DORP-Downloads im ersten Halbjahr 2015

Hallo zusammen!

Nachdem wir hier ja schon auf allerlei hinausgeblickt haben – und erst gestern die Download-Fassung der 2. Edition der 1W6 Freunde hier veröffentlicht haben –, dachte ich mir, es wäre ein guter Zeitpunkt, auch noch ein wenig darüber zu sprechen, was ihr an Downloads in diesem Jahr hier erwarten könnt.
Oder eher: In der ersten Jahreshälfte. Denn wir haben ja selbst gemerkt, zu weite Prognosen und DORP, das klappt nicht oft auf wirklich sinnwahrende Art und Weise.
Schauen wir also mal.

SadT 2015 web

Zunächst einmal ist Schrecken aus der Tiefe ja irgendwo rund um die RPC als Neuauflage inklusive Print-Produkt geplant. Inklusive heißt aber auch, wie immer bei uns, dass es auch einen Download geben wird. Das teils neu illustrierte, schöner gesetzte und inhaltlich etwas erweiterte Spiel kommt demnach kurz nach Druck-Erscheinen auch als Download. Oben seht ihr übrigens auch bereits das überarbeitete Cover, oder zumindest den aktuellen Stand dessen.
Das Bild selbst ist die gleiche Illustration von Markus Heinen, die auch schon den aktuellen Download ziert, den Titelschriftzug habe ich für die Neuauflage allerdings neu angelegt.

SW Kreaturen Volume 1

Apropos Markus Heinen: In – ähem – sehr loser Folge bringt Markus ja Material für Savage Worlds bei uns. Im Zuge seiner Pulp-Reihe für das furiose System folgt alsbald mit A Blast from the Past ein Kreaturen-Supplement rund um das, was für uns 80er-Jahrgänge die Kindheit erst rund gemacht hat: Dinosaurier.
Die Texte sind im Lektorat, Illustrationen und Layoutvorlagen trudeln bei mir ein, um umgesetzt zu werden – dieses Wochenende hat’s mit der Umsetzung noch nicht sollen sein, aber wir sind dran.

ED dsdH cover web

Dran bin derweil auch ich – ich schreibe derzeit an unserem ersten Earthdawn-Download seit einer gefühlten Ewigkeit. Die DORP hat als Earthdawn-Webseite begonnen und da kann ich es einfach nicht ignorieren, dass eine neue, deutsche Auflage des Spiels nach so langer Zeit endlich in den Startlöchern steht. Die Schätze der Himmelsstürmer ist dabei die Verschriftlichung eines ganzen Sacks voll magischer Schätze, die im Zuge unserer alten, im DORPCast gelegentlich erwähnten Kampagne zusammengekommen sind. Ich habe gestern damit begonnen, meine handschriftlichen Notizen abzutippen. Die werden dann noch erweitert, ergänzt, an die vierte Edition angepasst und kommen hoffentlich dann zeitnah zum Erscheinen des deutschen Buches heraus.
(Das coole Cover stammt übrigens von Bruno Balixa. Es ist – unüblich für uns – eingekauft, aber es traf so unfassbar gut meinen Earthdawn-Nerv, dass ich einfach haben musste.)

Boronskommando Teaser 1

Und apropos koinzidierendes Fanwerk: Nochmal Markus ist es, der an einem DSA-Abenteuer schreibt. Das Boronskommando wurde auf der letzten Dracon schon einmal testgespielt und wird ebenfalls derzeit in Wort und Bild gegossen. Markus mag das Cover noch nicht rausrücken, aber hat den obigen Teaser zur Verfügung gestellt. Das wohl auffälligste daran: Es wird DSA 5. Das mag niemanden überraschen, ist die DORP-DSA-Fraktion doch generell neuen Auflagen, und besonders dieser neuen Auflage, gegenüber ohnehin immer aufgeschlossen gewesen, aber cool ist es denke ich dennoch.

Und ihr wisst – wir sind die DORP, Termine und wir sind immer im Fluss. Aber das ist es, woran wir gerade, ganz akut, arbeiten. Und wenn das alles klappt, ist es am Ende jetzt schon mehr, als wir 2014 geschafft haben – was ja auch mal was ist.
Wir halten euch auf dem Laufenden!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentare (3)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
This comment was minimized by the moderator on the site

Könnt ihr etwas mehr zu "Schrecken aus der Tiefe" sagen (eventuell in einen der nächsten podcasts?) für die Leute die das Setting, die Regeln und im Prinzip alles dahinter gar nicht kennen. Würde mich interessieren um was es thematisch geht, wie die Rollenspielmechanik funktionert, ob es Abenteuer enthält, ob es eher ein One-Shot System ist... etc... weiß darüber bisher gar nix ... ;-)

This comment was minimized by the moderator on the site

Moin Smuker,

aber gern! Nicht in der nächsten Episode, aber wenn der Erscheinungstermin näher rückt, werden wir da schon noch weiter ins Detail gehen =)
Gestreift haben wir es ja schon mal im DORPCast 46 (ab 26:50), die alte Fassung gibt es ja sogar noch bei uns zum Download – aber es wird sich da wie gesagt auch noch allerlei tun.

Grundsätzlich gesprochen ist es ein Fun-Rollenspiel, schlanker Mechanismus, zeitlich gedeckelt, für schnelle Runden zwischendurch. Und ja, das Grundregelwerk wird aller Voraussicht nach in der Neuauflage Abenteuer bieten können … die sind aber noch "im Entstehen".

Dennoch: Ja, wie schon gesagt, wir werden da in kommenden DORPCasts ganz sicher noch drüber sprechen =)


Viele Grüße,
Thomas

This comment was minimized by the moderator on the site

das klingt für mich als cthulhu One Shot Liebhaber äußerst interessant...

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location