Fundstücke

[Fundstück] Wenn Opa einmal einsam ist …


… rufen wir einfach das Friedhofsmobil.



(Von allen Bereichen, die die DORP mal hatte, ist die Fundstücke-Rubrik seit unserem Relaunch mit am stiefmütterlichsten behandelt worden. Aber manche Vorlagen sind so geartet, dass wir einfach nicht dran vorbei können.){jcomments on}

Who you gonna call?

{jcomments on}
Das Kill-Team!

Auf einem Urlaub in Hamburg wurden wir auf die lustig reimenden Schädlingsbekämpfer aufmerksam.



Denn:
Tauben sieht man selten sitzen
auf Drähten, Netzen und Edelstahlspitzen...


Wie die ARD nicht mehr daran glaubte...

{jcomments on}
...dass Deutschland Argentinien besiegt.

Es war ein packendes Viertelfinalspiel der Fussball-WM 2006. Deutschland traf auf Argentinien.
Als dann nach einem nervenzerfetzenden Elfmeterschießen Deutschland als Sieger hervorging, jubelte die ganze Nation.
Die ganze Nation? Nun, nicht die Sport-Webseite der ARD ... da war man wohl etwas voreilig gewesen...

Wahre Sucht

{jcomments on}
Ein Kassenzettel belegt die größte Sucht der DORP;



Einst, als die Welt noch in Ordnung und Bier noch in Dosen erhältlich war, da gab es im Aldi leckere Mint-Pastillen. Von Unwissenden als "Fishermen's Friend"-Klon verschrien, erkannte die DORP bereits früh den wundervollen Geschmack der Stormkings. Vielen waren wir für lange Zeit auch nur mit Mintdöschen und den grünen Tütchen in der Hand bekannt.
Doch dann kam der Schrecken - Aldi führte die Pastillen eines Tages einfach nicht mehr. Umso größer unsere Freude, als wir sie daraufhin noch einmal entdeckten - im Kaufland von Stade. Die Kassiererin allerdings, die aus Gründen, die im Wirbel der Zeit verloren gegangen sind, jeden Artikel einzeln eingeben musste, vermachte uns einen Kassenzettel, wie man ihn selten zu Gesicht bekommt.

Mit euch, unseren verehrten Lesern, wollen wir ihn aber teilen.


Mache' 'mer doch einfach 'ne Tabelle...

{jcomments on}
Wenn Kalendermacher nach Seitenzahl ihr Geld erhalten.
Ein tolles Feature unseres Telefonsystems ist es, dass sich Landesvorwahl des Landes, in das man hinein anruft, nicht ändert, wenn man selber in einem anderen (Aus-)Land ist. Ein Spanier wählt für Deutschland 00 49, ebenso ein Däne oder Brite. Das nachfolgende Bild aus einem alten Taschenkalender von Scimi zeigt allerdings, dass man das dennoch sehr aufwendig darstellen kann...