Ruins of Rathess

They teem with terrible predatory lizards, poisonous plants and hobgoblins. Yet men come to the ruins of Rathess, the last, great city of the Dragon-Kings, to hunt among its tumbled towers for trinkets of power. This is the fallen capital of a race of god-lizards that were old when man was young. To those who can uncover its secrets, Rathess is a fortress and a treasure trove. To those who cannot, it is a tomb.
- vom Backcover vom Ruins of Rathess

Blonde Krieger mit futuristischen Rüstungen und Waffen vor titanischen, halb überwucherten Steinblöcken mit grünen Echsenkreaturen hauen, das ist das Cover von "Ruins of Rathess", einem Abenteuer-Supplement für Exalted.
Schon im Vorwort weisen die Autoren darauf hin, dass es sehr schwer ist, für gerade Exalted Abenteuer zu schreiben, weil ein Autor der Gruppe am Spieltisch nie wirklich gerecht wird. Als "Deadly Adventure Locale for Exalted" auf dem Cover bezeichnet, ist "Ruins of Rathess" genau das, was der Titel verspricht – eine Beschreibung der Ruinen der Stadt Rathess, ihrer Geschichte und Bewohner, ihrer Gefahren und Schätze.
In drei Kapiteln wird einem so das Setting einer riesigen Ruinenstadt einer vergessenen Kultur präsentiert, mit dem der Spielleiter dann tun kann, was er für seine Gruppe angemessen hält.

Die Geschichte der Stadt ist eng mit dem Schicksal ihrer Erbauer, der untergegangenen Rasse der Dragon Kings, verknüpft und so wird beides ausführlich im Ersten Kapitel des Buchs beschrieben.

Die Dragon Kings sind eine fast ausgestorbene Rasse von Echsenwesen, die ersten kulturschaffenden Wesen der Creation vor der Menschheit und weil es Exalted ist, sind Dragon Kings nicht die popeligen Viecher, die auf dem Cover des Buchs zu erspähen sind, sondern natürlich coole humanoide Dinosaurier-Kreaturen.
Anfangs waren die Dragon Kings die Lehrer und Hüter der Menschheit, doch als die Exalted die Primordials niederwarfen, gewannen die Menschen die Oberhand und die Dragon Kings wurden ihre treuen verbündeten.
Die nach dem Götterkrieg erbaute Stadt Rathess, die erste Stadt der Creation war die Hauptstadt des Reichs der Exalted. Seite an Seite mit den Solars verteidigten und regierten die Dragon Kings, die auch Anbeter der Unconquered Sun waren, die Creation.
Mit der Zeit verblassten die Dragon Kings aber immer mehr neben den Exalted und als schließlich Meru Hauptstadt wurde, war der Niedergang der Rasse nicht mehr aufzuhalten. Mit der Zeit griff der Kult des Ghoul King, eines Gottes der Zerstörung und der Vernichtung immer mehr um sich und gewann Mitglieder auch unter den in ihrem Stolz verletzten und kampfhungrigen Dragon Kings.
Ihre Rebellion gegen die inzwischen tyrannisch und monströs gewordenen Solars wurde nur durch eins verhindert – Die Sidereals und die Dragonblooded kamen ihnen zuvor. Während der Kämpfe der Usurpation wurde ein Großteil von Rathess zerstört und viele Dragon Kings getötet. Das Contagion versetzte der einst großen Rasse und ihrer Stadt dann endgültig den Todesstoß.
Ohne ihre Kultur und vor allem die spezielle Erziehung, die aus den Mitgliedern der grobschlächtigen Echsenrasse erst denkende Wesen machte sind die Überbleibsel der Dragon Kings heute zumeist nur noch hirnlose Monster, die Rathess' Ruinen durchstreifen.
Zu dieser Geschichte und natürlich vor allem zum eigentlichen Wesen und der Kultur der Dragon Kings findet sich Material im ersten Teil des Buchs, selbstverständlich mit Regeln, um Dragon Kings als NSCs oder gar als Spielercharaktere bauen zu können.

Weiter geht es dann mit einer Beschreibung der Stadt, angefangen mit der anreise und dem sie umgebenden Dschungel und seinen Gefahren bis hin zu dem Teil der Stadt, der noch immer zu entdecken ist und allen möglichen interessanten Plätzen, wie etwa ein First Age-Hangar, in dem immer noch Flugmaschinen zu finden sind oder den dank einer selbstwartenden Biotechnologie teils immer noch funktionierenden Wohnräume der Dragon Kings.
Weiterhin ist die ganze Stadt untertunnelt und mit einem größtenteils zerstörten Transportsystem versehen. Und während die komplette Oberfläche der Stadt abgegrast wurde, lassen sich in ihren Tiefen immer noch Schätze finden.
Natürlich ist die Stadt weder verlassen noch gefahrlos, da sich neben verschiedenen Kreaturen, Fair Folk und den degenerierten Nachfahren der Dragon Kings auch und vor allem der Kult des Ghoul Kings unter einem alten Solar Dawn Caste hier herumtreibt.

Was genau in der Ruinenstadt so kreucht und fleucht ist dann im dritten Kapitel beschrieben. Kreaturen, Fair Folk, Exalted und Götter finden sich hier. Vor allem werden hier alle Wesen und Personen, die in vorherigen Kapiteln beschrieben werden mit Werten unterstützt, damit sie im Spiel auch vollständig verwendet werden können.

Im letzten Kapitel bleibt es dann interessant: Hier werden die Schätze und Magie von Rathess vorgestellt. Neben den üblichen Waffen, Artefakten, Maschinen und Spells findet sich hier auch eine Beschreibung der vegetativen und der Kristalltechnologie der Dragon Kings. Wer für einen erstaunlich geringen Essenceaufwand schon immer mal gute Waffen schaffen oder eine ganze Stadt mit Wasserversorgung und pflanzlicher Verteidigung versehen wollte, der wird hier fündig.
Da die Dragon Kings nicht die hohe Essence der Exalted hatten, bauten sie ganze Wunder, die auf diesen Technologien basierten und bei denen sich junge Exalted gut etwas abschauen können.

"Ruins of Rathess" ist kein Dungeon, sondern ein Buch, das sehr viele interessante Inspirationen für das Spiel liefert, eine komplett neue Rasse und Kultur einführt, einzigartige Einblicke in die Urzeit der Creation bietet und mit der Stadt Rathess einen gigantischen Spielplatz für Charaktere, vom Scavenger Lord bis hin zum Solar, der eine Operationsbasis für seine Welteroberungspläne sucht, dem Erzähler zur Verfügung stellt.
Das Buch ist keinesfalls essentiell und viele Runden werden ohne es auskommen, ohne den Verlust zu bemerken. Aber wer sich vorstellen könnte, das Setting in seiner Runde verwenden zu wollen, oder die Dragon Kings verwenden zu wollen, dem kann ich einen Kauf nur anraten, denn für seinen Preis bietet das Buch Stoff für viele, viele Stunden Spiel in der untergegangenen Stadt Über-Dinos.


Name: Ruins of Rathess 
Verlag: White Wolf 
Sprache: Amerikanisch
Empf. VK.: 16,95 US-Dollar{jcomments on}

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location