Das Dorpendium im Buchhandel

Hallo zusammen!
download   dorp   dorpendium maleficarumEs war ja lange eine Diskrepanz – Das DORP-Rollenspiel gibt es schon seit Jahren auch im regulären Buchhandel, wohingegen das Dorpendium Maleficarum, der einzige Ergänzungsband der wie Matrix von Anfang an als Trilogie geplanten Reihe ein wenig ein Schattendasein fristete. Es gab es auch gedruckt, aber nur bei uns am Stand, und realistisch betrachtet heißt das, dass man es faktisch nur vier Tage im Jahr kaufen konnte.
„Unfug!“, rufen wir von den Dächern und verkündet voller Freude: Auch das Dorpendium ist ab sofort im Buchhandel erhältlich!

Es ist die zweite Veröffentlichung im Rahmen unseren DORP-20-Jubiläumsjahrs und da wir ja insgesamt eher klotzen als kleckern wollen, haben wir den Preis des Buchs auch in einem noch dauerhaft gesenkt. So wie das Grundbuch von 23,95 (also quasi 24) auf glatte 20 Euro runter ist, ist das Dorpendium nun auch von ehemals 12 auf schlanke 10 Euro runter.
Dafür bekommt ihr 84 reichhaltig (und prominent) illustrierte Seiten, 14 davon farbig.

Und natürlich bekommt ihr das Dorpendium auch weiterhin bei uns als kostenlosen Download. Seit heute nun auch in einer aktualisierten, der gedruckten Fassung angeglichenen Version. Das Quellenbuch ist wie auch das Grundbuch einfach in der entsprechenden Download-Rubrik dieser Seite zu finden.

Aus meiner Sicht sich die beiden Bücher vor allem sehr bemerkenswerte Zeitkapseln, die Zeugnis ablegen über eine frühe, spannende Ära der DORP. Aber nicht zuletzt aus eurem Feedback wissen wir, dass diese Obskuritäten bis heute ihre Spielerschaft haben und das ehrt uns natürlich gleich doppelt und dreifach.
Man mag nun selbstredend fragen, was denn mit Format DORP ist, dem bis heute unveröffentlichten, dritten Teil der Reihe. Und darauf kann ich nur die Antwort geben, die ich seit zwei, drei Jahren gebe – ab uns zu sprechen Marcel und ich kurz darüber. Wir haben eine (ich denke bis heute stabile) Vorstellung davon, was Format DORP sein sollte; vielleicht gehen wir das eines Tages an. Vielleicht nicht. Aber wenn, dann wollen wir es richtig machen, und Duke Nukem Forever war jetzt auch nicht die aufmunternste Zurschaustellung eines Präzedenzfalls ;)

Zuletzt möchte ich dann noch Dank an unsere Förderer auf Patreon loswerden, ohne deren Unterstützung dieses Buch ziemlich sicher den Sprung in den Handel verpasst hätte. Wir danken euch!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location