Wochenendkrieger - Dokumentation über LARP

Wochenendkrieger FilmplakatHallo zusammen,

Einige haben es vielleicht schon mitbekommen:
Morgen, am 08.08.2013 startet der Dokumentarfilm Wochenendkrieger in den Kinos.

Regisseur Andreas Geiger zeigt in seinem Film den Alltag und die LARP-Aktivitäten von Montagearbeiter Sven, Modedesignstudentin Nicole, Maskenbildner Gregor, Biologielehrerin Chris und Sekretär Dirk.
Dabei werden die Szenen aus dem Privatleben eher neutral und interview-typisch gehalten, während die Szenen vom ConQuest (eine der größten LARP-Veranstaltungen Deutschlands) sehr cineastisch dargestellt werden.

Hauptsächlich geht es um die Gegenüberstellung des Alltags und der Rolle, in die man beim LARP schlüpft, ohne jedoch Vorurteile und Klischees zu fördern.
Vielleicht schaffe ich es die Tage, mir den Film auch mal anzusehen. Die ersten Premieren sind schon gelaufen und noch habe ich nichts negatives darüber gelesen, allerdings wurden auch keine Lobeshymnen entfacht.

Hinter dem [Weiterlesen...] findet ihr den Kinotrailer, um euch ein erstes Bild davon machen zu können, ein paar Bilder aus dem Film und eine Liste mit Kinos, in denen der Film am Donnerstag anlaufen soll.

Wenn ihr den Film schon kennt, oder sobald ihr ihn gesehen habt, schreibt doch mal kurz in die Kommentare, wie ihr ihn fandet.

 

Ab dem 08.08.2013 in folgenden Städten/Kinos:

AachenApollo
AugsburgThalia
BambergLichtspiel
BerlinHackesche Höfe Kino (engUT) - Lichtblick Kino - Moviemento
DresdenSchauburg 
ErfurtKinoklub am Hirschlachufer
EssenEulenspiegel
FreiburgFriedrichsbau
Hamburg3001
HannoverKommunales Kino
JenaKino im Schillerhof
KielKommunales Kino in der Pumpe
KölnCinenova
LeipzigLuRu Kino in der Spinnerei
MagdeburgMoritzhof
MünchenMonopol
RegensburgKino im Andreasstadl
SaarbrückenKino im Filmhaus
StuttgartDelphi
TübingenArsenal
UlmMephisto

Premieren:

07.08.2013: Stuttgartl Atelier am Bollwerk, 19.30 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)
08.08.2013: Berlin, Freiluftkino Hasenheidel, 21.00 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)
09.08.2013: Dresden, Schauburg, 20.30 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)
10.08.2013: Berlin, Lichtblick Kino 18.00 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)
10.08.2013: Berlin, Moviemento Kino 20.30 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)
11.08.2013: Hamburg, 3001 Kino17.00 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)
12.08.2013: Saarbrücken, Filmhaus 20.00 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)
13.08.2013: Tübingen, Arsenal 18.30 Uhr (in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Geiger)

Kommentare (1)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
This comment was minimized by the moderator on the site

Wolfsburg ist auch dabei, wenn auch erst ab dem 15.9., am Premieren-SO ist der Regisseur eingeladen.

-> http://forum.greifenklaue.de/rollenspiel-ding/larp-doku

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location