Mini-Mittwoch KW12 - Aufseher-Bot

In abgelegenen Minen können die Gnome oftmals nicht alle Schächte und Grabungsaktionen einsetzen und müssen deswegen auf Aufseher-Bots setzen, die eine größere Autonomie und komplexere Reaktionsmechanismen einsetzen, um auf neue Bedrohungen und Herausforderungen reagieren zu können. Andere Bots arbeiten unter ihrer Aufsicht effizienter und stellen auch eine größere Bedrohung im Kampf dar. 

Die Aufseher-Bots sind am effizientesten in der zweiten Reihe, in der sie andere Bots verbessern. Sollten sie in Bedrängnis geraten, setzen sie auf Volle Verteidigung und graben sich in Sicherheit hinter andere Bots. Alternativ können sie mit ihrer Grabbewegung auch spontan in einer Bewegung auftauchen und ein vermeintlich einfaches Gefecht herausfordernder gestalten. 

Modell von Ulisses Spiele (www.ulisses-spiele.de

Werte

Mittelgroßes Konstrukt, gesinnungslos


Rüstungsklasse 15
Trefferpunkte 88 (16W8+16)
Bewegungsrate 9 m (gehen oder graben)

STR 16 (+3)         GES 8 (-1)            KON 13 (+1)
INT 11 (0)             WEI 10 (0)            CHA 8 (-1)

Schadensresistenzen Hieb, Stich, Wucht von nichtmagischen Waffen
Schadensimmunitäten
 Gift

Zustandsimmunitäten Bezaubert, erschöpft, gelähmt, verängstigt, vergiftet
Sinne Dunkelsicht 36 m, passive Wahrnehmung 10
Sprachen Gnomisch
Herausforderungsgrad 3 (700 EP)

Mehr Leistung! Der Aufseher-Bot kann seinen Antrieb überladen, um stärker zuzuschlagen, erleidet dadurch aber die Effekte des Zustandes Vergiftet am Ende ihrer Aktivierung, auch wenn Konstrukte normalerweise gegen diesen Zustand immun sind. Wenn der Bot überladen wird, verursachen seine Nahkampfangriffe in dieser Runde 8 Schaden zusätzlich.

Unter meinem Blick! Bots in 9 m um den Aufseher-Bot erhalten +2 auf Angriffe und Schaden. 

Stillhalten, jetzt wird gebohrt! Angriffswürfe mit Bohrer sind im Vorteil, wenn das Ziel gepackt ist.

Aktionen

Der Anführer-Bot führt zwei Aktionen pro Runde aus. 

Klammer. Nahkampf-Waffenangriff: +4 zum Treffen, Reichweite 1,5 m, ein Ziel. Treffer: 5 (1W8) Wuchtschaden und der Gegner ist gepackt. Das zusätzliche Armpaar gibt Gegnern die sich befreien wollen Nachteil für die Proben. 

Bohrer. Nahkampf-Waffenangriff: +4 zum Treffen, Reichweite 1,5 m, ein Ziel. Treffer: 8 (1W8+3) Stichschaden.

Analyselaser. Fernkampf-Waffenangriff: +4 zum Treffen, Reichweite 15 m, ein Ziel. Treffer: 2 (1W4) Feuerschaden und Bots erhalten bis zum Ende der nächsten Runde des Aufseher-Bots bei allen Angriffen Vorteil gegen das Ziel.   

Optionen

Entladung

Wenn der Bot nach einem Treffer auf weniger als die Hälfte seiner Trefferpunkte fällt, entlädt sich seine Energiequelle und alle angrenzenden Ziele werden vergiftet, falls ihnen kein Konstitutions-Rettungswurf gegen 13 gelingt.

Aufladung

Wenn ein Bot Blitzschaden erleidet, haben alle seine Proben bis zum Ende seiner nächsten Aktivierung Vorteil.

Arkanes Relais

Die untere Linse und das Armpaar kann von Gnom-Ingenieure als Fernkommunikationsapparat genutzt werden, um den Aufseher-Bot unmittelbar zu steuern und auch mit anderen in Kontakt zu treten. Einige Aufseher-Bots sind sogar mit einem hochmodernen Relais versehen, dass ihren Herren ermöglicht, durch sie hindurch auf alles zu zaubern, was ihnen die Linse zeigt. 

Szenario

Die Helden geraten an eine verzweifelte Gnomen-Familie, die sich nicht erklären können, was mit ihrer Mutter geschehen ist. Nach einem Experiment reagiert die Erfinderin mechanisch und nur in knappen, vorformulierten Sätzen, während sie versucht die Bots in der Umgebung zu optimieren. Sie weigert sich zu Essen, hat sich aber beim Versuch sich an Elektroquellen "aufzuladen" verbrannt. Nähere Befragungen ergeben, dass ihr eigentlicher Job war, die Minen-Bots zu beaufsichtigen und sich das Leben durch einen ferngelenkten Aufseher-Bot zu erleichtern, um von zu Hause arbeiten zu können. Allerdings kam es nicht nur zu einer unerwarteten Verpuffung in der Mine, in der sie gerade aktiv war, während die Verbindung bestand, sondern die Entladung verstärkte auch das magische Signal zwischen dem Bot und ihr ... und kehrte es um. Um die Gnomin wiederherzustellen, müssen die Helden nicht nur einen Weg zu dem Aufseher-Bot in einer Mine finden, deren Zugang verschüttet ist, sondern sich dann auch den Troglodyden samt ihrer Riesenkröten stellen, deren Ritual die Verpuffung ausgelöst hat. Und die Gnomin benötigt ebenfalls ein wenig Überzeugungskraft samt Verweise auf ihre Familie, um ihre neu gewonnene Macht des Bot-Körpers wieder aufgeben zu wollen.

Tags: 3d print, resin, miniatures, Elegoo Mars, D&D5, dnd, rpg, rollenspiel

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location