover vom Kingdom of Halta

Städte in den Baumwipfeln, ein ewiger Krieg und ein gewaltiger Wald aus Redwood-Bäumen, all das zeigt das Cover von und all das ist beschreibt "Kingdom of Halta".
Mit dem Sourcebook besteht jetzt eine Beschreibung dieses High-Fantasy Settings, das vielleicht nicht nur für Exalted interessant ist.
Von Halta und seinem Feind, den Linowan, existiert ja schon eine gute Beschreibung in "Scavenger Sons" und diese Fakten werden im Band nur noch erweitert und detaillierter dargestellt. Halta entstand, als sich Menschen, die sich in die Redwoodwälder zurückzogen und einen Pakt mit dem Fair Folk eingingen: Der Boden sollte den Feen gehören, die Baumwipfel den Menschen, die solange vor den Kreaturen des Wyld sicher sein sollten, solange sie den Boden nicht berühren.
Mit der Zeit entstand eine komplette Zivilisation in den Ästen, ganze Städte in schwindelnder Höhe, die durch Stege, Hängebrücken und Wege durch die Bäume miteinander verbunden sind, kleine Dörfer auf Plattformen in den Redwoodbäumen und Spähposten an den Grenzen.
Wegen dem Pakt mit den Feen spielt sich das ganze Leben in den Bäumen statt, Kriegsführung, Viehzucht, Nahrungsanbau, Handwerk und Handel.
Halta ist dabei keine Barbarennation von Baumbehausenden Wilden, sondern im Gegenteil eine fortschrittliche Hochkultur. Auch sind nicht alle Haltans Menschen, sondern in den Wäldern gibt es auch Tiere, die menschliche Intelligenz und Stimmen besitzen und die in Halta dieselben Rechte besitzen wie normale Bürger.
Bestimmendstes Element des Kingdom of Halta neben dem Fairfolk ist der Krieg gegen die Linowan-Barbaren, die beständig ihre Länder ausweiten, indem sie Redwoodbäume fällen, wohingegen die Haltans neue Bäume pflanzen, um im Gegenzug den Wald zu vergrößern.
All das hat über Jahrhundetrte funktioniert, doch jetzt, mit der Rückkehr der Celestials und der momentanen politischen Entwicklung steht Halta an einer Schweele und es ist klar, dass es großer Veränderungen geben wird, auch wenn keiner weiß, in welcher Richtung.

Das Sourcebook stellt das ganze Setting sehr stimmig und gut gelungen dar, die ganze Kultur der Haltans und was es bedeutet, ein Leben in den Bäumen zu führen.
Verschiedene Städte und Orte Haltas werden vorgestellt, man erfährt etwas über die Kriegsführung in den Ästen und wie verschiedene Aspekte des täglichen Lebens funktionieren.
Alles wirkt schlüssig und gut überlegt, weswegen man die Idee einer ganzen Kultur in den Baumwipfeln mit den gebotenen Informationen auch leicht in anderen Rollenspielen verwenden könnte.
Im zweiten Kapitel, "Magical Beings of Halta" werden vor allem all die Götter und Elementals vorgestellt, die Halta und die Redwoodwälder bevölkern und die sich auch gut für Abenteuerszenarien einsetzen lassen, es gibt eine Beschreibung der drei Feenherrscher, die das Gebiet unter sich aufteilen und ihrer Kreaturen, von Baumgeistern und von den Lunars, die hier ihre Reviere haben, wobei vor allem der "Last Hunter of Xaal", ein Lunar, der über eine verlassene Manse regiert und Herr einer kompletten Armee von Spinnen und Spinnen-Beastmen ist, sehr abenteuerträchtig ist.
Im obligatorischen Zeug-und-Magie-Kapitel am Ende gibt es neben den zu erwartenden Artefakten und Hearthstones auch ausführliche Beschreibungen zu den Tieren der Wälder, vor allem denjenigen, die den Haltans als Nutztiere dienen oder die zu menschlicher Intelligenz erwacht sind und Informationen zu den Drogen und Pflanzen, für die Halta so bekannt ist.
Auch finden sich hier einige Hinweise zu Solar-Grabkammern in der Umgebung und zu einem Warstrider, der immer noch den letzten Befehl seines getöteten Herrn ausführt...

Insgesamt lässt sich sagen, das "Kingdom of Halta" zwar für seinen Preis etwas mager ausfällt, aber durchgängig interessante Inspirationen und relevante Informationen bietet, um Halta in sein Spiel einzubauen. An dem Buch ist nicht eine Seite verschwendet und die ganze Idee von Halta ist faszinierend und sicher etwas, worauf ein Spielleiter früher oder später zurückkommen möchte.
Wer natürlich mit Halta nichts Längeres vorhat, für den reichen völlig die Informationen aus "Scavenger Sons", wer aber hier eine längere Kampagne spielern will oder einen besonders ausgestalteten Charakter aus dem Waldkönigreich spielen will oder einfach mehr über das faszinierende Setting erfahren möchte, der kann sicher sein, dass er für die Investition 95 Seiten guten Quellenbuchs bekommt.


Name: Kingdom of Halta 
Verlag: White Wolf 
Sprache: Amerikanisch
Empf. VK.: 16,95 US-Dollar

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location