DORPCast 91: Die Umfrage und wir

Hallo zusammen!

2017 hat begonnen und die große DORPCast-Umfrage 2016 damit ihr Ende erreicht. Für Michael und Thomas wieder Grund genug, sich die Antworten einmal vorzunehmen und im DORPCast zu besprechen. Wie schon im Vorjahr ist unser Jahresauftakt damit eine Nabelschau, aber auf Basis eurer Fragen und Eingebungen. Natürlich gibt es wie immer auch die Medienschau – diesmal noch mal mit drei Medien pro Person.



Alles weiterführende, vom Timecode bis zum Medien-Link, gibt es zudem wie gehabt unten in den Shownotes.

Viele Grüße,
eure DORP


Episode 91 – Die Umfrage und wir

0:00:29  Intro
0:01:24  Linguistische Warnung vorab
0:02:05  DORPnachten
0:03:08  Neues bei unserem Patreon
0:04:07  Die Medienschau

0:33:05  Zur Umfrage und eurem allgemeinen Feedback
0:35:40  Die Frage nach der Medienschau
0:36:27  Die Frage nach Gästen in unserem Podcast
0:38:52  Die Frage nach dem DORPatreon
0:43:55  Was euch hyped.
0:44:53  Geschlecht und Alter
0:45:44  Was ihr uns schon immer fragen wolltet: Berufliches
0:51:50  Was ihr uns schon immer fragen wolltet: Hobby Rollenspiel
0:55:26  Was ihr uns schon immer fragen wolltet: Fragen zur DORP
1:01:47  Was ihr uns schon immer fragen wolltet: Sonstige Fragen
1:05:40  Ende der Fragen und ein paar abschließende Worte
1:08:03  Der Sermon 2.0
1:08:25  Adieu
Im Anschluss: Die Mäzenatenschau

Aus der Medienschau
Andrews, Wes: Frontiersmen 2 – Blutfehde auf Alvarado
Diverse: Guarding the Globe – Band 1 und Band 2
Shannara Chronicles – Season 1
Star Wars Propaganda
Star Wars Rebels – Season 1
Star Wars Rogue One (Vorbestellen | Trailer)
Tiny Frontiers: Mecha and Monsters

Außerdem erwähnt
Unsere selbsterklärten Erzfeinde vom Eskapodcast im Gespräch mit Werner Fuchs (Teil 1)

Kommentare (10)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
This comment was minimized by the moderator on the site

Eure große Umfrage habe ich leider verpasst. Daher ein kurzes, konstruktives Futterzurück auf diesem Wege:
1. Die Medienschau ist oft interessant, sollte aber meiner Meinung erst nach dem jeweiligen Schwerpunktthema folgen; ihr wirkt dann bisweilen erschöpft und wollt einen Podcast spürbar rasch zuende bringen - darunter leidet bisweilen die Tiefe in der Behandlung des Schwerpunkts.
2. Rückmeldungen von Hörern zu vorhergegangenen Sendungen könntet ihr eventuell in eine eigene Datei auslagern; der Computerspiele-Podcast Watch Out for Fireballs bringt beispielsweise sogenannte "Extrasodes", bei James Bond Radio gibt es regelmäßig sogenannte "Mailbag Episodes".
3. Dass ich mitunter nicht eurer Meinung bin - insbesondere mit Gamismus-Michael -, ich aber trotzdem fast jede Folge anhöre, spricht für euren Podcast. Es gibt positive und negative Formen der Polarisierung. Danke dafür.
Das sollen schon meine zwei Silbertaler gewesen sein. Wolf

This comment was minimized by the moderator on the site

Vorschlag für ein Ziel bei Patreon:
Bei so und so viel Geld macht ihr ein neues WHFRSP (2. Edition) Abenteuer...
So wie mit "Nach dem Sturm"...
<3
LG Onno

This comment was minimized by the moderator on the site

Euer bestes Spielerlebnis!
Die Warhammer 2 Kampagne!
Mein Herz geht auf!
Ich liebe euch!

(Falls ihr euch fragt, ob ich das mit Warhammer ein bisschen zu ernst nehme... Ja.)

This comment was minimized by the moderator on the site

Danke für Euer Eingehen auf die Umfrage, finde ich sehr spannend.
Meine Frau behauptet übrigens, Eure jeweilige Begründung für eure Entscheidung für Germanistik korreliere mit den jeweils von Euch hier vertretenen Spielstilen.

