RPC 2011 - Uhrwerk

Was wäre eine RPC ohne ein Gespräch mit Patric Götz? Natürlich öde und irgendwie doof! Der gutgelaunte aber leicht erkrankte Uhrwerk-Chef sprach mit uns über die Koop mit Cubicle 7, deren anstehendes Steampunk-Rollenspiel, die Möglichkeit eines deutschen SLA Industries, den Status von Space 1889, dem Erfolg von Dungeonslayers, Malmsturm, deutsche FATE- und Ubiquity-Produkte allgemein, Hollow Earth Expedition, Legende der Fünf Ringe und auch ein wenig Myranor. Wir fragen auch noch einmal nach, wie es mit Fanmaterial zu den einzelnen Abenteuern aussieht.

{jcomments on}

Wenn ihr unter dem Video auf "Dim lights" klickt, bekommt ihr das Interview in seiner vollen Auflösung.

Kommentare (1)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
This comment was minimized by the moderator on the site

Herzlichen Dank für das nachhaken bei Airship Pirates. Freut mich sehr das es unter den möglichen zu Übersetzenden Werken ist.
Das L5R nicht läuft kann ich nur schlecht nachvollziehen. Weil es in meinem Umfeld richtig gut läuft hab ich selbst 3 Regelwerke zugelegt, zwei meiner Spieler, die allgemein nicht viel Regelwerke kaufen, waren so begeistert das sie das teure Buch doch gekauft haben. Also Ich arbeite daran es zu einem Erfolg zu machen :)

Nochmals Danke an das DORP Team und an Patric für dieses Interview.

Gruß, Bentley

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location