Mystics of Mana

Mystics of Mana – Die Karte von Megaterra

Download MoM Megaterra KarteFragt man seine Bewohner, erschuf Gaia dereinst nur einen Kontinent, der in der Grenzenlosen See gelegen alle ihre Schöpfungen beherbergt. Sie selbst gaben diesem Land viele Namen, doch wir wollen es bei dem nennen, der allgemein verstanden wird: Megaterra.

Schon im Grundregelwerk präsentieren wir die wunderschöne Karte von Megaterra, die uns Hannah Möllmann angefertigt hat. In diesem Download nun bieten wir sie als A4-Querformat-Download mit ihren vollen 300 dpi an, für alle, die sie sich ausdrucken und an die Wand hängen wollen.
Doch da uns das allein zu wenig war, gibt es auf der letzten Seite zudem eine kleine Zufallstabelle mit 20 möglichen Ereignissen, die einem auf den Reisen über den Kontinent widerfahren können.

Hier herunterladen (2,3 MB)

Mystics of Mana – Grundregelwerk

Download Mystics of ManaAm Anfang war die Mutter. Ihr Name war Gaia. Auf ihrem Leib formte sie die Welt und aus ihrem Geist ersann sie das Leben.
Beinahe hätte der Streit zweier Brüder all ihre Schöpfung vernichtet, doch die Mystiker des Mana konnten sie retten.
Die Erinnerung der Menschen jedoch ist kurz, und all dies ist lange her.
Vielleicht zu lange.
Denn die Siegel von einst brechen.
Jetzt.

Mystics of Mana ist eine liebevolle Hommage an das Genre der JRPGs, der japanischen Computer-Rollenspiele, basierend auf den schlanken Regeln der Fünften Edition des größten Rollenspiels der Welt. Dieses Buch bietet euch alle Charakterklassen, Ausrüstungsgegenständen, Widersacher und eine vollständigen Weltbeschreibung, um Megaterra vor dem Untergang zu bewahren.
Es braucht tapfere Helden, dem Weltenherbst zu trotzen. Seid ihr es?

Dieses Spiel wird ca. ab Frühjahr 2020 auch im Buchhandel erhältlich sein, ist hier jedoch zudem als kostenloser Download verfügbar.

Hier herunterladen (12,1 MB)

Den Charakterbogen herunterladen (73 kb)

Mystics of Mana – Bestiariums-Preview

download   mom   bestiariumspreviewNach einer langen Phase der Stillarbeit haben wir auf der Feencon 2019 endlich erste, neue Seiten aus Mystics of Mana präsentiert, unserer liebevollen Pen&Paper-Homage an die 16-Bit-Japano-Rollenspiele, die uns so am Herzen liegen.

Die Bestiariums-Preview zeigt eine Reihe erster Kreaturen aus dem finalen Buch, wenngleich in einer noch nicht ganz finalen Textfassung.
Sie sollten einen ganz guten Eindruck vom Fluff-zu-Crunch-Grad vermitteln, unsere regeltechnische Nähe zu D&D 5, aber auch ein paar interessante Abweichungen dazu aufzeigen können. Natürlich können sie kein vollständiges Bild vermitteln, aber sie geben einen ersten Eindruck, wohin die Reise gehen wird.

Die (kostenlose) digitale Fassung des Spiels soll gegen Ende des Jahres hier bei uns erscheinen.
Die gedruckte Fassung ist dann für das erste Quartal 2020 geplant, damit wir noch die Chance haben, auf eventuelles erstes Feedback zu reagieren.

Die Bestiariums-Preview könnt ihr hier herunterladen (PDF, 955 kb)

Mystics of Mana – Settingvorschau


Mystics of Mana ist unsere ambitionierteste eigene Spielereihe bisher. Mit stark modifiziertem D&D-5-Regelkern und der komplett eigenen Spielwelt Megaterra wollen wir versuche, Charme, Stil und Epik der klassischen Japano-16-Bit-Rollenspiele aufzugreifen und umzusetzen. Mit Ein Einblick in die Welt des Mana bieten wir nun in einer ersten Preview die Chance, einen ersten Blick auf die Spielwelt zu werfen.

Auf 26 Seiten bieten wir einen groben Überblick über die Vorgeschichte und die Lokalitäten des Spiels, deuten Machtgefüge, waltende Kräfte und schwelende Konflikte an und bieten zugleich eine erste Demonstration des wundervollen Artworks, dass Melanie Philippi für unser Spiel geschaffen hat.

Eine zweite Preview, dann mit Schwerpunkt Regeln, wird folgen. Dieses Mal wollen wir euch einladen nach Megaterra, ein Kontinent, in dem die schwelenden Reste eines antiken Bruderkriegs noch heute das Gefüge der Welt bedrohen, in der Schweinemenschen sich im Westen unter einem unbekannten Machthaber sammeln, in der auf einer kleinen Insel ein junger Lord beginnt, ein despotisches Reich durch die Ausbeutung der Schätze Gaias zu neuer Macht zu bringen … und in der irgendwo im Larifari-Wald ein Schwert in einem Stein steckt, als wäre es das Normalste der Welt.

Hier herunterladen! (PDF, 1,6 MB)