This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Thomas, Hallo Michael,


Danke, dass ihr mir geholfen habt, sowohl meinem Kollegen Boris einen Gefallen zu tun, als auch gleichzeitig nicht von meiner DaHabenSieBeimDorpcastVonGesprochen-Sucht abrücken zu müssen... Insbesondere bei einer so direkten und persönlichen Aufforderung kann man ja eigentlich gar nicht widerstehen . Tatsächlich habe ich gerade den Rest meiner Familie ins Bett geschickt um diesen Höhepunkt filmischen Schaffens der Neuzeit in Ruhe genießen zu können ... und überraschenderweise ist KungFury tatsächlich erheblich kurzweiliger als gedacht und wirklich unterhaltsam, insbesondere der Hoff9000 war zum wegschmeißen (@Boris: das nächste Mal glaube ich dir dann auch )

Sehr geil, dass ihr das einfach in die Sendung eingearbeitet habt :)


Viele Grüße und noch eine schöne Nacht
Christoph

This comment was minimized by the moderator on the site

Na Christoph dann müsst ihr das nächste mal unbedingt HentaiCarmen gucken, mal sehen was dein Kumpel dann sagt :p:o *immer noch hin und her gerissen zwischen schockiert sein und üblen Lachkrämpfen*

This comment was minimized by the moderator on the site

Während ihr über Rogue One geredet habt, fiel mir auf, dass mir nicht mal in den Sinn gekommen ist, den Film im Kino zu sehen. (Die Mission habe ich schon im Demo-Level von Dark Forces gespielt, war jetzt nicht so schwierig.) Insofern ungünstig mir den Mund mit einem tollen plot twist wässrig zu machen, wer weiß wann ich den sehe. Sagt doch mal, wann in etwa der im Film auftritt, dann kann ich das jetzt schonmal nachlesen.

Diese Star Wars Rebels-Serie finde ich übrigens auch sehr unterhaltsam. Ähnlich wie seinerzeit Clone Wars ist das glaube ich der eigentliche Tummelplatz der Inhouse-Enthusiasten, die sie nutzen um ihre Lieblingselemente des Expanded Universe zurückzubringen und irgendwelche Kanonlücken zu schließen oder aufzufüllen.

Die Umfrage ist ein schöner Jahrenseinstieg. Ich nehme da allerdings nie Teil. Ich glaube wegen der Plattform? (Habe letzten Monat nicht nochmal geguckt.) Macht doch mal eine Umfrage, wieviele nicht teilnehmen.

This comment was minimized by the moderator on the site

Lieber Herr Michalski, lieber Herr Mingers,

endlich, nach 92. durchweg mehrfach gehörten Folgen, ist mir klar geworden — warum. Es ist die Mundart, die mich an meine Kindheit erinnert. Vermutlich wäre ich damit der Erste und Einzige, der eingesprochene Regel- und Settingbücher kaufen würde.
Vielen Dank dafür und einen neuen Witz zum Thema „j" in der Mundart.

P.S.: abseits dessen — gut Folge!

This comment was minimized by the moderator on the site

Moin Sedubiestcornelia!

Das ist ein ungewöhnlicher, aber natürlich auch ein willkommener Grund uns zu hören :D
Und ich bin mir unsicher, ich vermute, es gäbe durchaus einen Markt für gesprochene Regelbücher, wenngleich keinen großen. Kein Regelmaterial, aber was akustisches Settingmaterial angeht, so hat unser Brötchengeber Ulisses ja da gerade tatsächlich eine Art Pilotprojekt am Start :)

Und es freut mich natürlich, dass die Folge gefallen hat! :)

Viele Grüße,
Thomas

This comment was minimized by the moderator on the site

Moin zusammen,

also für feinstes Mundartpfälzisch in seiner reinsten Form stehe ich gerne zur Verfügung. :p

1w6 Freunde ist noch angekommen und was mich noch viel mehr überrascht hat war das es ihm super gut gefallen hat jetzt überlegen wir wann wir das erste mal zusammen Spielen.
Da in der neuen Folge Michael noch mal den Tag erwähnt hat an dem bei Ulisses dieser "Sendung mit der Maus" Tag war - mir ist da aufgefallen wie viele kleine Mädchen rumgesprungen sind,es aber leider so wenig "Zeugs" gab was sie hätte Ansprechen können, irgendwie ist mir dabei die ganze Zeit so ein Bibi &Tina Setting im Kopf rum gespuckt... naja wahrscheinlich ist es besser das ich das schnell wieder vergessen habe. :D

Liebe Grüße

Sabrina

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location